Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Anzeige


| 12.6.2006
von RAin Sabine Reeder
Hallo, Hier der Sachverhalt: Ehefrau hat gegenüber Ehemann erläutert, dass Sie Lohnsteuerjahresausgleich gemacht hat (für 2003). Hat eine Rechnung selber geschrieben in Namen einer nachweislich nicht vorhandenen Steuerberaterin und daran gehängt eine Rechnung von eben dieser Steuerberaterin. Ehema ...
9.6.2006
Auf dem Heimweg (an einem Dienstag) kam mir ein minderjähriger Junge mit seinem Kumpel, welcher bei mir im Haus wohnt, entgegen und fragten mich, ob ich jemanden kenne, der ein Fahrrad für 5,- Euro kaufen möchte, es müsse aber noch am selben Tag sein, weil seine Eltern stress machen und er das Fahrr ...

| 9.6.2006
von RAin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wurde wegen Diebstahl verurteil, die Dinge waren 52 Euro wert. Ich hatte von anfang an den Tat zugestanden, wurde aber vom Ladendetektiv verleumdet, alle Gegenstände, die sich in meiner Tasche befanden, gestohlen zu haben. Natürlich war das Irrsinn. Er hat mit z ...
5.6.2006
von RA Thomas Bohle
Meine Freundin und ich hatten im Jahr 2004-2005 je ein Gewerbe im Bereich der Personaldienstleistungen angemeldet. Zusätzlich wollte Sie sich ein 2.Standbein im Bereich des Warenhandels aufbauen. Ich hatte Ihr hier aufgrund meines Wissens in dieser Branche mit geholfen, der Handel war jedoch auf Ihr ...
5.6.2006
von RA Martin Kämpf
Sehr geehrte Damne und Herren, am vergangenem Samstag hat sich folgendes Ereignet: Meine Frau und ich befanden sich in Hamburg am Bahnhof und standen in einer Telefonzelle (wir waren beide sehr stark angetrunken. Plötzlich ging die Tür der Telefonzelle auf und eine Frau sagte, dass Sie telefon ...

| 4.6.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Zeugin in einer Strafsache gegen einen Herrn X wegen Betrug in Tatmehrheit mit Untreue. Die Geschichte liegt bereits 3 Jahre zurück und wird erst jetzt beim zuständigen Amtsgericht verhandelt. Wichtig dazu wäre noch, daß mein Exfreund - zu dem ich seit über ...
3.6.2006
von RA Jens Jeromin
Hallo, Ich wurde beschuldigt beim Media Markt eine Preismanipulation vorgenommen zu haben und wurde an der Kasse erwischt. (umkleben eines Preisschildes von 129€ auf 79€) Danach sprach ich mit dem Kaufhausdetektiv und es wurde eine Anzeige geschrieben. Jetzt habe ich von der Polizei ein Schre ...
3.6.2006
von RA Karlheinz Roth
Guten Abend! Es ist für mich sehr schwer alles auf Deutsch richtig zu beschreiben, deshalb bitte ich sofort um die Entschuldigung für die Feller. Mein Mann ist ein Bauunternehmen.Vor paar Jahren haben wir einen Architekt kennen gelernt,den haben wir weiter an unsere Kunden empfolen. Am 30.05.20 ...

| 1.6.2006
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ca. 2 Jahren bei der Staatsanwaltschaft Strafanzeige wegen vorsätzlich falscher Behauptungen (eidesstattlich versichert) gegen meinen Ex-Freund (Beruf Facharzt/Psychiater) erstattet. Eine Arzt/Patietenbeziehung bestand zu keiner Zeit. Dem voraus gegangen ...
30.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich bin angeklagt wegen Betrug in 30 Fällen(Vergehen nach §§263Abs.1 Stgb)Lt. Brief des Gerichts werden diese Verfahren miteinander verbunden. Alle Anzeigen zusammen beinhalten die Summe von ca. 1700 Euro.(Alles kleinere Summen zw. 20 - 150 Euro) Diese b ...
26.5.2006
Folgendes Problem: Meine Tochter hat vor kurzem Kinderpornos auf dem Rechner ihres Vaters (= mein geschiedener Ex-Mann) endeckt. Er weiss aber nichts von der Entdeckung. Noch am selben Tag hat sie mir die Sache mitgeteilt und mich inständig gebeten, niemandem davon zu erzählen. Ebenfalls no ...

| 25.5.2006
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Anwälte, aus der immer wiederkommenden Diskussionen über das Thema würde mich mal interessieren, was denn nun überhaupt strafbar ist, wenn ich selber DVDs, die ich vorher gekauft habe, kopiere, also eine Sicherheitskopie machen oder wenn ich Lieder illegal aus dem NEtz ziehe. Mich w ...

| 15.5.2006
von RA Marc N. Wandt
Sehr geehrte Damen und Herren, Kurz zum Tathergang : Ich war mit einem Bekannten in einem Lokal um noch etwas zu trinken, da mir der Preis von 7,60 Euro für einen Schnapps zu teuer war, weigerte ich mich den Berag zu bezahlen und verliess das Lokal. Daraufhin verständigte der Wirt die ...
11.5.2006
von RAin Sabine Reeder
Im Juli 2004 lernte ich einen Herrn kennen mit welchem ich gemeinsam Immobiliengeschäfte machen wollte.Zur Finanzierung der Geschäfte gab ich gegen 2 Wechsel ca. 12 000.. Diese Wechsel waren und sind laut Aussage der Bank ohne Deckung. Weiterhin habe ich noch Barzahlungen gegen Quittung in Höh ...
9.5.2006
von RA Karlheinz Roth
Hallo, muss ein bischen weiter ausholen, im juli 05 (komme aus norditalien, studiere in wien), tauchte unverhofft polizei mit einem haftbefehl auf meinem arbeitsplatz in norditalien auf. wohl oder uebel musst ich mit, kam auf di kaserne, wo mir gesagt wurde (erhielt aber keinerlei dokumente) dass ei ...

| 9.5.2006
von RA Jens Jeromin
Hallo, mich würde einmal interessieren, ob man Beweise, die gegen einen vorgelegt werden auch Mitschnitte von Telefonaten oder anderes man zum einen wegen Art. 10 GG und § 201 STGB ablehnen kann, zum anderen aber die strittigen Beweise sich bevor man sie womglich zurükweist, sich ansehen darf, um fe ...
7.5.2006
von RA Marc N. Wandt
Hiermit bitte ich um Ihre Hilfe. Vor 3 Tagen wurde ich mit einem Schraubenzieher von 4 angeblichen Freunden, wo mir nur die Vornamen bekannt sind, in meiner Wohnung dazu gezwungen eine Unterschrift unter ein weißes Blatt Papier zu setzen. Sie behaupteten zu UNRECHT das ich ihnen Geld gestohlen hätte ...
7.5.2006
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Vater einer Tochter im Alter von 3,5 Jahren und lebe von der leiblichen Mutter getrennt. Jedoch habe ich zu Ihr und meiner Tochter ein sehr gutes Verhältnis. Bereits vor 3 Jahren äuserte die Großmutter meiner Tochter gegenüber meiner ehemaligen Lebensgef ...
7.5.2006
von RA Martin Kämpf
Firma X gehören einige Wohnungen in einer Eigentümergemeinschaft. X bezahlt kein Wohngeld und hat seine Wohnungen an Firma Y vermietet. Die übrigen Eigentümer haben beschlossen die Wohnungen von X vom Wasser abzutrennen und die Hausverwaltung hat dies durch Klempner 1 durchführen lassen. Y h ...
5.5.2006
von RA Jens Jeromin
Ich bin 39 jahre alt, nicht vorbestraft,in fester sicherer Arbeit und war ca. 4 Jahr in einem Unternehmen beschäftigt. Ich habe in diesem Zeitraum ca. 29000,00 € bar unterschlagen und das anvertraute Geld nicht weiter geleitet. Es waren immer einzelne Beträge was sich dann auf diese Summe gehäuft ha ...