Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Vereinbarung

27.4.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgendes: ich habe zurzeit ein 450,00 Euro Job in einer Post-Kiosk Filiale und bin verheiratet. Meinen Arbeitsvertrag habe ich am 01.12.2014 unterschrieben. Am 20.04.2015 habe ich meinem Chef meine Schwangerschaft mitgeteilt und eine AU-Bescheinigung vo ...

| 27.4.2015
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Anwälte, Wenn man nicht informiert wird vom Verkäufer hat man dann u.a das Recht auch nach erfolgten Kauf eines Dritten auf Einstieg in den Kaufvertrag bzw auf notarielle Rückabwicklubg bei einer Erbengemeinschaft? Wenn also der Miterbe seinen Anteil am Haus verkauft ohne mir das ...
27.4.2015
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Anwälte, ein Vater hat per Testament die endgültige Weitergabe seines Betriebs an seinen Sohn verfügt. Dieser ist am Betrieb bereits beteiligt. Verstirbt der Vater vor einem festgelegten Zeitpunkt, ist per Gesellschaftsvertrag (privatschriftlich) eine lebenslange, abänderbare Versorg ...
26.4.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, ich besitze in Vorpommern ein Grundstück , von welchem 275 qm illegal von der Gemeinde , genutzt und mit Fördermitteln bebaut wurden . Die 275 qm werden als Straße genutzt und sind mit einer Asphaltdecke überzogen worden . Die Gemeinde nutzt dieses seit vielen Jahren , bezahlt weder P ...

| 23.4.2015
von RA Stefan Steininger
sehr geehrte Damen und Herren ich habe mit meinem Bruder ein Haus gemeinsam gekauft und danach Teileigentum (Eigentumswohnungen) gebildet. Es ist noch Garten dabei den wir gemeinsam nutzten wollten. Nach Streitigkeiten wegen der Kinder ist mein Bruder dabei seine Wohnung zu verkaufen, mit dem geme ...

| 21.4.2015
von RA Michael Böhler
Mein Nachbar möchte gerne ein mir eingeräumtes Wegerecht auf seinem Grundstück welches im Grundbuch vermerkt ist löschen lassen. Welche Entschädigung kann ich von Ihm verlangen.Es handelt sich um ein zeitlich unbegrenztes Wegerecht auf ca 50qm2. Verkehrswert seines Grundstückes beträgt 205 €/qm2 ...

| 19.4.2015
Einer Bekannten hatte ich schon 2mal Geld geliehen hatte, das sie in monatlichen Raten von 100 € mehr oder weniger regelmässig abstottert und das noch bis April 2016. Im Sept. 2014 wollte sie dann noch mal € 2.200 haben. die sie aber in einer Summe Anfang Dez. 14 zurück zahlt, wenn Ihr zukünftige ...

| 16.4.2015
von RA Mikio Frischhut
A hat von seiner Mutter 1977 das Zweifamilienhaus überlassen bekommen. Im Grundbuch wurde für die Mutter ein Wohnrecht für zwei Zimmer Küche und Bad, sowie Kellerraum eingetragen. Im Überlassungsvertrag wurde notariell festgelegt, dass A frei von jeder Ausgleichspflicht auf Ableben der Mutter ist ...
16.4.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde mich in nächster Zeit leider mit Trennungsunterhalt und einer Scheidung herumplagen müssen. Da ich keinen Nutzen mehr für meinen Mann habe, möchte er sich scheiden lassen. Auf Rat seines Anwaltes zahlt mein Mann erst einmal Trennungsunterhalt. Allerd ...
15.4.2015
Ist ein unter Ehepartnern geschlossener Verrag, der nur von beiden Seiten unterschrieben ist im Falle einer Trennung bzw Scheidung gültig ? Wenn nicht, müsste dann der Vertrag von einem Notar beglaubigt werden und welche Kosten würden dabei anfallen ? ...

| 14.4.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich, meinen Freund – mit dem ich seit rund 7 Jahren in einer nichtehelichen Gemeinschaft zusammen lebe – zum Auszug zu bewegen und wie sieht es mit den Eigentumsrechten in dieser Zeit erworbener Güter aus? • Wir wohnen in einer Eigentumswohnung, die ausschließ ...
10.4.2015
Habe aus finanziellen Gründen meine Lebensversicherung nach dem Rückkaufrecht beliehen. nach Beendigung der Laufzeit habe ich nur den Restwert ausgezahlt bekommen. Nach der Beleihung habe ich monatl. einen Abtrag geleistet. Die Versicherung lehnte jedoch nach Ende der Laufzeit eine Rückzahl ...
7.4.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Mein Freund (jetzt Ex ich habe mich getrennt) ist in das Haus seiner Mutter gezogen, jetzt auch Eigentümer. Dieses Haus war stark sanierungsbedürftig. Ich habe es fast alleine (als Frau) restauriert. Dazu gehört nicht nur das renovieren, Mauern, Putzen, Umbauen ect..Dazu habe ich 8 Wochen, jeden Ta ...
6.4.2015
von RA Tobias Rösemeier
Antrag (Scheidung) 1996 und Urteil 2000 incl. Ehescheidungsfolgen-Vereinbarung. Das Verbundvefahren Versorgungsausgleich wurde gemäß § 628 Satz 1 Nr.4 ZPO abgetrennt. Im Jahr 2004 wurden die 'Punkte' berechnet, die bis zum Antrag auf die Scheidung erworben worden sind. Beteiligt waren dabe ...
2.4.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich bin im April 2011 in eine neue Wohnung gezogen und habe mich damals beim zuständigen Stromlieferanten angemeldet und wurde von diesem ab dem 15.4.2011 mit Strom beliefert. Leider ist dem Lieferanten damals ein Fehler unterlaufen und die von mir gemeldete Stromzählernummer wurde "ko ...

| 24.3.2015
von RA Mathias Grasel
Sehr geehrte Anwälte, ich bin bei der hießigen Sparkasse in Dortmund Neben den speziellen Sonderbedingungen für Sparkasse (staatliche Trägerschaft) habe ich nun- bedingt durch eine kleine Erbschaft und fehlenden Tedtament sowie Vorversterbens - ich mit meiner Tante eine Erbengemeinschaft und ei ...
24.3.2015
von RA Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, Als Pächter hatten wir einen Pachtvertrag, welcher über 99 Jahre lief. Dieser wurde vom Verpächter geändert auf eine 10jährige Laufzeit. Diesem neuen Pachtvertrag stimmten wir nur unter der Bedingung zu, dass wir innerhalb der Pachtzeit eine Kaufoption erhalten. Der P ...

| 23.3.2015
von RA Philipp Wendel
Im Jahre 2014 habe ich eine ETW mit einem Sondernutzungsrecht zu einem Teil des Gartens erworben (Teil der Teilungserklärung m. Verpflichtung zur Unterhaltung und Pflege). Einer der Voreigentümer hatte das Balkongeländer unterteilen lassen, um einen Zugang zu seinem Sondernutzungsrecht zu erhalten, ...
21.3.2015
von RA Gerhard Raab
Bei eine GBR wurde Insolvenz vor 1 Wochen eröffnet ( Betrieb A). Ein GBR Mitglied hat noch einen weitern Betrieb ( Betrieb B) der nicht Insolvenz ist. Betrieb B versorgt seit 6 Monaten , Betrieb A mit essen. Es gibt hier eigene Verträge mit den Eltern der Kinder aus Betrieb A zur Essensbelieferung ...

| 16.3.2015
Vor etwa dreieinhalb Jahren zog meine Ex-Freundin aus unserer Wohnung aus und konnte nicht alle Ihre Sachen mitnehmen. Sie überlies damals ihren Kleiderschrank meiner jetzigen Mitbewohnerin, unentgeltlich ohne mir bekannten Vorgaben oder Forderungen. Nun zieht sie nun in eine größere Wohnung und for ...
1·5·78910111213·15·20·25·30·35·40·41