Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Verhalten

22.1.2023
| 75,00 €
Guten Tag, nehmen wir den folgenden Fall an: Selbstständiger S (Sitz in Deutschland) hat einen Vertrag mit Personalvermittlung P (Sitz in Deutschland) und wird im Rahmen des Vertrags für Unternehmen UD (Sitz in Deutschland) tätig. UD erbringt Leistungen für Unternehmen US (Sitz in der Schweiz), hi ...
14.10.2022
| 40,00 €
Zählt diese Grenzbebauung nun zur anrechenbaren Grenzbebauung ? Wäre eine Baulast eingetragen würde es nicht dazu zählen. Wie verhält es sich bei einer Freistellung ? Es ist ein Stellplatz auf der Grenze geplant. Dadurch würden die 9 m Grenzbebauung überschritten. ...
1.10.2021
von RA Helge Müller-Roden
Guten Tag, ich benötige eine rechtssichere Auskunft in folgenden zwei Optionen: Ausgangssituation: Die langjährige gut bezahlte Arbeit wurde aufgrund des Angebotes einer guten Abfindung aufgegeben, ein neuer Job war erst nach einer Auszeit von 1-2 Jahren geplant. Nun tritt nach kurzer Zeit e ...
11.7.2021
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zusammen mit einem Geschäftspartner ein Produkt entwickelt, welches wir nun vertreiben wollen. Das Produkt ist aus Metall und Holz und derzeit werden alle notwendigen Produktionsschritten (Schweißen, Schleifen, Sägen) von uns ausgeführt. Wir haben bereit ...
10.7.2021
Meine Familie sucht eine rechtliche Vertretung, um vor dem saarländischen Verfassungsgerichtshofes eine Klage gegen den saarländischen Innenminister, sowie zwei Staatsanwälte und Polizisten wegen Nötigung, Aussageerpressung, Existenzvernichtung, Vertreibung, Rechtsbeugung und zahlreicher weiterer Ve ...
16.6.2021
Ich habe mehrere eBooks erstellt welche ich primär auf meinen eigenen Webseiten bewerbe und über Digistore24.com verkaufe (Zahlungsabwickler und Point of Sale) . Wie verhält es sich hier mit der Preispolitik bei Rabatte und Nachlässen sowie bei Bundles konkret in folgenden Beispielen: a) Einze ...

| 13.6.2021
von RA Thomas Mack
Eine Freundin von mir ist nach Norwegen ausgewandert. Sie möchte gemeinsam mit mir ihr Tagebuch als Buch herausgeben. Sie hat inzwischen die Landessprache erlernt und einen norwegischen Klassiker gelesen (Die Lofotenfischer - der Autor ist "noch nicht ganz 70 Jahre tot") Sie würde ihren Aufzeichnung ...

| 9.5.2021
von RA Thomas Klein
Meine Ex Verlobte ist vor 3 Monaten plötzlich ausgezogen, und hat nur das nötigste mitgenommen . Jetzt kam ein Brief ihrer Anwältin wo eine Auflistung mit 12 Posten überwiegend Möbel die sie wie sie angibt alleine bezahlt hat das ist zwar nicht wahr denn einen Teil habe ich mit bezahlt leider kann i ...
26.4.2021
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte ein paar Ratschläge bez. dem Verhalten bei Coronabedingten Kontrollmaßnahmen. Grundsätzlich möchte ich so wenig Information wie möglich preisgeben, an keinen wie auch immer gegen mich gerichteten Ermittlungshandlungen mitwirken. Da ich - ohne die Erkran ...
15.2.2021
von RA Matthias Richter
K hat bei der Versicherung X eine Hausratversicherung, am 14.10.2014 abgeschlossen. X berechnet jährlich die Prämie. Dabei schreibt X unter anderen: „was gilt wenn sie nicht rechtzeitig bezahlen? Gefährdung der Versicherungsschutz. Der Beginn der Schutz ist von der rechtzeitige Zahlung abhängig ...
11.12.2020
von RA Robert Weber
Ich habe in diesem Jahr eine ETW erworben, welche saniert wird. In den letzten Wochen sind immer wieder Verzögerungen im Baufortschritt aufgetreten. Seitens des Bauverantwortlichen habe ich mehrmals mündlich und auch schriftlich den 14.12. als Fertigstellungstermin genannt bekommen. Nach mehrmaligem ...

| 20.7.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrter Rechtsanwalt /in Ich wurde vor dem Landgericht verklagt. (wg Feststellung des Erlöschen einer titulierten Forderung sowie Titelherausgabe) . Die Klageschrift des Klägers wurde mir bereits zugestellt. Ich bin bislang noch nicht anwaltlich vertreten. (wegen zu hoher Kosten und ...
28.4.2020
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Abend, Kurze Ausgangslage: Mitglied der Gewerkschaft Igbce seit 2008. Ab November 2015 keine Mitgliedsbeiträge mehr bezahlt (Mahnungen in unregelmäßigen Abständen erhalten), Oktober 2016 Privatinsolvenz über 3 Jahre. Restschuldbefreiung im Februar 2020 erhalten. Anfang der Woche einen ...
4.10.2019
Guten Tag, ich bereite mich gerade auf meine Selbstständigkeit vor und betreibe nebenberuflich bereits Dienstleistungen im IT-Bereich. Meine Angst ist ein Vorwurf der Konkurrenz über Alleinstellungs- und Spitzenstellungswerbung durch den Firmennamen wenn ich in die vollständige Selbstständigkeit ...
25.7.2019
von RA Daniel Hesterberg
Meine Cousine leidet unter Epilepsie und lebt alleine. Ihre Eltern sind beide Blind und Pflegebedürftig, sie werden von ihrem Jüngeren Bruder versorgt. Sie hat kaum bzw keinen Kontakt zu ihren Eltern und auch sonst niemanden der sich um sie kümmern würde. Mein Anliegen besteht darin sie nach Deut ...
14.3.2019
von RA Peter Eichhorn
Hallo, ich bringe mein Kind (3,5 Jahre alt) mit dem Kinderwagen zur KiTa, da die Strecke (4 km) zu weit ist und diese schafft mein Sohn ohne Kinderwagen noch nicht. Unsere KiTa ist klein und hat nicht so viel Platz für die Kinderwägen. Heute gab es ein Aushang in der KiTa: „Auf Grund der vielen Wa ...

| 21.2.2019
von RA Alexander Dietrich
In einem Zivilprozess um Schadensersatz hat mir die Beklagte in der schriftliche Klageerwiderung ungerechtfertigterweise Stalking (wörtlich) unterstellt. Zusätzlich hat sie (bzw ihr Anwalt, da sie selber nie persönlich eine Aussage vor Gericht gemacht hat) in mehreren Schreiben an das Gericht falsch ...
14.12.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Eine ehemalige Reinigungskraft unseres Unternehmens hatte bei einem Autovermieter angerufen zwecks einem Schadensfall denn Sie gemäß dem Autovermieter verursacht hat. Der Anruf erfolgte nachdem ich Sie über den erhoben Schadensersatzanspruch informiert hatte, selbstverständlich war dies rein informe ...

| 19.6.2018
von RA Gerhard Raab
Ich habe einen Bußgeldbescheid (über knapp 1000 Euro) erhalten, dem ich widersprochen habe. Die Überprüfung des Einspruchs daraufhin hat mir drei Optionen offengelassen. Ich zitiere: "Sie haben nunmehr die Möglichkeit, 1. Ihren Einspruch zurückzunehmen und den zu zahlenden Betrag innerhalb d ...
9.5.2018
von RA Daniel Hesterberg
Ich bin Deutscher und habe vor dem Antrag und vor der Annahme der mexikanischen Staatsbuergerschaft eine Beibehaltungsgenehmigung beantragt die mir auch zuvor erteilt wurde. Da der mex. Staat in meinem Falle keine doppelte Staatsbuergerschaft zulaesst, existiert ein mexikanisches Dokument indem erkl ...
1234·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53