Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Vorladung


| 25.1.2014
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo, Ich habe eine Vorladung wegen "sonstigem Sozialleistungsbetrug" bekommen. In meinem Arbeitsvertrag war ein Punkt festgesetzt, dass ich ein Seminar besuchen soll, damit ich eine höhere Gehaltsstufe bekomme. (1500 netto statt 1200 netto) Bei diesem Seminar habe ich mich nicht beworben, statt ...
28.2.2008
Habe mal eine frage habe eine vorladung von der Polizei bekommen wegen betrug als beschuldigte, was passiert da? ...
2.7.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, innerhalb von 3 Wochen wurde ich 2x beim Ladendiebstahl erwischt. Einmal waren es Kinderschuhe (38 €) einmal Brötchen (ca. 10 €). Die Taten habe ich zugegeben, aber noch kein Bescheid bekommen bzgl. Strafe. Jetzt habe ich gestern eine Vorladung ...
24.3.2017
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich habe eine Manduka(babygurt) bei kleinanzeigen verkauft für 29 euro incl Versand für 4 euro. Die Ware ist nicht angekommen, die quittung von dem DHL Päckhen habe ich nicht mehr und ich habe immer wieder vergessen das geld zurück zu erstatten und hab die mails nicht oft gecheckt. 2 Monate später e ...
5.7.2008
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich habe eine Vorladung als Zeuge in einer Ermittlungssache "Beledigung ohne sexuelle Grundlage" erhalten. Es steht zwar die Zeit und der Ort der "Tat" in der Vorladung, nicht aber gegen wen ermittelt wird und wer beleidigt wurde. Da ich mich an den Fall erinnern kann, schlie&# ...
16.4.2009
von RA Steffan Schwerin
hallo, es wurde ein ladendiebstahl, von einer erwachsenen person im wert von ca.70€ begangen (ersttäter). es folgte eine vorladung auf das polizeirevier. kann derjenige sich auch schriftlich zum vorwurf äußern? oder ist es tendenziell besser, persönlich auf dem polizeirevier zu erscheinen? was mus ...
24.5.2012
Ich habe von der Kriminalpolizei eine Vorladung wegen Verdacht auf Betrug(Kredit) erhalten. Soll ich den Termin wahrnehmen, oder nicht? Nur wahrnehmen, wenn ich sicher bin, dass der Verdacht unbegründet ist? Wenn der Verdacht begründet ist, lieber keine Aussage machen? ...
3.9.2015
Vor zwei Tagen erhielt ich eine Vorladung der Polizei mit dem Vorwurf der Rechtsverletzung: Paragraf 242 StGB Diebstahl einer Hose am ...... Ich soll mich nun unter Vorlage der Ladung auf dem Revier einfinden. Nun meine Frage: Ich war an diesem Tag tatsächlich in dem Kaufhaus einkaufen und hab ...
18.6.2015
von RAin Alexandra Braun
Sehr geehrte Damnen und Herren, vielleicht können Sie mir helfen. Ich habe heute eine Vorladung zum Thema: Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr erhalten. Ich erklär Ihnen mal erstmal was vorgefallen ist. Vor ein paar Monaten saß ich mit meiner Mutter, meinem Bruder und seiner Freundin im Aut ...
19.5.2009
von RAin Sylvia True-Bohle
Mein Sohn 16 J hat eine Vorladung als Beschuldigter. Nach seiner Aussage hat er, weil das Geld nicht rauskam, auf das Telefon geschlagen. Es ist nichts kaputtgegangen. Davon habe ich mich selber am nächsten Tag überzeugt und auch Fotos gemacht. Ein Polizist, der in der Nähe war, hat das gesehen u ...

| 20.2.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich wurde durch das Amtsgericht Landshut zum 01.04.2019 vorgeladen. Vorwurf : Betrug in 2 Fällen §§ 263 Abs.1 53 StGB Hintergrund: Ich sollte am 21.02.2016 einen Handyvertrag ab inkl einem iPhone 6s Am 28.06 sollte ich einen Versicherung (KFZ Haftpflicht) abgeschlossen haben. Beides wird f ...
18.10.2006
von RA Robert Weber
Hallo, ich bekam heute nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Vorladung wegen "Verbotener Mitteilung über Gerichtsverhandlungen". Dürfte sich dabei um 353d StGb handeln. Ich muss zunächst erklären, dass ich den zuständigen Staatsanwalt relativ gut kenne und ein lockeres Verhältnis zu ...

| 7.5.2018
von RA Martin Kämpf
Hallo und guten Abend, ich habe am Donnerstag (04.05.2018) einen Brief in meinem Kasten von der Polizei bekommen. Der Brief ist eine Vorladung als Beschuldigte und der Tatvorwurf ist der allgemeine Verstoß mit Betäubungsmitteln. Der Ereignisort ist meine Wohnadresse, wo ich gemeinsam mit meiner Mu ...

| 12.3.2022
| 60,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gestern den brief in oben genannter sache von der polizei erhalten. Ich bin mir keines betruges bewusst und nun ziemlich schockiert. Ich habe in den vergangenen jahren ein problem mit einem faktoringservice gehabt, welches dann zum inkasso weitergeleitet ...

| 21.12.2017
Mein Sohn hat eine Vorladung bei der Polizei und soll als Zeuge vernommen werden. Er möchte keine Aussage machen, was müssen wir der Polizei schreiben um abzusagen? ...
24.1.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo. Ein Bekannter (früherer Arbeitskollege) wurde kurz vor Weihnachten mit einer größeren Menge Cannabis erwischt (man hört zw. 1,5 und 2,5 Kg) und befindet sich nun in Untersuchungshaft. Ich bekam nun eine Vorladung (ohne Rechtsbelehrung) von der Kripo zur Vernehmung als Beschuldigter wegen ...
13.1.2011
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich habe gestern(12.01.11) eine Vorladung von der Polizei wegen Urkundenfälschung erhalten. Zitat: Sehr geehrte Frau XXX, in der Ermittlungssache wegen Urkundenfälschung am 06.12.2010 in XXX...u.s.w. Erstmal vorweg: Ich weis um was es geht, ich habe im Dezember Bewerbungen abgeschi ...
20.8.2019
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Lebensgefährte hat heute eine „Vorladung" der Polizei erhalten. Uns ist bekannt das er dieser nicht Folge leisten muss. Der Tatvorwurf ist : weitere Arten des Warenkreditsbetruges, Fälschung beweiserheblicher Daten, hier : Verdacht der Beihilfe, Anstiftung bzw ...
17.11.2017
von RA Andreas Schwartmann
Ich habe mit Freunden vergangenen Monat Cannabiskekse gebacken. Für uns alle war es der erste Konsum und die verwendete Menge hat einen Horrortrip hervorgerufen in dem wir aus Angst den Rettungsdienst alarmiert haben. Dieser kam mit der Polizei welche unsere Personalien aufgenommen hat. Ein Keks wur ...
28.11.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde bei mir eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Es wurden keine Sachen sichergestellt oder beschlagnahmt. Vor kurzem (nach der Hausdurchsuchung) habe ich von der Polizei eine Vorladung ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·43