Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Verfahren

8.7.2006
von RA Andreas M. Boukai
Sehr geehrte Damen und Herren, im November letzten Jahres habe ich ein Paket auf Wunsch des Empfängers unversichert versendet. Das Paket wurde ohne Einlieferbeleg eingesendet wie bei einem Briefversand und ist nicht angekommen. Es liegt auch keine Rechnung vor, die den Versand meinerseits nachw ...
8.7.2006
von RAin Sabine Reeder
Hallo, ich (36J) habe dummerweise eine Geldbörse die eine Kundin am Bankautomaten liegen gelassen hat mitgenommen. Es waren ca €30,- drin. Jetzt habe ich eine Vorladung von der Polizei bekommen. Mit welcher Strafe muß ich rechnen? Und wird meine Arbeitgeber informiert? ...
7.7.2006
von RA Martin Kämpf
Ich habe heute einen Brief vom Polizeipräsidium erhalten mit dem Betreff Ermittlungsverfahren gegen Sie wegen Betruges zum Nachteil Der Fa..... Einkauf am 23.07.05 im Wert von 108,16 Bezahlung durch EC Karte Nun soll ich am kommenden Dienstag zur eröterung ins Polizeirevier Ich habe die ...
6.7.2006
von RA Marc N. Wandt
Bitte bald von RA mit Schwerpunkt Strafrecht! Hallo, in einem Anhörungsbogen der Polizei werde ich des (vollendeten) Diebstahls gemäß § 242 StGB beschuldigt. Der Vorfall - für den es m.E. keine Zeugen gibt - verlief wie folgt: Ein Detektiv (D) sprach mich auf der Straße mit 2 CD`s (Gesamtwer ...
5.7.2006
von RA Jens Jeromin
Ich komme aus Aachen!!! Mich hat der Zoll mit 270 g Northern Lights Gras erwischt..Habe die Aússage verweigert,als man mich nach der Grenze angehalten hat. Da ich eine saubere Weste habe,mit was für ner Stafe muss ich rechnen?! Wie lange dauert sowas mit dem Gericht? Denke bei der Meng ...
4.7.2006
von RA Andreas M. Boukai
Als Praxisbesitzerin und Großkunde, immer in Zeitdruck ist Folgendes passiert: Einkauf, wie als Großkunde (einige Tausend Euro) bei Praktiker, da vom kürzlich gekauften mehrteiligen Lochsägensatz der kleinste Aufsatz kaputt ging, suchen nach diesem Einzelteil im Baumarkt, da nicht da, aus mehrtei ...

| 3.7.2006
Hallo,mir ist etwas richtig blödes passiert.Ich bin beim Klauen von Lebensmitteln ,Warenwert 11 Euro,bei PLUS erwischt worden, es war mir total peinlich,weil ich dort eine langjährige gute Kundin bin und schon viel Geld auch für Größeres dort gelassen habe.Im Januar dieses Jahres wurde ich ein ...
1.7.2006
von RA Marc N. Wandt
Hallo Ich wurde gestern auf der Strasse kontrolliert und folgende Substanzen wurden sichergestellt: 0,6 Gramm Tabak gemischt mit Cannabis 0,2 Gramm Kokain 2ml GBL (Gamma-Butyro-Lacton) (freiverkäufliche Substanz) überwacht durch das Grundstoffüberwachungsgesetz GÜG 2 XTC-Tabletten (durchschni ...

| 1.7.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Person (selbständig) benötigt ein behördliches Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Landkreisbehörde zur Ausführung öffentlicher Aufträge. Bei der Person gab es 2002 ein Ermittlungs-bzw. Strafverfahren wg. Körperverletzung - das Verfahren wurde nach § 153a ...
30.6.2006
Habe heute eine Riesendummheit gemacht und Cds im Wert von ca 400 Euro geklaut. Bin vom Ladendetektiv erwischt worden und habe mich sofort entschuldigt. Er hat einen Fragebogen ausgestellt, den ich auch unterschrieben habe. Was passiert jetzt weiter? Sollte ich mich an eien Anwalt wenden? Muss es zu ...
30.6.2006
von RAin Sabine Reeder
Hi, zu meinem bedauern muss ich sagen dass ich ein Motorrad gestohlen habe und dies ist aufgefallen. Ich habe das Motorrad in meiner Wohnung komplett zerlegt gehabt. Die Polizei hat nun das komplette Motorrad in Teilen beschlagnahmt im Rahmen einer Durchsuchung. Die Fahrgestellnummer hab ...
27.6.2006
von RA Marc N. Wandt
Bei einer kichlichen Veranstaltung wurde mein Sohn(14)von einem Mädchen mehrmals geärgert.Nach mehrmaligen auffordern aufzuhören und weggehen,schubste er das Mädchen(12)und es brach sich das Handgelenk 2fach.Die Mutter stellte eine Anzeige und zog sie wieder zurück.Welche folgen können auf meinen So ...
26.6.2006
von RAin Sabine Reeder
Guten Tag, ich habe am 17. Juni 2006 ein Schreiben des Polizeipräsidenten in Berlin bekommen, welches den Betreff "Schriftliche Äußerung im Strafverfahren" trägt. Weiter heißt es: "Gegen Sie wird ein Ermittlungsverfahren geführt, das folgende Beschuldigung zum Gegenstand hat: Weitere Arten des Wa ...
24.6.2006
von RA Elmar Dolscius
Unserem 17 jährigen Sohn wird die Teilnahme an einem Einbruch mit schwerem Diebstahl zur Last gelegt. Diesbezüglich wurde er auch zu einer Vernehmung bei der Polizei vorgeladen. Bei dieser Gelegenheit hat er die Tat zugegeben und zwei weitere Personen der Mittäterschaft angezeigt. Mittlerweile ist ...
24.6.2006
von RA Jens Jeromin
Hallo, Ich habe von Oktober 2002 bis Februar 2004 in der Schweiz gelebt.Habe mich bevor ich in die Schweiz gezogen bin bei der zuständigen Familienkasse per Brief abgemeldet mit der Info eines weg zuges.Das Kindergeld welches ich für meinen Sohn erhalten habe lief auf das Konto meiner Eltern zwecks ...

| 22.6.2006
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich habe vor kurzem mit meiner Freundin die Grenze überquert um im Ausland zu heiraten. Sie besitzt eine Duldung und hatte keine Genehmiging Bayern zu verlassen. Sie führte zwar auch ihren Pass mit sich, dieser war aber, wie sich herausstellte, komplett gefälscht. Ich bin aus allen Wol ...
21.6.2006
von RA Martin Kämpf
Ich habe am 14.06.2006 ein Schreiben des Hauptzollamtes München erhalten. "Einleitungsmitteilung und rechtliches Gehör". ...ich habe gegen Sie ein Strafverfahren wegen Verdachtes des Betruges §263 zum Nachteil der Bundesagentur für Arbeit etc.... Sie bezogen bei der Ag.f.A. Leistungen wegen A ...

| 21.6.2006
Mir wird von einem entfernten Bekannten den ich Jahre nicht mehr gesehen habe vorgeworfen das ich ihm am 10.05.2001 4 XTC Tabletten und insgesamt 12 gr. Marihuana verkauft haben soll. Man hat eine Hausurchsuchung bei ihm am 10.05.2001 gemacht und neben den o.g. Drogen noch 10 Tütchen mit geringen M ...
20.6.2006
von RA Thomas Bohle
ich habe von 2000-2005 Bafög erhalten (TU Ilmenau). Teilweise wurde das Bafög wieder zurückgefordert wegen nicht angegebener Vermögenswerte. Vor fast genau einem Jahr (Juni 2005) habe ich die zurückgeforderte Summe in Höhe von ca. 14.500 € fristgerecht zurückgezahlt. Ein Teil des Bafögs blieb bewill ...

| 20.6.2006
von RAin Nina Marx
Guten Tag! Gegen eine Verwandte, die wegen eines Waffendeliktes §2 Abs.3 Waffengesetz nach dem Jugendstrafrecht beschuldigt ist, wird ein Gerichtstermin stattfinden. Es ist ein Antrag auf beschleunigtes Verfahren beantragt. Die Beschuldigte wird als Heranwachsende (20 Jahre zum Zeitpunkt des Vorfal ...