Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Versorgungsausgleich


| 4.1.2014
von RAin Simone Sperling
Ich (weibl.) wurde 1995 geschieden - mein Ex-Mann arbeitete damals bei der Deutschen Bundespost, hat somit Anspruch auf eine Zusatzversorgung (hat er ...
28.8.2010
von RAin Gabriele Koch
Ich lebe in Frankreich und bin dort geschieden worden. Die Ehezeit vom 01.06.1989 bis 31.06.2007 haben wir in Deutschland gearbeitet und Rentenanwarts ...
22.3.2007
von RAin Simone Sperling
Im Scheidungsverfahren 1995 erhielt meine damalige Ehefrau im Rahmen des Versorgungsausgleichs nach 29 Jahren ca. DM 1.000,-- auf ihr BfA-Konto von mi ...
4.4.2013
Scheidung - Versorgungsausgleich zum 28.02.2002. Unsere Ehezeit betrug 33 Jahre. Der von mir auszugleichende Betrag zugunsten meiner gesch. Frau ist r ...

| 27.3.2014
Guten Tag, meine Frau hat seit wenigen Wochen einen Liebhaber, will aber die Ehe (vorerst) nicht beenden, würde aber akzeptieren, wenn ich Konsequenze ...
11.9.2013
von RA Sascha Steidel
Hallo und Guten Tag, ich werde von meinem Mann geschieden, der seit einigen Jahren in der Schweiz lebt. Ich selber lebe wieder in Deutschland. Wir ...

| 16.3.2006
von RA Stefan Steininger
Ich bin seit Mai 1992 in 2. Ehe verheiratet. Seit 1.3.2006 bin ich 65 Jahre und im Rentnerstatus. Meine Rente (BfA + Betriebsrente) beträgt 2.300 €. M ...

| 24.8.2011
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Ehepaar, seit 36 Jahre verheiratet, seit ca. 10 Jahren getrennt lebend, möchte sich freundschaftlich und einvern ...
11.5.2017
von RA Gerhard Raab
Ich bin Bundesbeamter ung gehe im März 2018 in Pension. Aus erster Ehe habe ich mit ca. 700 € Versorgungsausgleich (Rentansprüche) für meine Exfrau ...
29.1.2007
Bei der Scheidung meiner Ehe wurde, obwohl wir bei Eheschließung Gütertrennung vereinbart hatten, ein Versorgungsausgleich durchgeführt. Ist dies rech ...
19.9.2006
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geeshrter Herr Anwalt, ich bin 69 Jahre alt und meine Frau, 10 Jahre jünger, hat sich am 09.07.2006 von mir getren ...

| 23.1.2015
von RA Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen und Herren Anwältinnen und Anwälte, zur Frage einer evtl. Neuberechnung des Versorgungsausgleichs und Einschätzung einer Erfolgs ...

| 6.5.2017
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Meine Lebensgefährtin ist 1998 nach 10jähriger Ehe geschieden worden. Im Scheidungsverfahren wurde der Versorgungsausgleich nicht geregelt, da der Ehe ...

| 19.3.2011
von RA Wolfram Geyer
Scheidung ist gerade eingereicht durch gemeinsamen Anwalt. In einem notariellen Ehevertrag ist die Höhe des Versorgungsausgleiches festgelegt. Vor z ...

| 21.3.2013
von RAin Carolin Richter
Mein geschiedener Ex-Ehemann bekommt ab 1.2.2013 auf Grund des Versorgungsausgleiches eine monatliche Rente von 22,00 €, obwohl er sehr vermögend ist ...
21.1.2009
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Anfang Dezember habe ich einen Antrag auf Scheidung gestellt. Meine Noch-Frau ist mit der Scheidung einverstanden. ...

| 8.10.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Meine Ehe wurde 2000 geschieden. Ich bin in Pension. Das Scheidungsurteil sieht neben dem Versorgungsausgleich einen schuldrechtlichen Versorgungsaus ...

| 22.6.2012
von RA Tobias Rösemeier
Meine Ehe wurde 1993 rechtswirksam geschieden, 1994 wurde der Versorgungsausgleich festgesetzt. Meine geschiedene Ehefrau ist 10 Jahre jünger als ich. ...
27.11.2009
von RA Gerhard Raab
Guten Tag, vor einiger Zeit habe ich die Scheidung eingereicht und bin "voller Erwartung" hinsichtlich der Berechnung des Versorgungsausgleiches. ...

| 8.6.2010
Zum Gütetermin und Verhandlungstermin hat das Familiengericht angeordnet, dass ich persönlich bei der Verhandlung anwesend sein muss. Auf der Rückseit ...
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55