Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Gmbh


| 1.4.2012
Die Person A ist Gesellschafter einer GmbH mit 24.000 Euro von 25.000 Euro Stammkapital. Person A ist nicht Geschäftsführer und spielt im laufenden Geschäftsbetrieb eine untergeordnete Rolle. Als weitere Besonderheit gilt, dass die Person A die Gesellschaftsanteil nur treuhänderisch für die Person B ...
30.11.2010
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin zu 50% Gesellschafter einer GmbH. Ich musste nach Jahresabschluss und einem für mich unerklärlich geringem Gewinn feststellen, das der andere Gesellschafter mich betrügt. Ich habe einige Unterlagen unsere Buchhaltung geprüft und nun Handfeste Beweise. Wie s ...
4.3.2006
von RA Karlheinz Roth
der fall eine 2 personen gbr, laut gesellschaftsvertrag wird die gbr durch beide gesellschafter gemeinsam nach außen vertreten, unterhält ein gbr-oder-konto bei einer bank. jeder gbr-gesellschafter ist alleinzeichnungsberechtigt. einer der beiden gbr-gesellschafter, der a., unterhält als geschäftsf ...
6.8.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe in 2018 sechs Monate in einem Hotel gearbeitet. Der Vertrag war mit der "XXXXX Hotelbetriebs GmbH" abgeschlossen. Die Abrechnungen und SV Meldungen allerdings kamen von einer "XXXXX Lohn und Gehalt GmbH". ( Das XXXX steht hier für den selben Namen ). Wegen Unstimmigkeiten bei der Endabrech ...
28.7.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo. Ich habe Inkasso Post bekommen von der CCS Inkasso GmbH. Ich habe bei JET per Lastschriftverfahren bis 6 € 70 Zigaretten gekauft am 8.04 2010 und am 7.04 2019. Angeblich war mein Konto nicht gedeckt und das Geld konnte nicht eingezogen werden. Aber laut meinem Online-Banking, wurde nie versuc ...
1.7.2017
von RA Andreas Schwartmann
Ich habe eine Frage, was man hier machen kann. Die Firma Sim-com GmbH aus Berlin, die nun mit dem Namen KFT GmbH aus Hamburg weiter arbeitet, berät Geschäftskunden zu den bestehenden Mobilfunkverträgen. Hier wird viel versprochen, man bekommt Sonderkonditionen, die man so nicht angeblich bekommt ...
20.1.2021
von RA Matthias Richter
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwalt /in Es geht um ein Inkasso Unternehmen. Paigo GmbH, um jetzt sofort auf das Thema zu kommen. Es gibt da etwas was ich nicht ganz verstanden habe. Ich habe zu spät gelesen storniert bei Amazon. Daraufhin musste ich feststellen das ich den Artikel ...
15.9.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich bin GmbH Geschäftsführer und war Gesellschafter mehrer GmbH (10%) Im Jahr 2017 wurde mir, aufgrund meiner langen, vertraglichen Kündigungsfrist überraschend gekündigt, um neue Konditionen zu vereinbaren. Dies hatte einen Nervenzusammenbruch und eine längere Burn Out Phase zu ...

| 13.9.2010
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Ratgeber, ich bin 100% Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH, die Unternehmensberatungs-Dienstleistungen erbringt, meist als Personalberater die Gewinnung von Mitarbeitern für Mandanten. Für diesen Geschäftszweck gibt es einen Internetauftritt, dort ist auch die korrekte F ...

| 29.6.2017
von RA Michael Wübbe
Grundlage: Die GmbH hat 4 Gesellschafter (A=35%, B=25%, C=20%, D=20%) und 2 Geschäftsführer, davon die Person A als Geschäftsführender Gesellschafter und von der Person B, der Ehegatte. Ich bin mit 20 % beteiligt und bin erst am 20.07.16 als Gesellschafter hinzugekommen. Ein Gesellschaftervertrag e ...

| 25.12.2010
von RA Gerhard Raab
Ich bin geschäftsführende Gesellschafterin einer GmbH (zu 100%). Bis August 2010 hatte ich einen Geschäftspartner, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter. Beide hielten 50% der Anteile. Nach Austritt des Partners hat uns dieser per Einschreiben einen gefälschten Darlehensvertrag in Höhe von 13. ...
21.8.2007
Die steuerrechtlichen Grundlagen einer gemeinnützigen GmbH sind seit über 10 Jahren ungeklärt. Das Finanzamt weiß und akzeptiert, dass deshalb seit Jahren keine Bilanzen aufgestellt werden konnten, weil weder Steuersätze noch Abschreibungssätze auf Inventar und Immobilien feststehen. Nun droht de ...

| 14.3.2014
A ist Angestellter der C-GmbH, deren alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der B ist. A besitzt Handlungsvollmacht und kann auch über die Geschäftskonten der C-GmbH disponieren. Eines Tages schlägt A dem B ein interessantes Investment am Kapitalmarkt vor. B überläßt aus seinem Privatvermögen ...
5.4.2022
| 47,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
2009 wurde gegen mich ein Betrugsverfahren geführt. Es wurden alle Konto meiner GmbH´s eingefroren. Das Verfahren endete in einem Deal, dass gegen Strafermäßigung das Guthaben der deutschen Konten rs. 1,5 Millionen EUR zur Entschädigung der Opfer verwendet werden. Es wurde aber nur 13.000 EUR Entsch ...
17.10.2009
von RA Gerhard Raab
Ein Freund von mir war bis Sommer 2003 GF einer GmbH und schied dann dort aus. Jetzt Okt. 09 kommt eine Behörde um die Ecke und behauptet es wären während seiner Zeit als GF Unregelmäßigen wegen eines Werkvertrages aufgetreten, fordert Ihn zur Vernehmung auf und verweist auf 266a. Anscheinend hä ...

| 17.10.2009
Bitte lesen Sie auch den Sachverhalt bzw. die Frage "266a Verjährung" von heute Abend 1) Kann aus dem folgendem Urteil abgeleitet werden, daß bei Vertreter juristischer Personen (also Geschäftsführern) die Verjährung für 266a mit dem Austritt aus der GmbH zu zu laufen beginnt? 2)ann insofern abge ...
29.8.2020
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
In einer örtlichen Zeitung ist mir eine Werbeanzeige aufgefallen, in der sich zwei Personen als "Dipl. Sachverständiger (DIA)" bezeichnen. Da ich diese Berufsbezeichnung suspekt fand, habe ich Recherchen angestellt. Der Abschluss wird von einer Freiburger GmbH vergeben, die in den Räumlichkeiten d ...

| 13.2.2008
Ich habe mal eine ganz abstrakte, mich interessierende Frage: Nehmen wir einmal an, ich wäre mit einem Ingenieur gut befreundet. Ich sage ihm: "Du, mach mir mal das-und-das, berechne mir mal das! Ich weiß, dass ich das eigentlich vergüten müsste, aber schau mal: ich habe derzeit kein Geld! Wir si ...
14.2.2013
von RAin Sylvia True-Bohle
In unserem Familienunternehmen: GMBH, ca. 30 Angestellte, ist mein Vater der offizielle Geschäftsführer. In allen Papieren ist er als INhaber eingetragen. Ich bin seit 7 Jahren in dem Unternehmen beschäftigt und habe Vollmacht für alles. Ich kann also jedes offizielle Papier unterschreiben. Wie ...

| 28.2.2014
Ich habe im Dezember 2011 einen Gebrauchtwagen BMW X5 gekauft mit einem km-Stand von 135.000 km und einer Gesamtlaufleistung lt. Vorbesitzer von 135.000 km. Die Anzeige fand ich im Internet bei mobile.de und in der Anzeige war in Form von Fotos dargestellt, das sich der Gebrauchtwagen bei einem "Aut ...
12·5·6