Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
483.948
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Unterhaltspflichtiger

9.7.2010
1692 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Morgen, meine Ex und ich sind seit zwei Jahren geschieden, wir haben eine eheliche Tochter von 6 Jahren. Bisher habe ich immer den Regelsatz ...

| 12.11.2013
485 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mein Mann ist im Pflegeheim, wo ich als Ehefrau die zusätzlichen Kosten selbst bezahle. Falls ich dies nicht mehr schultern kann und auch die Kinder a ...
29.11.2004
2087 Aufrufe
Hallo! wenn ein unterhaltspflichtiger,wegen leistungsunfähigkeit nicht mehr zahlt und auch der unterhaltsvorschuß nicht mehr greift,habe ich da eine ...

| 9.7.2011
1955 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Guten Tag ............. Ich habe aus 1 Beziehungh 2 unehelichen Kinder Kind 1: 18 jahre ( wohnhaft Freund + schwanger ) Kind 2: 15 Jahre ( wo ...

| 8.9.2007
3170 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich ging vor einiger Zeit mit meiner Firma in die Insolvenz. Jetzt bin ich bei meiner Frau in deren Ge ...
19.7.2016
417 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sachverhalt: Unterhaltspflichtiger Vater zweier Kinder (geb. 2001 / und 2005) bezog seit 11.2014 Hartz IV. Unterhaltspflicht konnte aufgrund mangelne ...
21.8.2014
655 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mein Vater ist nun in einem pflegeheim. Das bisherige eheliche Haus gehört ihm alleine und wird nun von meiner Mutter bewohnt. Das Sozialamt zieht von ...
19.12.2005
4829 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe Deutsche Staatsangehörigkeit und bin seit 05.11.2004 mit einem Mann aus Weissrussland verheiratet.Die Ehe funktioniert definitiv nicht.Ich ha ...

| 1.8.2006
6985 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Geyer, Für die Neuberechnung der Kindesunterhalte von zwei volljährigen Kinder benötige ich folgende orientierende ...
31.8.2010
4191 Aufrufe
Fallen Ausgaben für eine Konfirmation bzw. Jugendweihe in die Kategorie Mehr- oder Sonderbedarf, an dem sich der Unterhaltspflichtige zu beteiligen ha ...
6.9.2008
2560 Aufrufe
Sehr geehrte Rechtsanwälte, würde mir bitte jemand den zu zahlenden Kindesunterhalt ausrechnen? 1. Fall Bereinigtes Nettoeinkommen de ...

| 3.1.2018
| 80,00 €
94 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Guten Tag, ich bewohne mit meiner Ehefrau seit vielen Jahren unser selbstgenutztes Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von 111 qm. Der Anteil mei ...

| 13.12.2013
739 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Carolin Richter
Mein Mann und ich sind seit 7 Jahren verheiratet und wir haben ein 12jähriges Kind. Seit der Geburt unseres Kindes bin ich nicht mehr berufstätig. Mei ...
5.10.2012
1974 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Hallo, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Nehmen wir an Person X ist Unterhaltspflichtig gegenüber einem Kind. Die Mutter des Kindes ...
25.11.2007
1135 Aufrufe
Ich bin zum zweiten Mal verheiratet und zahle Ehegattenunterhalt. Frage: Ist meine zweite Frau bei meinem Tod gegenüber der ersten Frau noch unterha ...
21.1.2008
1450 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein nichtehelicher sohn wurde am 10.3.2007 volljährig. er lebt bei der mutter in der schweiz.er ist kein schüler und befindet sich nicht in einer au ...
6.10.2014
2366 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mein Ehemann und ich ( verheiratet seit 2013) haben uns getrennt. Wir haben einen 4 jährigen Sohn zusammen. Ich habe 3 Jahre Elternzeit in Anspruch g ...

| 28.6.2012
936 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Maike Domke
Hallo, ich lebe seit ca. 12 Jahren mit meiner Freundin zusammen in einer gemeinsamen Wohnung. Wir sind nicht verheiratet und haben auch keine Kind ...

| 3.4.2017
| 25,00 €
105 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo , Mein Ex und ich waren nicht verheiratet, haben einen gemeinsamen 14 Jährigen Sohn. Der Unterhaltspflichtige ist nun verheiratet und hat eine ...

| 18.1.2013
589 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, hier mein Anliegen: Bei unser Hochzeit im Jahre 1996 hat meine Frau eine Tochter geb. 1991 mit in die Ehe gebracht. ...
12·25·50·75·100·125
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

67.420 Bewertungen
483.948 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse