Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.392
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Generelle Themen / Niessbrauch


| 29.9.2014
10308 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Situation: Mutter (91 Jahre alt, Demenz)), Pflegestufe 1, demnächst 2 wird nach Oberschenkelbruch ins Pflegeheim verlegt, da häusliche Pflege im Elter ...

| 16.12.2006
5702 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Ich möchte ein Häuschen kaufen, in das meine Tochter ziehen soll. Ich würde 20% des Kaufpreises erbringen, ein Freund 80% als Privatdarlehen. Dieses ...
20.4.2007
2706 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Bekannter möchte uns an seinem MFH das Nutzungsrecht übertragen, d.h. wir sollen die ME erhalten,alle Zahlungsve ...
25.7.2014
374 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Meine Mutter ist zu 1/3 Erbin und Nießbrauchberechtigte an den übrigen 2/3 Erbteilen des Nachlasses meines Vaters. Der Nießbrauch an Erbteilen ist ein ...

| 21.7.2015
275 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Moin Moin, ich bin in zweiter Ehe verheiratet und kinderlos. Die erste Ehefrau meines Mann es ist verstorben, aus dieser Ehe sind ebenfalls keine Kind ...

| 20.2.2015
861 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andre Jahn
Situation : Die Hausbesitzer sind Tochter und Schwiegersohn. Schwiegermutter 76 Jahre hat lebenslanges unentgeltliches Nießbrauch , eingetragen im G ...
22.11.2004
2926 Aufrufe
Zum Thema Nießbrauch Die Oma vererbt ein Haus. Sie schreibt es auf den Enkel.Der Vater wohnt in dem Haus und hat das Nießbrauchsrecht. Nun macht der ...
8.3.2014
564 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, Ich bin Eigentümer eine 3-Familien-Hauses und einer freistehenden Garage. Ich wohne im EG, Eltern im 1.OG. Komplizierte Schenkung. Eltern hab ...
11.10.2010
2562 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
2-Fam. Haus wurde von der Tante an meinen Bruder vererbt. Per Vermächtnis erhielt ich den Nießbrauch an der Erdgeschosswohnung (85 qm), die ich vermie ...

| 29.10.2015
305 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich habe in 2004 meiner Tochter und meinem Sohn je zur Hälfte das Eigentum an meinem Einfamilienhaus übertragen und für mich einen Nießbrauch vereinb ...
11.1.2015
749 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Guten Tag, 1994/95 kaufte ich für 70.000,- DM das Elternhaus (Mutter / Stiefvater) im Zentrum einer Kleinstadt in Sachsen. Ich räumte beiden (Mutter ...

| 10.3.2007
12550 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 1995 bin ich kraft Schenkung durch meinen 1996 verstorbenen Vater Eigentümer eines Grundstückes mit Wohnhaus. F ...
30.3.2015
437 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wir sind 3 Kinder Vater hat Haus zu Lebzeiten seiner Tochter geschenkt (2005)aber Nießbrauch vorbehalten. Jetzt ist er im Pflegeheim ( seit 2011)und ...

| 13.1.2014
519 Aufrufe
Meine verstorbene Frau besass ein Haus. Die Miterben sind Tochter 1, Tochter 2 und ich. Meine Frau hat mich eingerämt das Niesbrauchrecht mit Eintr ...
4.6.2014
505 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Schwester hat vor 6 Jahren ein Gewerbegrundstück gekauft. Jetzt möchte ich es kaufen, aber meine Eltern, die vor dem Kauf durch die Schwester d ...

| 2.4.2016
336 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Busch
Hallo! Ich habe eine Frage, die sich auf Erbrecht und Abschreibung durch Vermietung/Verpachtung bezieht. Ausgangssituation ist: Meine Eltern w ...
26.8.2012
735 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mein Vater zahlte an seinem Vater den Nießbrauch.Das Haus wurde an meinem Vater überschrieben.Leider ist mein Vater Gestoben,das Haus gehört jetzt mei ...
24.7.2014
812 Aufrufe
Hallo, meine Eltern haben mir vor 20 Jahren ein 3 Famileinhaus "geschenkt" und sich ein Nießbrauch eintragen lassen. In dem Haus wohnen meine El ...

| 1.11.2007
4640 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Im Grundbuch ist für mich ein Nießbrauch (Haus+Garten zur lebenslangen Nutzung ) eingetragen. Der Eigentümer/Erbe will verkaufen und bietet mir für de ...

| 10.8.2012
1656 Aufrufe
beantwortet von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Seit dem 7.4.1992 bin ich grundbuchmässig eingetragener Nutzniesser mehrerer Wohnungen in einem Kondominium auf Sylt. Alle wirtschhaftlichen Rechte u ...
12·3
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

67.551 Bewertungen
484.392 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse