Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Firma

Vertraulich
7.1.2022
| 60,00 €
Leistungsangebot meiner Firma
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Vertraulich

| 8.12.2021
| Flatrate
Weitergabe Daten Firma an Polizei
von RA Andreas Wilke
Vertraulich

| 10.5.2021
Fragen zum laufenden Insolvenzverfahren der Firma
von RA Marcus Schröter
Vertraulich

| 26.3.2021
Ex-Partner ruft in der Firma beim Chef an
von RA Jannis Geike
18.4.2020
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo, Ich hoffe mir kann diesbezüglich einer helfen. Ich ha e vor mehreren Jahren in meinem Jugendlichen Leichtsinn eine Firma mit einem Partner zusammen gründet. Die Firma war eine UG und ich als Geschäftsführer angestellt in dieser UG. Die Firma ging Pleite und somit in die Insolvenz. Nach nun ...
Vertraulich
14.12.2019
Gewerbsmäßiger Handel bei Ebay mit gestohlenen Waren aus der Firma
von RAin Sylvia True-Bohle
19.11.2019
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, Ich habe In meiner Firma Zugriff auf Bestellung und kann Bestellungen mit einem Null Betrag eingeben. Diese Bestellungen dienen der Versorgung unserer Athleten und Kunden. Ich habe einige Male Bestellungen nicht direkt an die entsprechende Person geschickt sondern zu erst ins Büro um die Wa ...
Vertraulich
1.10.2019
Rufschädigung Firma
von RA Samet Sen
Vertraulich

| 19.8.2019
Vermächtnisnehmerin, evtl Zeuge mit Unterlagen aus der Firma wg.Erbe - Konsequenzen?
von RA Daniel Saeger
Vertraulich

| 14.12.2016
Angaben ggü. Firma/Versicherung
von RA Karlheinz Roth
Vertraulich
23.10.2016
Frage über Angaben in eine Unterschlagung Delikt zwischen eine Firma und Arbeiter.
von RA Mario Kroschewski
21.12.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes ist mir Ende letzten Monat passiert. Durch Zufall bin ich während meiner Mittagspause auf die Homepage "lagerware2013.de" gestoßen. Die Seite ist NUR für Gewerbebetreibende Kunden... also nicht für Angestellte wie mich.. ich habe mich dennoch mit den Firm ...
27.12.2010
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich bin Österreicher, die Firma die ich anzeigen möchte hat ihren Sitz in Hamburg. Sie betreibt eine große Internetplattform zur Partnervermittlung. Die AGB sehen eine 8-wöchige Kündigungsfrist vor. Unter Berücksichtigung von 1) dem § 627 BGB 2) sowie der Auslegung des BGH vom 01.02.1989 - IVa ...
21.7.2010
von RAin Sylvia True-Bohle
Ein Hauseigentümer bestellt ,bei einer Fensterfirma in Polen, Fenster für eine Immobilie in Deutschland.Auf die Frage ,ob die Firma auch in Deutschland ausliefern und montieren darf,erhält er eine positive Antwort von der Fensterfirma. Während einer Abwesenheit des Eigentümers,erscheint die Fens ...
3.3.2010
Mir wird folgendes vorgeworfen : Bedrohung ( § 241 StGB ) Beleidigung ( § 185 StGB ) Geschädigte Institution Firma Ergänzung Beides trifft nicht zu. Falls es zu einer Verurteilung kommt, da ich mir keinen ...
30.11.2009
hallo, leider habe ich aus geld not, als freiberufliche mitarbeiterin, die firma betrogen. ich war für die erfassung arbeitsstunden der festangestellten und freiberuflichen mitarbeiter zuständig. ich habe bei freiberuflichen mitarbeitern die in dem monat nicht gearbeitet haben, einfach stunden gesc ...
26.10.2009
Hallo, ich steuere da wahrscheinlich auf ein Problem zu. Ich habe im Oktober 2008 eine EV wegen 3 Forderungen abgegeben. 2 Davon sind bereits bezahlt und an der dritten zahle ich noch ca. 2 Monate. Jetzt mein "Dummer Fehler" Ich hatte zum damaligen Zeitpunkt 2 Firmen angemeldet von den ...
26.5.2009
Hallo, ich wurde heute fristlos gekündigt. Ich habe der Firma ca.25.000 € unterschlagen. Mit welcher Strafe muss ich rechnen? Ich bin gewillt die Summe zurück zu zahlen. Allerdings meinte mein Chef es muß eine hohe Summe sein damit ich einigermaßen glimplich aus der Sache rauskomme. Ich v ...

| 1.4.2009
von RA Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte mal in meiner ehemaligen Firma einen Diebstahl begangen. Es handelte sich um ein Notebook. Habe die tat dann später freiwillig gestanden und ebenfalls freiwillig gekündigt. Jetzt verlangt mein ehemaliger Chef den Dongle zurück, der an der Dockingstat ...

| 21.1.2009
Folgender Fall: Ein privater Kunde einer Firma habe (unfassbar) schlechte Erfahrungen mit den von ihm bei dieser Firma beauftragten Leistungen gemacht. Die Firma habe jede Menge Gelegenheit zur Nachbesserung erhalten, aber über Monate hinweg stets aufs neue eine unterirdisch schlechte Leistung ab ...
12