Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Wissen

18.2.2008
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zwei Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren, die bei Ihrer Mutter leben. Ich bin mit der Kindesmutter nicht verheiratet und lebe selber mit meiner Ehefrau zusammen. Bisher habe ich für die Kinder Unterhaltsvorschussleistungen gezahlt. Diese sind einges ...
19.5.2008
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, ich hätte eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Ein Ehepaar hat sich scheiden lassen. Der Mann zahlt für zwei Kinder (eins aus dieser Ehe B, eins aus der vorangegangenen Ehe A. Das erste halbe Jahr hat er auch Unterhalt für die Frau B g ...
24.9.2021
| 30,00 €
von RA Reinhard Otto
Hallo zusammen, ich möchte folgendes Wissen: Ich habe einen Sohn 5 Jahre alt, mit dem leiblichen Vater sind wir seit 2 Jahren getrennt/geschieden. Mein Sohn ist seit dem 1. Tag der Trennung bei mir. Jetzt habe ich eine Partner er ist US Amerikaner und wir wollen heiraten, mein Partner ha ...
8.3.2007
von RAin Claudia Bärtschi
Die studierende Tochter meines Mannes zog im Januar 2005 bei ihrer Mutter aus und bewohnt mit ihrem Freund eine eigene Wohnung. Kindergeld hat die Kindesmutter bezogen.Mein Mann ist alleiniger Unterhaltszahler. Im April 2006 wurden die Bafögzahlungen an die Tochter eingstellt, da sie die erforderli ...
18.4.2007
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe seit fast einem Jahr von meiner Frau und meinem 8-jährigen Kind getrennt. Die Scheidungsklage ist rechtshängig und wir werden wohl in Kürze geschieden. Wir hatten bisher einen gemeinsamen Anwalt, der auch die Berechnung des Ehegatten- und Kindesunterhaltes ...
29.3.2019
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte RA, sehr geehrter RA, habe eine konkrete Frage zum Thema Prozesskostenvorschuss. Sachverhalt: Kläger richtet eine Schadensersatzklage gegen mich. Ich selbst möchte deshalb einen Anwalt beauftragen, um mich zu verteidigen. Wie verhält es sich konkret bezüglich der Kosten meines ...

| 2.9.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Mein Partner (64 J.) lebt zeitweise in Bosnien, zeitweise in Deutschland, wo er seit 1,5 Jahren bei seiner Schwester gemeldet ist. Er ist noch verheiratet und über seine jetzige Frau krankenversichert, möchte sich aber scheiden lassen. Er hat die Staatsbürgerschaften von Kroatien (EU) und Montenegro ...

| 20.1.2020
von RA Thomas Bohle
Hallo! Ich habe folgendes Anliegen. Mein Mann und ich leben seit nun fast 9 Jahren in den USA. Seit einiger Zeit sind wir getrennt und wir leben in getrennten Haushaelten. Wir moechten nun gerne die Scheidung einreichen. Wir haben in Deutschland in 2010 geheiratet und er ist der Ansicht, das daher e ...
15.10.2020
von RA Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Mai dieses Jahres habe ich aufgrund von Kommunikationsproblemen mit der Kindesmutter das 14-tägige Umgangsrecht für meinen 5-jährigen Sohn vor Gericht eingeklagt und bekommen. Im Beschluss wurde unter anderem gegen meinen Willen vereinbart, dass ich ihn auch in ...
9.9.2016
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 2010 von meiner Ex getrennt - wir waren nicht verheiratet und haben einen Sohn der jetzt 9 Jahre alt ist. Mein Verdienst liegt zwischen 1900,-- und 2.100,-- netto.. momentan eher sinkend, weil uns die Stunden ohne Ausgleichszahlungen zurückgefahren wurde ...

| 12.4.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich habe schon versucht im Internet Antworten auf meine Fragen zu finden, aber es ergab sich nichts eindeutiges. Wir haben vom deutschen Jugendamt die Aufforderung bekommen die Lohnauszahlungen der letzten 12 Monate meines Partners dazulegen. Es ist nun das erste Mal das danach gefragt ...
18.1.2006
Ich möchte gern wissen, wie hoch ich meine beiden volljährigen Kinder (J. mit 23 und B. mit 20 Jahren) aus der 1. Ehe als Unterhaltung zahlen muss. Zur Zeit lebe ich mit meiner 2. Ehefrau, die 2 Kinder (E. mit 12 und D. mit 9 Jahren) mitgebracht hat, und einen gemeinsamen Sohn Em. (10 Monate alt). ...
19.1.2006
Sehr geehrte Damen und Herren. Ich bin seit 1999 geschieden und habe zwei Kinder, die bei ihrer Mutter leben. Seitdem zahle ich Unterhalt, wie das Jugendamt es berechnet hat. Vor 3 Jahren hat meine Exfrau wieder geheiratet. Seit 2 Jahren habe ich auf meiner Lohnsteuerkarte den Kinderfreibetrag - ...
3.8.2012
von RAin Carolin Richter
hallo, ich erwäge, einen ehevertrag abzuschließen, möchte aber vorab wissen, inwieweit ich ohne einen solchen vertrag abgesichert wäre. ich bin seit 16 jahren verheiratet, wir haben zwei kinder von 15 und 10 jahren. ich habe bisher wie folgt gearbeitet: 1996 bis 1998 halbtags, 1998 bis 1999 vollz ...

| 7.4.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne wissen, ob es in meinem Fall sinnvoll wäre einen Ehevertrag mit meinem Mann zu schließen: Ich arbeite freiberuflich als Grafik-Designerin in einem eigenen kleinen Büro, das ich gemeinsam mit meiner Partnerin als Gbr führe. Vor 4 Jahren haben wir zur ...
17.8.2004
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne wissen ob ich als Tante eines Scheidungskindes Umgangsrecht bekommen kann. Folgender Sachverhalt: Über Jahre hatte ich leider keinen Kontakt zu meinem Bruder, was ich sehr bedaure, was aber widerum sein Wunsch war. Nachdem aber nun unsere Eltern ...
29.6.2006
von RA Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrte Damen un Herren, Seit Januar diesen Jahres habe ich das alleinige Sorgerecht meiner beiden Kinder. Grund dafür ist, dass meine geschiedene Ex-Frau stationär in einer Psychatrie behandelt wird. Ziel war und ist es, die Kinder wieder zurück zur Mutter zu führen, sobald es ihr Gesund ...
24.10.2006
Lieber Anwalt, Wir wissen nicht mehr weiter! Die mittlerweile geschiedene Frau meines Mannes ging 1993 bei Nacht und Nebel mit den beiden gemeinsamen Kindern, damals 1 und 2 Jahre alt , in ihr Heimatland Polen zurück. Sie wurde deswegen auch 1998 hier wegen Kindesentzug verurteilt. Mein Mann hat ...

| 29.11.2021
| 100,00 €
von RA Bernhard Müller
Ich habe im Ausland (im Drittland J.) 2008 geheiratet, damals ich und meine Frau hatten keine deutsche Staatsangehörigkeit, danach sind wir nach DE umgezogen. Mittlerweile sind wir eingebürgert mit Beibehaltung unserer drittländischen Staatsangehörigkeit und wieder in Drittland J. wegen Arbeitswec ...

| 23.1.2021
von RA Andreas Krueckemeyer
Hallo, Kindesunterhalt bei Selbständigen ermittelt sich meines Wissens wie folgt: Gewinn aus Gewerbe u./od. Selbständigkeit Gewinn/Verlust aus V.u.V. u. Sonstige etc. abzgl. Vorsorgeleistungen (Priv. Krankenkasse, Pflegeversicherung etc.) ergibt zu versteuernde Einkommen, abzgl. EST u. Soli = ...
1·15·30·45·596061·75·90·93