Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Bzrg


| 7.6.2017
von RA Roger Neumann
Hallo liebes Anwälteteam, ich habe folgende Fragen bezüglich Tilgung aus BZR (und nicht Aufnahme in Behördliches Führungszeugnis) Verurteilungen ...
20.12.2006
von RA Ingo Bordasch
Erwischt, Ersttäter. Meine Frage ich benötige in ca. 4-5 Monaten ein Führungszeugnis § 30 Abs. 5 BZRG, das auch noch direkt an das Gesundheitsamt ges ...

| 26.6.2007
Sehr geehrte Fr. Rechtsanwältin, sehr geehrter Hr. Rechtsanwalt, diese Frage bezieht sich auf die Tilgungsfristen im Bundeszentalregister, NICHT au ...
3.12.2006
von RA Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Juristen, ich möchte im nächsten Jahr eine Sportschützen WBK beantragen und habe eine Frage bezüglich der Zuverlässigkeitsprüfung: In m ...

| 4.1.2009
Wie sind die Fristen zur Aufnahme von Straftaten in das neue erweiterte Führungszeugnis nach §30a BZRG (gem. Gesetzentwurf 5. Gesetz zur Änderung des ...
24.2.2018
von RA Alexander Dietrich
Guten Tag, Person X wurde im März 2006 rechtskräftig (Jugendstrafrecht) zu einer Einheitsjugendstrafe von 3 Jahren und 3 Monaten verurteilt wegen V ...

| 21.10.2010
Guten abend, ich bin 2005 zu einer Geldstrafe von 20 Tagessätzen a 20,- Euro wegen §184b StGB verurteilt worden. Bisher war es so, dass diese Tat n ...

| 20.11.2016
von RA Mario Kroschewski
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frage an Sie ist, wie sind die Tilgungsfristen im BZR in den folgenden Fällen Fall 1 Folgenden Verurteilunge ...
28.11.2015
Folgender Fall: Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung und vorsätzlicher Gefährdung des Straßenverkehrs, § 316c Abs, 1 Nr. 2b, § 222, § 52. Rech ...

| 6.1.2013
von RA Philipp Wendel
Guten Tag, ich habe einen Strafbefehl über 100 TS erhalten. Der Grund ist leider Besitz 184b. Die Vorstrafe müsste nach 3 Jahren aus dem Führung ...
11.6.2007
von RA Andreas M. Boukai
§ 41 Abs. 1 BZRG nennt Stellen, denen unbeschränke Auskunft aus dem BZR gegeben werden muss. Abs. 3 jedoch spricht davon, dass keine Auskunft bei ...

| 15.11.2016
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich möchte mich bei einer Justizvollzuganstalt bewerben. In meinem Bundeszentralregister Auszug sind zwei Delikte vermerkt, die sich in de ...

| 24.11.2015
von RA Christian Schilling
Sehr geehrte Damen und Herren, am 23.08.2011 wurde ich wegen Fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs nach StGB § 315 c Abs. 1 Nr. 1 a, Abs 3 Nr ...

| 7.1.2015
von RA Mathias Grasel
Sehr geehrte Damen und Herren, mich interessiert, ob die folgende Verurteilung noch im Bundeszentragregister eingetragen ist: Rechtskräftige Ver ...

| 13.6.2009
von RAin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich schon im Voraus bei Ihnen bedanken, wenn Sie sich meines Problems annehmen würden und mir eine Hilfe ...
26.12.2006
von RA Christian Mauritz
Es heißt: § 41 BZRG Umfang der Auskunft Zweiter Teil (Das Zentralregister) Dritter Abschnitt (Auskunft aus dem Zentralregister) ...
10.10.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wende mich an sie mit folgenden Fragen mit der Bitte um Beantwortung: Zunächst der zugrunde liegende Sachver ...
24.10.2006
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, ich bin per Strafbefehl vom 1.2.2004 wegen einer Straftat gem. §184 Abs. 5 Satz 2 StGB (Verb ...
17.5.2017
von RA Jan Wilking
Meine Frage: Wenn es im Dezember 2007 (Datum Strafbefehl, wurde auch so angenommen) zu einer Verurteilung wegen §184b zu 150 Tagessätzen kam, wann ...

| 17.8.2012
von RAin Ariane Hansen
Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgende Frage: 6 Es handelt sich um Person A. Diese wurde verurteilt: -2003 2 Jahre Einheitsjugendstrafe ...
12·5·10·15·20·25·28
Jetzt Frage stellen