Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Wissen


| 18.8.2009
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich suche qualifizierte Auskunft (es muss nicht schnell sein) zu folgender Konstellation und sich daraus ergebender Fragestellung: Aus einer Ehe geht ein Kind hervor, das bei der Mutter aufwächst. Die Mutter kauft nach der Scheidung (vor ca. 20 Jahren) ein Haus in dem Mutter und Kind fo ...
8.9.2007
Hallo, Ich bin am 01.09.2007 aus unserem Haus in eine Mietwohnung gezogen. Grund ist das wir uns trennen wollen (es gibt keine Trennungsvereinbarung). Wir haben 08/2003 ein Haus gekauft. Meine Frau steht alleine im Grundbuch als Eigentümerin und im Kreditvertrag stehen wir beide drin. Verheirate ...
7.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Mann ist im September 2007 ausgezogen. Die Ehe wurde im Juni 1992 geschlossen, die gemeinsame Partnerschaft besteht seit Mitte 1987. Meine Anwältin hat aufgrund der Nettoverdienste von 2007 und einem Wohnvorteil (wir haben ein gemeinsames Einfamilienhaus zu j ...
7.10.2008
von RA Lars Liedtke
Ich beabsichtige in wenigen Wochen meine Lebensgefährtin (ein gemeinsames Kind 4 Jahre) zu heiraten und überlege eventuell einen Ehevertrag abzuschließen. Ausgangsituation: Ich, Beamter A9, Nettogehalt inkl. Familienzuschlag/Kind und Zuschlägen, 2460 €. Nach der Heira ...

| 14.12.2015
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, der Vater meines Kindes (12J.) hat beim Amtgericht einen Antrag auf Sorgerecht gestellt (er hatte das Kind vor über einem Jahr das letzte Mal zuletzt gesehen und brach selbst den Kontakt ab). Ich habe mich dann bei einer Anwältin beraten lassen, die mir sagte, daß mit so einem Antrag nich ...

| 6.4.2016
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, Ich bin seit längerem als Vater eines 15 Monate alten Babys, der Willkür uns Sorglosigkeit der Kindsmutter ausgesetzt. Vorab folgende Infos zur aktuellen Situation. Ich habe das Sorge- sowie das Aufwnthaltsbestimmungsrecht für unseren gemeinsamen Sohn. Nachdem ich beim Jugendamt die Ka ...

| 22.1.2010
Vermögensfeststellung bei auch bei Gütertrennung? Guten Tag, Sollten meine Angaben hier Lücken aufweisen oder mehrdeutig sein, so vervollständige ich diese gern. Über eine entsprechende Mitteilung bin ich wesentlich erfreuter als über einer Beantwortung, die nur einen VERMUTETEN Sachverhalt kl ...
13.10.2010
von RAin Simone Sperling
S.g. Fachanwälte für Familienrecht (bitte NUR Fachanwälte!) im Rahmen eines Abstammungsprozesses für ein uneheliches Kind wurde ein genetisches Gutachten durchgeführt, obwohl der Kindesvater dem deutschen Familiengericht (Bayern) mehrere Beweise für den gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich und d ...
19.8.2008
Eckdaten: Kindsmutter und Kindsvater haben 2001 geheiratet, 2002 kam das Kind, 2005 die Trennung und Einzug in die eigene Wohnung und seit 2007 sind wir geschieden. Unser Sohn lebt bei seiner Mutter und ist regelmäßig alle 14 Tage von Freitag bis Sonntag bei mir und meiner Lebensgefä ...
12.5.2015
von RA Sascha Steidel
Ich wohne seit 2,5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir haben zwei Kinder, 20 Monate und 2 Monate alt. Er hat folgende monatlichen Einkünfte: Nettoeinkommen aus nsT € 3.500,-, Mieteinn. € 650,- und Steuerrückerst. € 400,-, also insgesamt € 4.550,-. Er ist geschieden, die Ehe war kinderlos. Fü ...

| 29.1.2014
Ich habe in Deutschland promoviert, habe danach fuer 2 Monate ALG I bezogen, und bin jetzt seit 2 Monaten zur beruflichen Weiterbildung / fuer einen Forschungsaufenthalt als Postdoc ("research scholar") mit J1 Visa in den USA. Um Zeit fuer meine Kinder zu haben, habe ich nur eine Teilzeit-Stelle ang ...
1·15·30·45·60·75·90·9293