Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Antrag

Topthemen Generelle Themen Antrag
Beantragen weitere Themen »
18.5.2015
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Ich habe meinen Vorbereungsdienst für das Lehramt an Gymnasien in Stuttgart abgebrochen: und zwar ging es von Januar bis September, ich bekam die sogenannte Verlängerunng, d.h. der 1. Bildungsabschnitt musste wiederholt werden - zu Anfang der Wiederholung habe ich dann den Antrag auf Entlassung ge ...

| 18.5.2015
von RA Reinhard Otto
Guten Tag, kurz zu meinen Fall. Am heutigen Tag beantragte ich meinen FS im Rahmen der Wiedererteilung da zum heutigen Jahre 15 Jahre rum sind und alles getilgt ist. Also ging ich in Landratsamt und gab alle Unterlagen ab. Daraufhin mußte ich zum Sachbearbeiter der mir zu verstehen gab, daß er den ...
16.5.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, im November 2009 stürzte ich während meiner Tätigkeit als Anästhesieschwester im Op- Trakt auf meine rechte Hüfte , die im März 2009 mit einer Prothese versehen wurde . Nach einem langwierigen Streit wurde der Arbeitsunfall anerkannt ,die Hufte im November 2010 ern ...
12.5.2015
von RA Raphael Fork
vor zehn jahren hinterbliebenen (witwerrente) 5 jahre bezogen, dann wieder geheiratet, abfindung bekommen, und jetzt nach scheidung (weiteren 5 Jahren Neuehe) wieder aufleben nach altem recht, jetzt selbst Rentenbezieher, meine verstorbene Frau hatte eine hohe Rente, bis zu welcher Höhe wird jetzt d ...

| 7.5.2015
von RA Alex Park
Sehr geehrte Anwälte, ich hätte gerne nochmals von einem Anwalt, der damit oftmals zu tun hat, gewusst, ob ein Haus, dass vermietet ist, bzw. grundsätzlich eine Immobilie schon als verwertbar im Sinne des § 12 gilt, wenn nur wenig bis kaum was an Geld durch die Verwertung in einer Teilungsverstei ...

| 6.5.2015
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Anwälte, Wenn absehbar ist, dass bei der Frage ob Zuschuss oder Darlehen gewährt werden sollen, nur die Teilungsversteigerung bei einer Erbengemeinschaft bleibt, weil die Miteigentümerin einer Verwertung in Form einer Auseinandersetzung nicht zustimmt, und absehbar ist, dass droht, das ...

| 5.5.2015
Sehr geehrte Anwälte, ich suche eine Alternative Rechtsantwort und mögliche Urteile, zudem bitte ich um einen Anwalt, der sich mit dem Thema auskennt. Ich bitte zudem nur die Frage anzunehmen, wenn es hinsichtlich der Beratungspflichten von Behörden von Ihnen - neben der allseits bekannten Ma ...
4.5.2015
von RAin Anja Merkel
Die Fakten: Wir haben im November des letzten Jahres bei unserem Bankberater einen Antrag auf Finanzierung gestellt. Per E-Mail haben wir dann eine Zusage zur Finanzierung bekommen. Daraufhin haben wir den Makler beauftragt einen Notartermin zu machen. Über Weihnachten gab es dann nochmal Nachverh ...

| 3.5.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe nebenberuflich einen Einzelhandel. Seit dem 01.10.2014 nur noch als Onlineshop aus meiner Privatwohnung heraus. Ich arbeite Vollzeit als leitende Angestellte. Folgender Sachverhalt: Ich muss zwei Beiträge bezahlen. Privat und Selbstständig. Verfüge über kein Auto. Aus dem Rundfunkvertrag ...
30.4.2015
von RA Stefan Steininger
Guten Tag, mein Partner und ich (unverheiratet) planen einen Grundstückskauf und anschließenden Hausbau (Gesamtkosten ca. 250.000€). Folgende Situation ist nun gegeben. Ursprünglich war geplant, dass ich das Grundstück mit meinem aktuellen Barvermögen finanziere. Der anschließend geplante Haus ...

| 28.4.2015
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Habe folgendes Problem mit meinem Nachbar. Bin seit 2013 Eigentümer eines Einfamilienauses mit keiner eigenen Zufahrt zu einer öffentlichen Straße. Muss dabei über die Grundstückszufahrt meines Nachbarn ( hat das Grundstück von seiner Mutter vorzeitig vererbt bekommen ) um an mein Haus zu kommen. Di ...

| 27.4.2015
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Anwälte, Wenn man nicht informiert wird vom Verkäufer hat man dann u.a das Recht auch nach erfolgten Kauf eines Dritten auf Einstieg in den Kaufvertrag bzw auf notarielle Rückabwicklubg bei einer Erbengemeinschaft? Wenn also der Miterbe seinen Anteil am Haus verkauft ohne mir das ...
26.4.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, ich besitze in Vorpommern ein Grundstück , von welchem 275 qm illegal von der Gemeinde , genutzt und mit Fördermitteln bebaut wurden . Die 275 qm werden als Straße genutzt und sind mit einer Asphaltdecke überzogen worden . Die Gemeinde nutzt dieses seit vielen Jahren , bezahlt weder P ...
26.4.2015
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, wie kann ich mich in folgendem Fall verhalten: Letztes Jahr um die Zeit hat mir meine ehemaliger Lebensgefährte im Alkoholrausch ein blaues Auge zugefügt, ne blaue Lippe und nun andere Dinge getan (mehrmals getreten, mit der Faust auf den Kopf etc.), es wurden persön ...
26.4.2015
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, meine Frage betrifft die Verweigerung der Zustimmung für die Aufnahme einer Nebentätigkeit durch meinen Arbeitgeber. Die Rahmenbedingungen: Ich bin als fest angestellte Pharmareferentin im Aussendienst tätig (Vollzeit). Die beantragte Nebentätigkeit ist eine Geschaftsführerrol ...

| 24.4.2015
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Anwälte, einen ehm. Hausmeister der mehr oder weniger Handwerker ist, der hat mir ein Angebot unterbreitet Ich hatte aber kein Auftrag gegeben Trotzdem will er nun 100 Prozent Vorschuss bevor er anfängt weil er kein Geld hat Material zu bezahlen Das lehnte ich ab. Nun meinte di ...
24.4.2015
von RA Jörg Klepsch
Hallo, Ich bin selbständig und beziehe ausschließlich Provisionszahlungen meines Auftraggebers. Mit dieser Provision muss ich all meine Kosten decken, sodass ca 1400,- monatl. laut BWA als Gewinn bleiben. Ich habe 3 unterhaltspflichtige Kinder ( 18, 4,3 Jahre). Ich zahle monatl. 200,- für den 18 jä ...
23.4.2015
Hallo, sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist vor ca.6 Wochen leider verstorben. Wir sind drei Söhne, zwei hochverschuldet und "faul", ich und meine Frau viel arbeitend und die, die sich um meine plflegebedürftige Mutter kümmerten. Wir haben uns mit viel Eigenleistung ein Eigenheim gescha ...
23.4.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind ein kleiner Dachdeckerbetrieb auf einem kleinen Dorf.Letztes Jahr hatten wir einen jungen Mann aus dem Dorf als Dachdeckerhelfer angestellt.Leider war dies nur von kurzer Dauer denn der junge Mann wies u.a. großes Aggressionspotenztial.Nach einigen Vorfälle ...

| 23.4.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Meine Tochter, 19 Jahre, beendet im August ihre Ausbildung. Sie wohnt seid einem Jahr in einer Einraum-Mietwohung. Sie erhält neben ihren Ausbildungsgeld, das Kindergeld und den Unterhalt ihrer Mutter und den Unterhalt von mir (von beiden 140€ ...
1·12131415161718·30·45·60·65