Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Schenkung

Topthemen Generelle Themen Schenkung
Scheidung Wohnrecht Rückforderung weitere Themen »

| 19.4.2016
von RA Evgen Stadnik
Meine Ex-Freundin hat, als wir noch zusammen waren, Autoteile für mein Fahrzeug für mich gekauft (O-Ton: "ich kaufe das für dich"). Bestellung und Bezahlung hat sie über Amazon & Paypal vorgenommen, Lieferung war zu ihrer Anschrift. Sie hat mir die Ware dann ohne weitere Erklärung übergeben. Für ...
8.3.2011
von RA Ingo Bordasch
Ich habe einem meiner 7 Kinder 2005 zum Erwerb eines Grundstücks eine Schenkung in Geld gewidmet. Dafür wird mir ein lebenslanges Wohnrecht gewährt. 1. Frage: Welche rechtliche Wirkungen ergeben sich zwischen dem Schenkenden und dem Beschenkten. Was bedeutet z. B. eine jährl. Minderung des Wert ...

| 4.7.2016
Hallo, ich habe folgende Frage zum Thema Schenkung. Mein Onkel (kinderlos) ist dement in einem Pflegeheim untergebracht und nicht mehr handlungsfähig. Meine Cousine, meine Schwester und ich sind testamentarisch zu gleichen Teilen als Erben vorgesehen. Meine Cousine und meine Schwester sind handlu ...

| 30.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin eine Ausländerin, welche seit 15 Jahren in Deutschland wohnt. Vor Kurzem wurde der Einbürgerungsantrag meines Mannes zugestimmt, und jetzt wollen wir eine Zukunft hier aufbauen. Da wir in Deutschland bleiben, wollen mir meine Eltern, welche im Herkunftslan ...

| 17.12.2014
Zwischen meiner mittlerweile im Jahr 2011 verstorbenen Lebensgefährtin und mir wurde im Jahr 2007 ein Schenkungsvertrag erstellt, aus dem die Summe der Schenkung hervorgeht, dass die Schenkung nach ihrem Tod von den Erben an mich auszuzahlen wäre, und dass ich die Schenkung angenommen habe! Der V ...
18.11.2014
von RA Falk-Christian Barzik
Meine Mutter hat mir im Jahr 2011 mein Elternhaus überschrieben. nun ist im Dezember 2013 meine Mutter verstorben und meine Halbgeschwister ( 2 Kinder aus erster Ehe meiner Mutter) verlangen nun ihren Pflichtteil von meinem Eltern Haus.Meine Mutter hat sich ein niesbrauch recht für das Haus von dem ...

| 1.3.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einer älteren Person vor einigen Jahren im wahrsten Sinne des Wortes das Leben gerettet. Aufgrund einer Erkrankung übernahm ich zunächst die rechtliche Betreuung. Nach Besserung des Gesundheitszustandes wurde eine notarielle Generalvollmacht auf mich als V ...
30.3.2015
von RAin Simone Sperling
Wir sind 3 Kinder Vater hat Haus zu Lebzeiten seiner Tochter geschenkt (2005)aber Nießbrauch vorbehalten. Jetzt ist er im Pflegeheim ( seit 2011)und hat eine Betreuung. Das Betreuungsgericht hat jetzt ( 2014) den Niesbrauch aufgegeben. Somit läuft ab dann die Frist 10 Jahre. Er hat aber noch 2 ...

| 30.9.2009
Meine Eltern (beide leben noch) haben mir im Zuge einer Grundstückteilung einen Teil ihres Grundstückes überschrieben. Diese Schenkung ist vollzogen, seit knapp 7 Jahren. Wert des Gründstückes ca. Euro 140.000,-. Mein Bruder erhält nun den anderen (größeren) Teil des Grundstückes inkl. darauf bef ...
13.8.2014
von RA Christian Mauritz
Mein Freund und ich sind seit zehn Monaten ein Paar. Als er im Januar für sich und seine Kinder eine Reise Buchte wollte er das meine Tochter und ich ihn begleiten. Habe ihm dann erklärt das ich mir das nicht erlauben kann. Ich bin alleinerziehend , nur Halbzeit Beschäftigt und in diesem Jahr stand ...

| 24.2.2015
von RA Thomas Henning
Ein Familienmitglied bekommt Ende diesen Jahres (2015) eine höhere Einmalauszahlung aus einer privaten Rente. Leider hat das Familienmitglied Schulden und es liegt ein Pfändungstitel vor. Nun wurde ich gebeten ein Konto zu eröffnen, zu dem das Familienmitglied auch Zugriff hätte. Auf dieses Konto wü ...
6.11.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende momentane Konstellation: Vater 77J. pflegebedürftig, wird von mir in häuslicher Umgebung gepflegt. Er ist Inhaber von 75% der selbst bewohnten Eigentumswohnung (restliche 25% bin ich, der Sohn) Selbst wohne ich mit Familie ebenso in einer Eigentumswo ...

| 26.12.2013
von RA C. Norbert Neumann
Gegen mich läuft eine Ermittlung wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung. Evtl kommen Steuerschulden in nicht zahlbarer Höhe auf mich zu. Meine Eltern haben 1997 ein Haus gebaut, zudem Zeitpunkt waren sie verheiratet. Zwischenzeitig haben sie sich geschieden und mir wurde das Haus im Jahre 2009 a ...

| 16.9.2014
Meine Mutter ist 2009 verstorben, mein Vater 2010, wobei mein Vater meine Schwester per Testament enterbte. Der Pflichtteil wird nun von meiner Schwester eingeklagt. Problem ist der Nachlass meiner Mutter, der an uns 2 Kinder noch nicht ausgezahlt war. Hier war Geldvermögen in Höhe von 100.000,00 ...

| 29.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bulgarische Staatsbürgerin, lebe aber seit 2002 in Deutschland und seit 2008 bin ich hier berufstätig. Meine Eltern sind ebenso bulgarische Staatsbürger, leben und arbeiten in Bulgarien. Im Moment bin ich auf der Suche nach einer Kaufwohnung, die ich von me ...

| 17.3.2015
von RA Robert Weber
Ich benötige nur einen Ratschlag, damit ich überlegen kann, ob es sinnvoll ist einen Anwalt zu kontaktieren. Mein Vater hat meiner Schwester vor drei Jahren unser Elternhaus mit dem Einverständnis der drei weiteren Geschwister notariell geschenkt und den Wert des Hauses mit 100.000 Euro angegeben. N ...
2.7.2014
Meine Mutter (71) trennt sich nach 13 jährige Beziehung von ihrem Lebensgefährten (77). Sie besitzt ein Haus, in dem er mit zur Miete wohnt. Er ist vermögend. Meine Mutter bezieht eine kleine Rente. Zum Anfang ihrer Beziehung besaß meine Mutter ein Auto. Es wurde ein neues angeschafft. Das Auto i ...
16.2.2014
von RA Peter Eichhorn
Meine Lebensgefährtin hat von ihrem Konto mir 90 000 Euro überwiesen um das gemeinsam bewohnte Haus zu bezahlen. Nun ist uns aufgefallen das dadurch Schenkungssteuer anfällt. Gibt es die Möglichkeit bei einer Eheschließung (nach der Schenkung) die anfallende Steuer zu umgehen ? Oder muß vor der ...

| 12.12.2012
von RA Steffan Schwerin
Ich bin Alleinerbe meiner kürzlich verstorbenen Schwester. Obwohl ich erwartet hatte, ein Vermächtnis o. ä. zugunsten einer guten Freundin zu finden, war dies nicht der Fall. Ich möchte nun dieser Freundin eine größere Geldsumme aus dem Erbe zukommen lassen. Gibt es eine Möglichkeit, meine eigene Er ...

| 6.1.2007
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um eine Rechtsauskunft zu folgendem Sachverhalt. Ich lebte vom Mai 2002 bis Dezember 2006 in einer Beziehung. Ich wohne in Leipzig, er lebt in Essen. Wir besuchten uns gegenseitig mehrmals im Jahr für durchschnittlich 14 Tage, meist war er bei mir in Leipzig ...
12·5·10·12