Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Anwalt

Topthemen Generelle Themen Anwalt
Rechtsanwalt Forderung Betrug weitere Themen »
6.11.2014
von RA Peter Eichhorn
Ich habe im Mai 2014 einem Rechtsanwalt, der mich in einer Mietangelegenheit vertrat (inzwischen habe ich das Mandat widerrufen), 381,- Euro für Gerichtskosten zu einer Räumungsklage überwiesen. Die Räumungsklage wurde von ihm nicht vor Gericht eingereicht, trotzdem weigert sich der Anwalt, die nich ...
24.1.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Der Anwalt unseres ehemaligen Vermieters hat nach unserem fristgerechten Auszug eine melderechtliche Anfrage an die Gemeinde gestellt, um unsere neue Adresse herauszufinden. Dies, obwohl wir bei der Hausübergabe dem Vermieter eindeutig mitgeteilt haben, daß wir ihm unsere neue Adresse nicht eröf ...
26.8.2012
von RA Andreas Schwartmann
Anwalt geht nicht zur Verhandlung (Landgericht),deswegen gibt es ein Versäumnisurteil (April 2012). Gegen dieses erhebt er auch keinen Einspruch und teilt mir dies alles nicht mit. August 2012 erst werde ich vom Landgericht über diesen Vorfall informiert. Wer zahlt jetzt alle Kosten? ...
29.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Anwalt hat ein Zahlungsverbot auf meinem Konto einrichten lassen, obwohl er längst wusste, dass gegen den Vollstreckungsbescheid Einspruch eingelegt wurde. Ursprüngliche Forderung 258,63 er hat sich aber einen Betrag von 370.- Euro anweisen lassen. Wie kan ...
12.8.2015
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund diverser Unstimmigkeiten und weil das Vertrauen am Boden liegt, habe ich mich entschlossen das Mandat meines Anwalts zu entziehen und einem anderen zu geben. Allerdings ist meine Sache bereits vor einem Landgericht anhängig (Familiengericht, Anwaltspflic ...
11.2.2005
von RA Andreas Schwartmann
sehr geehrte damen und herren! mit gegenüber besteht eine forderung v.ca 1700,-, das von einem inkassoinstitut jetzt an einem anwalt übergeben wurde. ich wollte gern das in mtl raten abzahlen, daraufhin verlangt der anwalt von mir: gehaltsabrechnung, liste sämtlicher verbindlichkeiten, nachweise de ...
11.1.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich suche einen Anwalt welcher sich mit dem Luftsicherheitsgesetz auskennt. ...
12.10.2014
Ein Anwalt hat für mich am 24.05.2011 einen Widerspruch eingelegt und mir letzte Woche (!) eine Rechnung vom 20.09.2013 zugeschickt. Ich weiß nicht einmal mehr, ob ich sie gezahlt habe oder nicht, damals war ich bei einer anderen Bank und es kann sein, dass ich das vom damailgen Konto meines Mannes ...
28.10.2014
von RA Maximilian A. Müller
Nur für ein 10-minütiges Beratungsgespräch und ein einziges Schreiben fordert mein Anwalt 546,50 € zzgl. MwSt. Er schrieb an meinen Arbeitgeber folgendes: "...wir zeigen die Vertretung Ihrer Mitarbeiterin Frau G aus Wuppertal an. Die auf uns lautende Vollmacht fügen wir anliegend in Kopie bei. ...
4.10.2005
von RA Marcus Alexander Glatzel
Guten Tag, mein Mann hatte in der vergangenheit zu viel Ehegattenunterhalt bezahlt. Nachdemd der "richtige" Betrag per Urteil feststand wollte er die zuviel bezahlte Summe vom laufenden Unterhalt in 100 Euro-Raten abziehen. Nach 6 Monaten erhielt er einen Pfändungsbescheid über die in der Verg ...

| 28.10.2014
Hallo, Ich habe einen Anwalt beauftragt bezüglich meiner Angelegenheit, dass meine Beihilfe meine Arztrechnungen erstattet. Es wurde schriftlich ein Betrag für alle Kosten vereinbart und vorab bezahlt. Ein Ergebnis hat der Anwalt nicht erbracht. Er hat mich, ohne Angabe von Gründen, ...
30.5.2017
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte AnwältInnen, bitte beantworten Sie diese Frage hier NUR, wenn Sie für die Durchführung wie nachfolgend dargelegt kurzfristig zur Verfügung stehen (Streitwert ca. 800 EUR). Für die sofortigen Beschwerde gegen die Zurückweisung eines Ablehnungsantrags wegen Besorgnis der (zivil-)ric ...

| 17.8.2015
von RA Johannes Kromer
Ich hatte eine Frage gestellt. Diese Antwort war aus meiner Sicht unfähig. Daraufhin eine erneute Fragestellung (keine Nachfrage, aber mit gleicher Sachlage). Diese wurde vom selben Anwaltsbüro, mit anderen Account beantwortet. Also das Mangelhafte wurde bestätigt. Also eine dritte Fragestellu ...
6.1.2015
von RA Sascha Steidel
Guten Tag, Wie im Betreff schon angedeutet, habe ich als gewerblicher Händler über Ebay einen Elektroartikel von einem Privatanbieter gekauft und auch erhalten. Dieser ist allerdings defekt, sollte aber laut Artikelbeschreibung einwandfrei funktionieren. Nachdem ich keine Lösung mit dem Verkäufer ...
26.9.2014
Bekommt zu einem Gerichtstermin nur der Anwalt Post oder auch die Betroffenen oder die betroffenen. ...
13.11.2014
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 3 Monaten hatte ich wegen einer Streitigkeit (u. a. Einsichtnahme in die WE-Unterlagen am Vw-Sitz) als Eigentümer einer ETW eine RA-Kanzlei (3 RAe: X, Y, Z) in Köln aufgesucht. Es wurde folgende Vereinbarung getroffen: … Die RAe, vertreten durch RA X verpflicht ...
28.1.2015
von RA Lars Liedtke
3/2014 beauftragte ich eine Anwalts-Kanzlei mit 3 Aufträgen, 8/2014 war noch kein Auftrag in Arbeit, nur Vertrösten. Darauf entzog ich das Mandat per E,-Mail, welche in der Haupt- Kanzlei ankam.Sogleich meldete sich ein Anwalt Kollege, welcher mir mit großer Überzeugung versicherte, er würde alles k ...

| 18.8.2015
von RA Karlheinz Roth
Hallo, wir haben uns von einem Anwalt einen Ehevertrag erstellen lassen. Hierzu fanden 2 Vor Ort Termine statt. Im 1sten Termin wurde uns mitgeteilt, dass wir unsere Fragen und Wünsche einbringen können, da wir Zeit haben und es deswegen nicht mehr kostet. Ob dies auf das reine vor Ort Gespräch ...

| 16.2.2016
Hallo, ich habe in 2013/2014/2015 zwei eBay-Stretigkeiten mit einem Anwalt, den ich über diese Seite gefunden habe, begonnen. Es gingen auch schon Schreiben an die zuständigen Gerichte, zumindest sind dies die Aussagen, die mir der Anwalt mitteilte. Nun habe ich seit fast einem Jahr nichts ...
17.12.2014
von RA Reinhard Otto
Habe mich von einem Anwalt wegen Schmerzensgeld beraten lassen .Der hat dann festgestellt, das ich aus einer Unfallversicherung einen Anspruch auf Invalidität in Höhe von fast 120 000 € hätte . Darauf hin habe ich Ihm meine Rechtsschutzversicherung gegeben , die er dann angeschrieben hat wegen Decku ...
12·25·50·75·100·110