Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Vereinbarung

1.4.2009
von RA Lars Liedtke
zum Sachverhalt: seit ca. 21/2 Jahren lebe ich von meiner Frau getrennt, die Scheidung läuft seit 11/2 Jahren. Wir waren ca. 28 Jahre verheiratet, ...
20.1.2007
von RA Andreas M. Boukai
Hallo, Es geht um folgendes. Kind lebt seit 4 Monaten bei den Großeltern. Vater hat alleiniges Sorgerecht. Vor 4 Monaten kam raus das das Kind knap ...

| 3.2.2012
von RA Thomas Bohle
Seit 2 Jahren getrennt lebend nach 30 jähriger Ehe. Frau nur stundenweise berufstätig während der Ehe-also keinerlei Absicherung. Momentan keine Schei ...

| 14.2.2010
von RAin Jutta Petry-Berger
ich habe eine 8 Jahre alte uneheliche Tochter. Bisher zahle ich, und sind auch tituliert, 115 % der DDT. Ich bin der Meinung, dass der Unterhalt z ...

| 5.1.2009
von RAin Doreen Bastian
Sehr geehrtet Herr Anwalt Im Zuge der Unterhalts-Vereinbarung stellte das Familiengericht Berechnungen zu meinen wirtsch.Verh. an und berücksichtigte ...

| 5.7.2006
von RAin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Lebensgefährte hat ein Kind aus einer vorherigen Beziehung. Er war mit der Mutter des Kindes nicht verheiratet. ...
14.4.2008
von RA Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, mit ist bekannt, dass nach § 1585c Vereinbarungen der Ehegatten über die Unterhaltspflicht,die vor der Scheidung ge ...

| 12.5.2009
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Anfang Mai diesen Jahres wurden wir rechtskräftig geschieden. Nun möchten wir eine Vereinbarung aufsetzen und ge ...

| 22.8.2016
von RAin Sabine Raeves
Guten Tag, vielen Dank für Ihre Zeit. Nachfolgend möchte ich Ihnen kurz den Sachverhalt schildern. Fakten: Ich bin seit dem 27.07. rechtskräfti ...
31.10.2009
von RAin Astrid Altmann
Sehr geehrte Damen und Herren, bevor ich ein paar Fragen zum Thema Kindesunterhalt stelle, möchte ich zunächst den Sachverhalt beschreiben: Wie le ...
16.10.2006
von RA Wolfram Geyer
Bei meiner Scheidung 2005 wurde die Vereinbarung getroffen, daß ein nachehelicher Unterhalt in Höhe von € 988 von mir gezahlt wird. Unsere Kinder sind ...
22.7.2015
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Ex-Frau und ich haben 2 Kinder. Mein Sohn (14 Jahre) zieht zum 01.08. zu seiner Mutter. Meine Tochter (12 Jahr ...
6.10.2016
von RA Jörg Klepsch
Ich bin mit meiner Freundin einige Jahre zusammen. Sie hat kein nennenswertes Vermögen. Sie hat auch einen Sohn aus einer anderen Beziehung. Wir mö ...

| 24.7.2012
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum nachehelichen Unterhaltsanspruch. Hier die Ausgangssituation: Meine Ex-Frau und ich waren ...
16.10.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrter Herr Anwalt, meine Frau und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Seit Anfang des Jahres auch steuerlich. Meine Frau und ich sind uns in ...

| 7.6.2019
| 30,00 €
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Ein Ehegatte wohnte mehrer Jahre mit einem anderen Partner zusammen. Der andere gatte lebte mit den Kindern im gemeinsamen Haus. Der Ehegatte 1 besuch ...
20.11.2006
Hallo, ich und meine Frau sind seit 2 Jahren und 5 Monaten verheiratet. Eine Trennung und anschließende Scheidung steht ins Haus. Situtation: - ...
2.7.2015
von RA Andreas Schwartmann
Hallo, in meiner gerichtliche Vereinbarung vom November 2011 wurd die Höhe des Kindesunterhalts geregelt. In dieser Vereinbarung sind zwei Werte ang ...

| 11.9.2009
von RA Reinhard Otto
2002 haben wir für unsere 2004 geschiedene Ehe eine Trennungs-und Scheidungsvereinbarung notariell beglaubigt getroffen, die alle nachehelichen Dinge, ...
20.2.2010
von RAin Astrid Altmann
Bei meiner Scheidung 1992 wurde eine Vereinbarung über schuldrechtlichen Versorgungsausgleich getroffen, das ich, Anspruchsberechtigte mit meinem 65 ...
12·25·50·75·100·104
Jetzt Frage stellen