Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Nachzahlung

1.7.2015
von RA Thomas Bohle
Ich bin seit 14 Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir haben eine Tochter von 8 Jahren. Bis zur Geburt meiner Tochter habe ich vollzieht gearbeitet nach dem die Tochter 1 Jahr wurde habe ich 30 Stunden die Woche gearbeitet. Vor 7 Jahren hat mein Partner ein 3 Familienhaus gekauft und wir wohnen i ...
2.9.2008
Guten Tag, ich betreibe einen kleinen Gasthof mit zehn Zimmern seit 1995, nun kamen heute GEZ Mitarbeiter zu einem vorher ausgemachten Termin vorbei und verlangten Auskunft über meine Fernsehgeräte in der Gästezimmern. Diese Geräte sind am 14.1.08 gebraucht von mir gekauft wur ...
21.11.2005
Hallo, mein Grossvater hat letzte Woche ein Schreiben der GEZ bekommen. In diesem bestätigen Sie ihm die Anmeldung bzw. Änderung seiner Rundfunkgeräte, welche er jedoch nie beantragt hat. Angeblich soll er eine Wanderreitstation betreiben, jedoch nicht mein Grossvater, sondern wir haben die Wande ...
29.12.2012
von RA Gerhard Raab
Guten Abend, ich wohne außerhalb einer Ortschaft, auf einem Hof (insgesamt 6 Häuser). Das Haus habe ich letztes Jahr, durch Todesfall, geerbt und habe jetzt ein Schreiben der LBM Gerolstein erhalten, daß ich eine Nachzahlung von ca 350€ machen müsste, und weiterhin jährlich weiterhin 26,45 Euro ...
5.12.2015
von RA Peter Dratwa
Im Jahr 2011 habe ich eine Anwältin in einer Ehegatten-Unterhalts-Angelegenheit beauftragt. Am 13.12.2011 machte uns die Gegenseite ein Angebot und bat bis 24.12.2011 um Bestätigung. Daraufhin habe ich meine Anwältin kontaktiert und beauftragt dieses Angebot anzunehmen. Sie hat dann ein Fax a ...
4.2.2016
von RA Falk-Christian Barzik
Im Internet finden sich unzählige verschiedene Aussagen zu diesem Thema und ich benötige nun eine VERBINDLICHE Antwort zu diesem Thema: Ich lasse selbstgestaltete Spielkarten bzw. Orakelkarten drucken und verkaufe diese. Das Urheberrecht liegt nicht bei mir, sondern beim Künstler. Ich habe aber d ...

| 29.6.2011
von RA Reinhard Schweizer
Ich führe seit 1996 ein Schreibbüro - erst hauptberuflich, dann nach einer Festanstellung in Vollzeit nebenberuflich. In der Anfangszeit hatte ich zuerst Verluste und dann ganz kleine Gewinne. Ich wurde auch von der Umsatzsteuer aufgrund meiner Einnahmen befreit. Nach dem ich eine Festanstellung ang ...
3.8.2004
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Freund lebt seit 1 Jahr von seiner Ehefrau getrennt. Sie haben zusammen 1 Kind (15). Im Jahre 1999/2000 kaufte seine Frau einen Kiosk. Sie nahm dafür einen Kredit auf und er bürgte für max. 10.000 DM. Der Kiosk lief aber nur auf die Ehefrau. Der Kiosk wurde wege ...
10.8.2015
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin hauptberuflich Selbständig und freiwillig Mitglied seit 9 Jahren bei der BKK 24. Ich habe vor 2 Monaten ein Schreiben wegen Beitragsberechnung von der BKK erhalten, die ich auch ausgefüllt und weggeschickt habe. Kurz darauf habe ich ein zweites Schreiben ...
17.3.2016
von RA Mikio Frischhut
Guten Tag, ich arbeite in einem ambulanten intensivpflege dienst aufgrund meiner tätigkeiten die ich dort ausüben muss habe ich zu beginn meiner schwangerschaft ( sept.) ein beschäftigungsverbot erhalten. seid dem gibt es unstimmigkeiten mit meinem Gehalt. meine gehälter incl. zuschlägen und übe ...

| 10.12.2007
Guten Tag, 14.11.2007 kam ein GEZ-Außendienstler auf unser Grundstück und stand vor der Haustür. Er wollte wissen, ob wir Geräte zum Anmelden haben. Ich habe die Aussage verweigert und die Tür vor der Nase des Mitarbeiters geschlossen. Im Hof parkte mein Auto, es war das einzige auf dem Hof. Er nah ...
31.1.2016
von RA Jan Wilking
HALLO , ich habe gestern eine Mahnung von S***** ,Rechtsanwalt Dr***** als insolvensverwalter von flexstrom bekommen. Sie möchten eine nachzahlung vom 19.09.19.09.2013 von 595,65 Euro. Insgesamt 786,92 mit zinsen und mahnkosten. S heißen sie haben mich an meiner letztgenannten Adresse nicht gefund ...
25.1.2015
Bis letztes Jahr wohnten ich und meine Freundin in einer Wohngemeinschaft mit 2 anderen Personen zusammen (A und B). Es gab einen Mitvertrag zwischen dem Vermieter der Wohnung und jeder einzelnen Person von uns. Es gab ein WG-Konto das A verwaltete. Auf dieses zahlten wir jeweils monatlich anfallend ...

| 19.4.2013
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag, wir- ich mit meinen zwei erwachsenen Töchtern- betreiben seit 4 Jahren erfolgreich einen Online-Shop in dem wir ausschließlich selbstgemachte Accessoires verkaufen. Ich, die Mutter, habe den Shop begonnen, später arbeiteten meine Töchter mit, wir hatten jeder ein Kleingewerbe angemeld ...

| 3.6.2007
Sehr gehrter Anwalt Vor einigen Jahren habe ich einen Kiosk betrieben.Der Vermieter bestand zu seiner Sicherheit darauf, das meine Lebensgefährtin den Pachtvertrag mit unterschrieb, da Sie berufstätig war. Den Kiosk habe ich zu dem fraglichen Zeitpunkt als GbR alleine betrieben und ebenfalls den St ...
9.5.2014
von RA Raphael Fork
Ich war mit meinem damaligen Lebensgefährten unter einer Beitragsnummer gemeinschaftlich (beide Namen) bei der GEZ gemeldet. Die Gebühren wurden regelmäßig von meinem Girokonto beglichen (Bankeinzug). Seit 2012 gehen mein damaliger Lebensgefährte und ich getrennte Wege. Ohne meines Wissens meldet ...

| 14.1.2015
von RA Christian Joachim
Frage für meine Mutter (93 Jahre): Sie erhält seit dem Abrechnungszeitraum 2011 Stromabrechnungen, in denen nur der Grundpreis, aber kein Stromverbrauch abgerechnet wird. Sie hatte sich die Stromabrechnungen selbst nie genauer angeschaut, sondern nach dem Motto "wird schon stimmen" akzeptiert und ...
23.10.2012
von RA Karlheinz Roth
Hallo, ich habe mich 2004 selbständig gemacht. Seinerzeit habe ich nachweisen müssen, welche Privaten Rentenversicherungen, Kranken- und Lebensversicherungen ich bereits abgeschlossen habe. Nachdem ich der DRV diese Unterlagen zugeschickt habe wurde ich von der RV-pflicht befreit. Bis heute hatte i ...

| 6.3.2016
Mir wurde vor 3 Tagen mitgeteilt, dass meine Familienversicherung meiner 3 Kinder rückwirkend zum 31.12.2013 gekündigt werden soll., also 2 Jahre!!! Mein Mann ist privat versichert und ich gesetzlich. Meine GKV hat mich informiert, dass mein Mann die Jahresarbeitsentgeltgrenze überschritten hat und ...
8.7.2015
von RA Michael Böhler
2007 wurde eine GbR gegründet, die jetzt zum 31.7.2015 aufgelöst wird. Erst Ende April dieses Jahres schrieb uns die GEZ erstmals (und danach noch zwei Mal) und bat um Angaben für die Berechnung des Rundfunkbeitrags. Bislang haben wir nicht geantwortet. Wie sollen wir uns verhalten, um die Beitragsf ...
1·456