Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Schaden


| 10.1.2021
von RAin Sylvia True-Bohle
Wir hatten vor fast 1 Jahr eine Anzeige wegen EC Karten Mißbrauch gemacht. Die Anzeige hat meine Frau gemacht und unterschrieben, ich war dabei. Es handelt sich um 3 Buchungen mit Beträgen von insgesamt weniger als 100 €, alle ausgeführt an einem Tag. Wir haben bei dieser Anzeige wahrheitsgemäß a ...
7.1.2021
von RA Marc N. Wandt
Guten Tag, Ich hatte eine Geburtstagsparty bei mir vor ca 3 Monaten bei mir veranstaltet mit ca. 10 Personen. Meine Freundin waren dabei und ihre Freundinnen und Kollegen ( die meisten kannte ich nicht bis dato). Wir waren vorher im Restaurant etwas essen und haben uns danach auf dem Weg zu m ...
23.12.2020
von RA Thomas Zimmlinghaus
Guten Tag, Meine Freundin hat ohne ihr Wissen über die letzten 3 - 4 Jahre die Schulden und Einkäufe ihres Ex-Partners bezahlt. Wahrscheinlich hat er in mehreren Sachen ihre Unterschrift gefälscht. Dauerauftrag und Bargeldauszahlungen wurden getätigt während sie bei der Arbeit war, was nachweisl ...
9.12.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, ein Freund von mir steckt in der klemme. Er hat vor einigen jahren mit drogen gehandelt und hat jetzt eine anklage wegen gewerbsmäßigen handel mit drogen dazu kommt noch ein schwerer gewärbsmäßiger betrug in 22 fällen wo 6 fälle davon auf meine kappe laufen beide briefe kamen jetzt zeitnah ...
9.12.2020
von RA Matthias Richter
Ich wurde über Email durch Betrüger, die sich als meine Kreditkarten Bank präsentiert haben, betrogen. Die Betrüger haben eine gefälschte Email im Namen der Bank versendet und eine gefälschte Hompage der Bank generiert und haben mich aufgefordert meine Daten mitzuteilen mit der Begründung "Wir hab ...
23.11.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Wir sind ein Rentnerehebar und beziehen die Mindestrente. Nun wollten wir unserer Tochter zu deren Geburtstag eine bleibende Erinnerung in Form von zwei Fotos mit unseren Enkelkindern schenken. Da dies in der derzeitigen Corona nicht so einfach erschien und wir zudem Kreis der Risikopatienten ge ...

| 18.11.2020
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe dieses Jahr 5 fachen Betrug begangen. Da ich aufgrund von Corona keinen Job gefunden habe. Was hab ich zu erwarten? Vorstrafen liegen nicht vor, sonst bin ich auch unauffällig. Mit freundlichen Grüßen Jonas ...

| 16.11.2020
von RA Sascha Hellmich
Hallo und guten Tag Ich habe folgende Fragen Ein bekannter kam zu mir und fragte mich ob es möglich sei über sein vermutlich defektes kfz drüber zu schauen -ich bin nicht von Fach habe aber Erfahrung in diesem Bereich - Der bekannte blieb mit seinem kfz auf der strasse liegen und schlepp ...
12.11.2020
von RA Bernhard Müller
Hallo und guten Tag, folgender Sachverhalt: Ein angehender Jurist (hat alle examensrelevanten Prüfungen in kurzer Zeit bestanden; er muss nur noch das 1. Staatsexamen ablegen), erteilt seit dem Beginn seines Studium Nachhilfe, später nebenbei verhilft er als Repetitor angehenden Examenskandi ...

| 12.11.2020
von RA Daniel Saeger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige eine Auskunft bezüglich eines Betrugsfalles. Meine Mutter erhielt einen Telefonanruf, wie sie dachte von ihrer Targo-Bank. Da sie die Bankberater nicht persönlich kennt, der Anrufer am Telefon aber ihre Daten wie Adresse und Geburtsdatum nennen konnte, ...

| 12.11.2020
von RA Kianusch Ayazi
Frage an einen Fachanwalt für Strafrecht: Eine Bank hat mich in sittenwidriger Weise betrogen und so zum Sozialhilfeempfänger gemacht. Schaden rund eine Million Euro. Diese Straftat ist inzwischen verjährt! Neuer zu klärender Sachverhalt: Dem neuen Direktor und den neuen Aufsichtsräten der ...

| 2.11.2020
von RA Jannis Geike
Hallo, ich war vor ein paar Wochen feiern und hab dort mit dem Alkohol deutlich übertrieben. Die Folge war, dass ich auf dem Heimweg einen Stuhl kaputt getreten habe und mit einem Stuhlbein weiter durch die Gegend lief. Dies fiel Leuten auf und so wurde die Polizei gerufen, die mich dann auch gle ...

| 1.11.2020
von RA Bernhard Müller
Sachverhalt: Im Jahre 2012 arbeitete ich als Techniker (ich habe damals nach sehr schwerer Krankheit ein Pensum von nur 20% gehabt und jeweils nur an einem Montag gearbeite) in einem Ingenieursbüro mit nur 4 Angestellten. Diese Ingenieursbüro nahm an einer mehrstufigen öffentlich-rechtlichen Aussc ...
29.10.2020
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo, aktuell läuft leider ein Strafverfahren gegen mich. Straftaten die begangen wurden sind Betrug & Urkundenfälschung. Bei der Schadenssumme ging es um 150€. Diese wurde allerdings nach Eröffnung dieses Strafverfahrens sofort beglichen. Laut StA wird es darauf hinauslaufen, dass wir u ...
26.10.2020
von RA Daniel Saeger
Also meine Frage lautet ich habe vor Jahren einer züchterin einen toy pudel abgekauft Wir waren immer in Verbindung schickte ihr immer Fotos und wie prächtig sich der hund entwickelt hat Nun erzählte sie mir sie hat wieder einen Wurf und die kleinen dürfen Anfang 2 Woche November ausziehen da ...
19.10.2020
von RA Matthias Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mit meinem PKW womöglich zu wenig Abstand zu einem Radfahrer eingehalten. Dieser Radfahrer hat in seiner Verärgerung mir an der nächsten Ampel die Beifahrertür aufgerissen und mich auf mein Fehlverhalten erbost hingewiesen. Ich hatte auch einen nicht so ...

| 9.10.2020
von RA Jannis Geike
Folgender Sachverhalt: Person A wird aufgefordert die Wohnung von Person B und Person C wegen Ausrastern zu verlassen. Person A weigert sich und geht auf Person B los, welche sich dadurch wehrt dass sie die Hände von Person A so gut wie möglich festhält und diese zum Ausgang der Wohnung bugsier ...

| 4.10.2020
von RA Bernhard Müller
Hallo, ich habe etwas ziemlich dummes gemacht. Beim Abpumpen einer Baumaschine wurde ich quasi auf frischer Tat erwischt. Bis jetzt bin ich noch nie strafrechtlich in Erscheinung getreten. Jetzt die Fragen. Muss ich mich die erkennungsdienstlichen Maßnahmen über mich ergehen lassen und sollte ich ...

| 26.9.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
In meinem Falle vermischt sich Arbeitsrecht/Strafrecht, bin mir daher nicht sicher, welchem Gebiet ich es zuordnen soll. Erstmal zur Vorgeschichte: Habe vor 10 Jahren bei einem Unternehmen für 5 Monate im Personalbereich gearbeitet, auf eigenen Wunsch gekündigt, kurz zum Hintergrund: Innerhalb ein ...

| 24.9.2020
von RA Marko Schroth
Person A ist 16 und hat Person B, ebenfalls 16, unter falschem Namen (und PayPal-Konto) ein Paar Schuhe für 400€ über Ebay verkauft, aber die Ware nie versendet und hatte auch nie vor die Ware zu versenden. Person A wurde selber mit 15 auf ähnliche Weise um eine hohe Summe betrogen, er stammt aus s ...
1·3456789·15·30·45·60·75