Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Krankenkasse

25.1.2023
| 40,00 €
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin seit 2 Jahren mit einer Schweizerin verheiratet und wir sind ein Paar Ende 50. In den nächsten 2-3 Jahren beabsichtigt meine Frau zu mir nach Deutschland zu ziehen. >Da sie verständlicher Wiese, ihre Staatsbürgerschaft in der Schweiz nicht aufgeben will, ist ...
24.1.2023
| 48,00 €
von RA Bernhard Müller
meine Mutter hat auf beiden Augen ein grauen Star und ich kümmere mich diesbezüglich um alle Angelegenheiten meiner Mutter (Behörden und Finanzen) und habe auch alle Vollmachten erhalten. Derzeit ist der aktuelle Stand, dass ich für meine Mutter ein Schwerbehindertenausweis beantragt habe und zeit ...
23.1.2023
| 72,00 €
von RA Andreas Wehle
Es geht um das Thema "Zahlung von ALG1 - nach früherem Bemessungsentgelt"? Bevor ich meinen Fall schildere, möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass mir 2 unterschiedliche Meinungen von 2 Rechtsanwälten vorliegen. Ein Rechtsanwalt meint, dass in meinem Fall das frühere (hohe) Bemessungsentgel ...
20.1.2023
| 30,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Es geht um meine Mutter! Ich unterstütze meine Mutter (aus gesundheitlichen Gründen) bei diversen Angelegenheiten und habe auch schon eine Kontovollmacht, weil meine Mutter eine sehr starke Seebeeinträchtigung (Myopie Astigmatismus u. Cataract) hat. Ich glaube, darunter versteht man den grauenStar, ...
8.6.2022
| 55,00 €
Sehr geehrte Damen und Herren, ■ ein 1-monatiges befristetes, sv-pflichtiges Arbeitsverhältniss endet am Tag x. 17 € Stundenlohn bei 30 Stunden, 5 Tage/Woche. Seit dem Tag x-23 besteht eine ärztlich bescheinigte Arbeitsunfähigkeit, die zunächst bis zum Tag x+11 festgestellt wurde. Eine dar ...
4.6.2022
| 65,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin unter 30, und habe nach Beendigung meines Masters am 1.2.21 einen Job angefangen, dessen Gehalt oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze liegt. Mit Eintritt ins Berufsleben, habe ich mich dazu entschieden mich privat zu krankenversichern (seit 1.2.21) Diese ...
4.4.2022
| 35,00 €
Hallo, aufgrund der niedrigeren Fixkosten für Rentenversicherung und Krankenkasse möchte ich mein Gewerbe als selbstständiger Software-Entwickler für Remote-Arbeit aus der Festanstellung heraus in Spanien gründen. Dort habe ich bereits eine Mietwohnung. In Deutschland habe ich mich nach Trennun ...
6.10.2021
Hallo, geplant ist ein Sabbatjahr in 2022. Die Arbeitsstelle wurde bereit 2021 aufgegeben. Die Abfindung (ca 150k, ca. 2 Jahresgehälter) wird aus steuerlichen Gründen erst im Januar 2022 ausgezahlt. Im Sabbatjahr muss ich mich natürlich selbst in einer Krankenkasse versichern. Mein Mann ist R ...
1.10.2021
von RA Helge Müller-Roden
Guten Tag, ich benötige eine rechtssichere Auskunft in folgenden zwei Optionen: Ausgangssituation: Die langjährige gut bezahlte Arbeit wurde aufgrund des Angebotes einer guten Abfindung aufgegeben, ein neuer Job war erst nach einer Auszeit von 1-2 Jahren geplant. Nun tritt nach kurzer Zeit e ...
2.6.2021
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich war bis 30.11.2020 in einem befristeten Arbeitsverhältnis, welches leider nicht verlängert wurde. Ab Dezember 2020 habe ich Arbeitslosengeld I empfangen. Seit Anfang Januar 2021 bin ich schwanger und habe auf Grund dessen und der allgemeinen Corona-Situation le ...

| 22.5.2021
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag Ich habe eine wohnanschrift in München und lebe auch in Frankreich. In Deutschland habe ich ein selbständiges Gewerbe seit 1 Jahr. Da ich in Frankreich lebe, bin ich dort Gesetzlich krankenversichert und Zusatzprivat versichert. Ich befinde mich aber des Öfteren in Deutschland ...
12.2.2021
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe Fragen zum Mining von Kryptowährungen, Gewerblichkeit und diesbezüglich die Einkommenssteuererklärung. Vor kurzem habe ich die Möglichkeit gehabt, mehrere Grafikkarten zu erstehen. Die Kosten lagen bei ungefähr 3500€. Durch das Minen von Kryptowährun ...
2.9.2020
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, aktuell habe ich meinen Hauptwohnsitz in Bayern, bin Rentner und überlege, diesen nach Niederösterreich zu verlegen. Hat das zwangsläufig Konsequenzen für KFZ/Bankkonten/Rentenauszahlung/Krankenversicherung/Wahlrecht/?, wenn ich in Bayern weiterhin, aber dann eben m ...
10.4.2020
von RA Jürgen Vasel
Ich bin Freiberufler und aus finanziellen Gründen 2010 nicht mehr in der Lage gewesen meine KV Beiträge an die Techniker zu zahlen und aus diesem Grund hat mir die Techniker Krankenkasse meine Mitgliedschaft gekündigt. Ich bin also seit 9 Jahren nicht mehr krankenversichert. Ab dem 1.5 werd ich die ...
20.2.2020
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Aus Kapazitätgründen der infrage kommenden Kliniken, konnte ich meine Anschlußrehabilitation erst 16 Tage nach Krankenhausentlassung antreten. Die UKV verweigert wegen Fristüberschreitung (drei Tage) die Zahlung von Krankenhaustagegeld. Muß die UKV zahlen? Dazu SGB 4.4: Es gilt eine Frist vo ...
15.2.2020
von RA Fabian Fricke
Ich bin freiwillig in der GKV versichert und habe, krankheitsbedingt, seit Anfang Januar kein Einkommen. In Zukunft erhalte ich Krankengeld. Mein Beitrag beläuft sich monatlich auf über 900,- €. D.h. von dem Krankengeld bleibt nicht mehr viel übrig. Habe ich trotzdem, ohne Einkommen, diese hohen ...

| 11.1.2020
Sehr geehrte Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen, ich muss regelmäßig ein verschreibungspflichtiges Medikament aus dem Bereich der Neurologie nehmen, allerdings, wurde meinem Arzt die Praxis gekündigt, und ist erst ab kommenden Montag wieder zugegen, ich hatte das Problem das meine Medikamente zum 05.0 ...

| 26.11.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin auf unbestimmte Zeit ins Ausland gegangen und habe dazu eine private Auslandskrankenversicherung sowie eine Anwartschaftsversicherung bei der gesetzlichen Krankenkasse abgeschlossen. Im Sommer 2019 war ich für mehrere Monate in Deutschland und habe hier a ...

| 18.9.2019
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte zwei allgemeine Fragen zum Meldeverfahren der gesetzl. Krankenkassen. Meine Krankenkasse hat mich angeschrieben, dass ich/wir den Meldebogen für die Familienversicherung erneut ausfüllen müssen (was wohl jedes Jahr ansteht). Dazu die Fragen: 1.) Wenn s ...
27.3.2019
von RA Kianusch Ayazi
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im November 2017 in Nürnberg einen Kindergeld Antrag eingereicht, um für meine in Italien lebende Tochter Kindergeld zu beantragen. (Auch Rückwirkend) Nun hat die Kasse nachfragen gestellt und mich ein wenig verunsichert. Da ich keinen Fehler machen will m ...
1234·5·10·14