Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Verhindern


| 21.2.2015
von RA Christian D. Franz
Zur Sachlage: Wir haben ein Ladenlokal angemietet. Derzeit sind wir mit Renovierungs- und Einrichtungsarbeiten beschäftigt. Dies wird noch 2 bis 3 Monate dauern. In dem Ladenlokal soll ein Friseurgeschäft betrieben werden. Der Vormieter war ebenfalls ein Friseur. Der Vormieter hat sein neues Ladenl ...

| 18.2.2015
von RA Reinhard Otto
Darf der Nachbar seine Abwasserleitung unmittelbar an der Grundstücksgrenze zu unserem Grundstück verlegen um das Ausgraben der eigenen Beflanzung zu vermeiden? ...

| 16.2.2015
von RA Michael Böhler
Hallo, ich bin seit 9 Jahren geschieden und zahle regelmässig vollen Unterhalt für meine 2 Kinder . Vor 12 Jahren habe ich mit meiner Exfrau gemeinsam ein Haus gebaut , welches Sie jetzt gemeinsam mit meinen Kids und Ihrem neuen Mann ( sind seit 2 Wochen verheiratet ) bewohnt. Damals hatten wir ...
24.1.2015
von RA Bernhard Engelking
Vor einigen Jahren habe ich sog. Voicemails (als e-Mail-Anhang) an eine Person versendet, also Stimmaufzeichnungen anstelle einer geschriebenen e-Mail. Nun gelangen diese Voicemails, welche ich an eine bestimmte Person gesendet habe und die auch nur einzig für diese Person gedacht waren, an die El ...
20.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner ist bereits im Besitz eines Grundstücks. Ich werde in wenigen Tagen das direkt anliegende Grundstück kaufen. Mein Partner und ich möchten nach meinem Kauf beide Grundstücke miteinander vereinigen. Wir sind nicht miteinander verheiratet. Voraussetzung d ...

| 16.1.2015
von RA Raphael Fork
Vorab: ich bin dabei nebenberuflich (max 14Std.) ein Networksystem aufzubauen, dass in etwa in einem Jahr genug Geld zum Leben bringen wird und in ca. einem halben Jahr das die Einnahmen dazu reichen werden, dass ich irgendeinen unqualifizierten Halbtagsjob machen kann. Ich bin Diplom Verwaltungs ...
3.1.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag Ich möchte ein Buch schreiben um einen großen Lebensabschnitt zu verarbeiten.Es geht im Großteil nur um einen Mann der Jahrelang eine Rolle in meinem Leben spielte.Ich erwähne keine Namen,schildere aber die erlebten Situationen und Aussagen Detailgetreu. Ich möchte mein Buch voerest nich ...
30.12.2014
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Sehr geehrte Damen und Herren, hat man die Möglichkeit, sich gegen die Änderung des Versichertenstatus auf der Krankenversicherungskarte (elektr. Gesundheitskarte der GKV) von 1 (=Arbeitnehmer) auf 5 (=Rentner) bei Bezug einer vollen Erwerbsminderungsrente zu wehren? Angeblich dient der Versiche ...
15.12.2014
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben zwei Darlehensverträge. Hierfür möchte ich eine Kopie der Originalverträge anfordern. Auf mein letztes Schreiben hat die Bank nicht reagiert. Ich möchte u.a. die höchstwahrscheinlich angefallenen Bearbeitungsgebühren zurückfordern. Dieser Anspr ...

| 10.12.2014
von RA Thomas Bohle
Ich habe bei meiner Bank die Rückerstattung einer Kreditbearbeitungsgebühr (erhoben im Jahr 2011) laut Musterbrief von Stiftung Warentest beantragt. Die Bank antwortet: "Sobald uns die schriftliche Urteilsbegründung ... vorliegt, werden wir unaufgefordert auf Sie zukommen. Berechtigten Erstattung ...

| 6.12.2014
Sehr geehrte Anwälte, ich hätte zum AGG eine Frage und zwei Nebenfragen: In § 19 Absatz.3 AGG steht, dass eine Ungleichbehandlung unter bestimmten Umständen möglich sei, ich hätte hier gerne gewusst, ob sich ein Vermieter auch noch in einer Verhandlung darauf berufen kann, wenn zuvor nie was d ...

| 28.11.2014
Hallo, ich leben seit 13 Jahren mit meinem Sohn (14) allein. Der Kontakt zum Vater war immer sporadisch, da dieser sich nie an vereinbarte Termine etc. gehalten hat. Aufgrund dieser Unzuverlässigkeit, aggressivem Verhalten sowohl körperlich aggressiver Übergriffe hat mein Sohn vor knapp vier Jahren ...

| 13.11.2014
Meine finanzielle Situation ist seit einigen Jahren desolat. Zuletzt ordentlich beschäftigt und damit zahlungskräftig war ich bis kurz vor Ende meiner Ehescheidung, in der ich von meinem Fachanwalt für Familienrecht vertreten wurde. Dann war ich geschieden und bekam die Kostennote meines Anwalts, di ...
9.11.2014
von RA Johannes Kromer
Mit der Jahresabrechnung Erdgas entstand für uns ein zu zahlender Rückstand von 2.200,00 Euro. Außerdem wurde der Abschlag auf 400,00 Euro pro Monat festgelegt. Da uns diese Zahlung nicht möglich ist, haben wir mehrfach versucht eine Ratenzahlung mit der EWE zu vereinbaren. Dies wurde immer abgelehn ...

| 6.11.2014
Habe aus gesundheitlichen Gründen einen Aufhebungsvertrag mit sieben Monaten Kündigungsfrist unterschrieben. Das wurde mir vom meinen Arzt unterschrieben. Ich war 27 Jahre in der Firma. Ich habe eine Abfindung erhalten. Nun hat das Arbeitsamt eine Ruhezeit verhängt, von einen Jahr. Hat es Sinn ...

| 28.10.2014
Hallo, möchte meine 50 % anteil an meiner Frau oder Sohn überschreiben (Haus ist mit 95000 €belastet und hat einene Schätzwert von 250000,00 €) sowie alle anderen Wertsachen zb Wohnmobil. Ich möchte alle meine vermögenswerte überschreiben oder Verekaufen für 1 € oder so. Wie gehe ich am besten ...
28.10.2014
Wir haben bei uns folgenden Fall, dass wir mit dem aktuellen Wohneigentümerverwalter uns in einem Rechtsstreit befinden. Jetzt sollte aktuell der allgemeine Wasserzähler im Haus abgelesen werden, der sich bei mir im Sondereigentum befindet. Wenn ich einen Mitarbeiter der Wasserwerke vollen Zugang ...

| 27.10.2014
von RA Jan Wilking
Handwerksrolleneintragung einesneu gegründeten Dachdeckermeisterbetriebes, GmbH. Dachdeckermeister soll halbtags beschäftigt werden. ca. 80 - 90% des Umsatzes soll mit Vermittlungsaufträgen für andere Dachdeckerbetriebe ( alles eingetragene Meisterbetriebe ) erzielt werden. Lediglich 10 - 20 % des ...

| 27.10.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgende Situation, unser Mehrfamilienhaus ist mit einem Videoüberwachungssystem ausgestattet. Es wird zurzeit nur unser Privatgrundstück d.h. Terrasse, Eingangsbereich und die Parkplätze gefilmt. Vor einiger Zeit hatten wir einen Zwischenfall, eine ...
26.10.2014
von RA C. Norbert Neumann
Die Eheleute schlossen bei der Hochzeit eine notarielle Gütertrennungsvereinbarung. Die damalige Vermögensaufstellung (im wesentlichen Mobiliar) wurde der Ehefrau zugesprochen. Eine Vereinbarung über zukünftiges Vermögen wurde nicht getroffen. Der Ehemann ist geschäftsführender Gesellschafter in sei ...
1·2345678·10·15·17