Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Einspruch


| 12.9.2022
| 50,00 €
von RA Marcel Blobel
Guten Tag, Ich habe einen Politiker via E-Mail schwer beleidigt und habe einen entsprechenden Strafbefehl wegen Beleidigung nach Paragraf 185 erhalten. Der Strafbefehl liegt bei 100 Tagessätzen zu je 50€. Die Tagessatzhöhe wurde mit 50€ zu niedrig angesetzt. Bei meinem Einkommen müsste dieser nac ...
9.9.2022
| 30,00 €
von RA Andreas Schwartmann
Hallo, gegen mich wurde ein Strafbefehl zugestellt, dort wird eine Anwendung des JGG verneint obwohl ich als Heranrasender bezeichnet wurde. Nun bin ich aber zum Tatzeitpunkt Erwachsen (21 Jahre) gewesen, wie aus dem vermerkten Geburtsdatum auch ersichtlich, Staatsanwaltschaft und Gericht sc ...
17.4.2022
| 50,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Ich war Geschäftsführer einer GmbH die insolvent wurde. Ich habe einen Strafbefehl erhalten, in dem mir vorgeworfen wird das ich einige Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung gar nicht, andere verspätet gezahlt hätte. Dabei bleibt unberücksichtigt, daß ich bei den letzten Zahlungen an Kranken ...
16.4.2022
| 50,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Ich war Geschäftsführer einer GmbH die insolvent wurde. Ich habe einen Strafbefehl erhalten, in dem mir vorgeworfen wird das ich einige Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung gar nicht, andere verspätet gezahlt hätte. Dabei bleibt unberücksichtigt, daß ich bei den letzten Zahlungen an Kranken ...
Vertraulich

| 11.4.2022
| 100,00 €
Strafbefehl - lege ich Einspruch ein?
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
25.1.2022
| 47,00 €
von RA Daniel Saeger
1.) Am 10.11.21 wurde mir ein Strafbefehl des Amtsgerichtes Schwerin durch die Post zugestellt. Bei der Summe wurde vom Gericht ein Rechenfehler gemacht, der Kern Vorwurf (Nichtzahlung von Arbeitnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung) trifft nicht zu. 2.) Am 23.11.21 habe ich per Einschreiben Eins ...
Vertraulich
27.4.2021
Bußgeld - Maskenpflicht - Verstoß wegen Getränk trinken. Einspruch?
von RAin Sonja Stadler
Vertraulich
14.2.2021
Strafbefehl (f. Vers. an Eides Statt / §156 StGB) - falscher Sachverhalt - Einspruch
von RA Reinhard Otto

| 5.11.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo :) Ich habe einige Fragen zu einem Vorliegenden Strafbefehl. Kurze Schilderung des Sachverhalts: Am 22.06.2020 in Stuttgart, auf dem Weg durch die Innenstadt hatte ich einen Joint mit überwiegenden Damiana (freiverkäufliche Kräuter die als Tabakersatz geraucht werden können und in Tex ...

| 1.7.2020
von RAin Doreen Prochnow
Hallo, bei mir wurden 29.xx Gramm Marihuana sichergestellt. Per Strafbefehl wurde ich zu 65 Tagessätzen a 50,- EUR verurteilt. Ich frage mich nun, ob es Sinn macht, gegen die Höhe bzw. die Anzahl der Tagessätze Einspruch einzulegen. Ich wurde 3 Monate zuvor bereits zu 55 Tagessätzen a 50 EUR veru ...
Vertraulich

| 12.5.2020
Strafbefehl - Einspruch vor Kennenlernen des Vorwurfs?
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Vertraulich
28.1.2020
Termin Hauptverhandlung verschieben (Einspruch Strafbefehl, Ende Febr.,AG Stuttgart)
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Vertraulich
4.10.2019
Einspruch gegen Strafbefehl Insolvenzverschleppung / Veruntreuens von Arbeitsentgelt
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer

| 17.7.2019
von RA Matthias Richter
Mir wird vorgeworfen, am 11.11.2018 Betrunken ein KFZ geführt zu haben, zudem Widerstand Gegen Vollstreckungsbeamte. Die Staatsanwaltschaft hat die Verfahren aufgespalten. Im Falle des Widerstandes ist bereits im März ein Strafbefehl erteilt worden, dieser ist bereits rechtskräfitg. In diesem Str ...
9.12.2018
von RA Stefan Steininger
Ich habe den strafbefehl bekommen, den ich angehängt habe. Ich bin 29 und bin ein internationaler Masterstudent an der Universität. Ich werde von meinen Eltern unterstützt und habe ein Sperrkonto, wodurch ich 725 € pro Monat erhalten konnte. Ich habe strafbefehl 35 sätze und 50 € pro tag bekommen. D ...

| 16.4.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, es wurde ein Brief mit 7g Amphetamin beschlagnahmt (anscheinend mit mehreren Briefen /Lieferungen). Auf diesem Brief ist Name + Adresse des Angeklagten vorhanden. Kein Absender. Dies konnte bei der polizeilichen Vorladung entnommen werden. Reinheitsgehalt 8-9%. ...
14.3.2018
von RA Tamas Asthoff
A) Ergibt es Sinn, die Festlegung der Ratenzahlung für einen Strafbefehl im Wege des Einspruchs anzustreben (Strafmaß und Tagessatz sind okay, eine Hauptverhandlung soll natürlich NICHT stattfinden)? B) Birgt der Antrag auf Ratenzahlung (bei der Staatsanwaltschaft und/oder per Einspruch) das Risi ...
24.2.2018
von RA Peter Eichhorn
ich bin seit 4 Jahren in Vollrente und habe mich Febr. 2016 beim zuständigen Finanzamt Potsdam als freieberuflicher Dipl.Ing. angemeldet, diese Tätigkeit betraf eine freiberufliche Tätigkeit zur Gutachenerstellung mit Fotodokumentationen mit Honorrarrechungrechung ohne Mehrwertssteuer nach § 19. ...
Vertraulich

| 5.12.2017
Bußgeldverfahren - Ist ein Einspruch sinnvoll? Ist es rechtens?
von RA Dr. Holger Traub

| 1.12.2016
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ein ehemaliger Mitbewohner hat einen Strafbefehl, der an mich gesandt worden ist, aufgemacht und an mich elektronisch übermittelt; Ich bin jetzt im (EU-)Ausland und werde in Deutschland nie wieder leben. Gilt dieser Strafbefehl in meinem Fall als zugestellt? Unabhängig davon, wie hoch ist die Wah ...
12·4