Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Körperverletzung


| 22.4.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
A. versetzt B. einen Faustschlag unvermittelt ins Gesicht. B. blutet aus dem Mund verliert drei Schneidezähne. A. flüchtet. Bei der Vernehmung schweigt A. Zeugen gibt es keine. Die Exfrau von A. und zugleich neuer Freund von B. sagt jedoch gegen A. aus obwohl sie nichts gesehen hat. A. ist vorbel ...

| 9.10.2020
von RA Jannis Geike
Folgender Sachverhalt: Person A wird aufgefordert die Wohnung von Person B und Person C wegen Ausrastern zu verlassen. Person A weigert sich und geht auf Person B los, welche sich dadurch wehrt dass sie die Hände von Person A so gut wie möglich festhält und diese zum Ausgang der Wohnung bugsier ...

| 30.6.2010
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrter Frau / Herr Rechtsanwalt, ich benötige Ihren Rat in folgender Sache: Zusammenfassung: Bei der Eskalation eines nachbarschaftlichen Streits hat mich der Nachbar mittels eines Sprungs über den Zaun so verletzt, dass ich ein Hämatom am Kopf erlitten habe sowie seither an starken ...

| 1.4.2016
Hallo, meiner in Scheidung lebenden Frau habe ich Hausverbot erteilt. Sie ist jedoch aufgetaucht und hat den Fuß in die Tür gestellt, sodass ich nicht die Tür schließen konnte. Der Aufforderung das Grundstück zu verlassen ist sie nicht gefolgt. Aus dem anschließenden Handgemenge heraus habe ...

| 2.12.2013
Person A und Person B sind gute bekannte, Sie treffen sich nachts an einer Tankstelle, wie immer, um zu quatschen. Person A muss den "dicken" markieren indem er im Beisein der Zeugin witze über Person B und dessen Familie macht. Person B sagt zu Person A sie soll es lassen da sie sonst keine Freu ...

| 24.1.2017
von RA Daniel Saeger
Folgendes: Freunde und ich sind in einem Nachtclub. Ein Freund (C) wird dabei erwischt, wie er unerlaubt im Innenbereich raucht. Ein Türsteher kommt, will ihn rausschmeißen und fängt an ihn zu schubsen. Ich und ein Freund (B) sehen das und gehen dazwischen, da sich der Türsteher aggressiv verhalt ...
8.3.2012
nach einem burn out habe ich im alkoholisierten zustand meine freundin geschlagen. ich weiss von dem vorgang fast überhaupt nichts mehr, sie hat aber eine aussage gemacht. ich habe ihr wohl an die schulter geschlagen, habe ihr mehrere ohrfeigen mit der flachen hand gegeben, sie hat davon hämatome er ...

| 20.2.2013
Wir haben mit einem ehemals befreundetem Ehepaar abgeschlossen und wollen mit ihnen nichts mehr zu tun haben, was mein Mann leider Nachts per Sms schrieb. Zur Sache: Vormittags gegen 10 Uhr klingelte der Mann bei uns Sturm, woraufhin mein Mann ans Badfenster ging und ihn mehrfach aufforderte zu ver ...
16.10.2004
von RA Klaus Wille
Hallo, mir ist heute ein polizeiliches Schreiben ins Haus geflattert, dass mich seitdem nicht mehr los lässt. Ich werde beschuldigt über einen Zeitraum von 10 Tagen eine Körperverletzung begangen zu haben. Nach langem hin und herüberlegen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es sich hierbei nur ...
17.5.2011
Ich wurde von meiner damaligen Freundin der gefährlichen Körperverletzung beschuldigt und war deshalb beim Verhör. Ich habe Sie im Sinne der Anklage an 2 verschiedenen Tagen am Hals gefasst und "zugedrückt". Sie habe sich jeweils befreien können und habe Schmerzen davon getragen. Beim polizeilichen ...
1.8.2006
von RA Karlheinz Roth
Hallo! Ich lebe zur Zeit in einer Partnerschaft, welche ich beenden möchte. Meine Freundin akzeptiert dies nicht; deshalb droht sie damit, ihr Leben zu beenden. Einmal machte sie Anstalten aus dem Fenster zu springen, ein zweites Mal nahm sie vor meinen Augen eine mir unbekannte Anzahl von Schlafta ...

| 2.11.2013
Am 01.11.2013 um 15 uhr 30 war ich mit meinem Gatten bei Lidl am HbF Mein Gatte stand mit dem Einkaufwagen zu mir gerichtet an der Gemüseabteilung ich hatte 3 Lebensmittel in der Hand und habe mich Richtung Einkw begeben 10 cm vor dem Einkaufsw. Kam ein Herr von rechts mit seinem Einkw und drenkte m ...

| 7.1.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Notwendigkeit, bei einem Strafantrag bzgl. der behandelnden Ärzte zu differenzieren, bitte ich Sie um Ihre Einschätzung nach StGB aufgrund folgenden beispielhaften Vorfalls: Ein Patient (79 J.) leidet mehrere Tage unter Erbrechen und Durchfall und begibt sich ...

| 16.6.2007
von RA Andreas Hoyer
Sehr verehrte Damen und Herren, Heute (16.06.07) bekam ich Post das ich wegen "Körperverletzung + Bedrohung" beschuldigt werde und das mein Termin zur Vorsprechung am 20.06.07 erfolgen soll. Zum Sachverhalt: Am 28.05.07 ging ich allein und angetrunken zu einem Discobesuch, dort betrank ich mic ...

| 30.7.2007
Hallo, folgende Situation: wir sind seit 2 Jahren getrennt, 1 gemeinsames Kind knapp 2J. Es kam wiederholt zu Auseinandersetzungen (er griff mich körperlich an, schlug mich bei der Kindsübergabe nieder, habe Anzeige erstattet, Attest beim Arzt). Anzeige verlief im Sande (Aussage gg. Aussage, kein ...
22.2.2012
Ich war Freitag nacht(eigentlich Samstag früh) im Kneipenviertel von Frankfurt unterwegs und habe dort die ganze Nacht bis kurz vor 5:00 gefeiert. Um 5:00 müssen in dem Viertel alle Bars zumachen und wir wurden gegen 4:45 alle rausgeschmissen. Da ich schon einiges zu trinken hatte hab ich mir deutli ...
27.6.2011
Hallo Mein Mann hat derzeit 3 Jahre Bewährung (1Monat ausgesetzt auf 3 Jahre)wegen betruges.Zum Männertag ist er mit einem Kumpel rumgelaufen, sie haben sich dann in einem Nachbardorf getrennt und sind in der Nacht hier wieder aufeinander getroffen .Mein Mann wollte sich dann ein bier aus dem Bölle ...
12.9.2011
Hallo Ich habe eine frage . vor wenigen tagen ereignete sich ein vorfall worum es erst mal um beleidigug ging , das ganze kam dann soweit das die person hier auftauchte und auf einen gegenstand schlug aufgrund dessen hat die andere person den jenigen so verletzt das er einen schaden der wirbelsäule ...
21.1.2014
Nach einem Discobesuch wollten wir mit dem Auto nach Hause fahren. Nach einigen Metern auf der Straße sprangen plötzlich 2 betrunkene Jugendliche vor das Auto, hinderten uns am weiterfahren und schrieben rum. Nach einem Wortgefecht und der vergeblichen Aufforderung die Straße zu verlassen' stiege ...
26.5.2011
von RA Martin Kämpf
Guten Tag, der Sohn (17 J.) meiner Freundin hat am letzten Wochenende zusammen mit einer Gruppe Jugendlicher (5-6 Personen) eine ziemliche Dummheit gemacht. Sie sind nach einer Party auf das Dach eines 20-stöckigen Hochhauses gestiegen und haben - zumindest einige von ihnen - Steine vom Dach gewo ...
12·5·10·15·20·25·30·34