Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Unterhalt

19.11.2013
Guten Abend, wer kann mir folgende Frage beantworten die da lautet! Bin geschieden zahle einen festen monatlichen Unterhalte für meine 15 jährige Tochter an meine Exfrau in Höhe von 377,--€ plus zuzüglich Kindergeld von 184,--€! Da sich aber meine Tochter für etwas länger in einer Klinik für Psych ...
14.9.2007
Hallo, leider muss ich noch mal nachhaken wegen der Unterhaltszahlung bei meinem volljährigen Sohn. In 2005 wurde ein Titel erwirkt, weil der Kindesvater nicht immer das gezahlt hat, was er sollte. Dieser Titel hat keine Frist, geht also anscheinend über die Volljährigkeit hinaus. Ich habe ...

| 1.10.2012
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren. Ich habe eine Frage zum Kindesunterhalt. Zur Situation: Unsere Ehe ist seit mehreren Jahren geschieden. Seit über einem Jahr wohnt ein Kind (13 Jahre) bei mir und ein anderes bei der Mutter (11 Jahre). Vorher habe ich selbstverständlich den Unterhalt für beide K ...

| 22.2.2014
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren; Ich bin seit 2004 geschieden und habe 3 Kinder (drillinge) im alter von 8 Jahren. Meine Exfrau bekommt Hartz4. Daher werde ich alle 2 Jahre vom Jobcenter auf meine Leistungsfähigkeit überprüft. Die letzten 2 Jahre war ich aufgrund meines Einkommens vom Unterhalt be ...

| 15.9.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um Rechtsberatung zu folgendem Sachverhalt: Ich bin Beamter und befinde mich seit dem 01.01.2000 in der Altersteilzeit. Für meinen Sohn, der im Haushalt seiner wieder- verheirateten Mutter lebt, zahle ich Unterhalt gem. D´Tabelle, und zwar seit dem 0 ...
1.7.2013
von RA Tobias Rösemeier
Hallo, ich bin gerade an der Finalisierung einer Trennungsvereinbarung mit meiner Frau und dabei auf einen Sachverhalt gestoßen, der für mich nicht nachvollziehbar ist. Folgender Sachverhalt: Meine Frau und ich haben zwei Kinder im Alter von 8 Jahren. Da meine Frau selbständig berufstätig ...

| 10.11.2010
Folgendes Problem: Ich hatte im Mai 2007 für zwei meiner Kinder (geb. 1993 und 1996) auf Forderung der Mutter, bei der die Kinder zu der Zeit lebten, beim zuständigen Jugendamt die üblichen dynamischen Urkunden zur Unterhaltsverpflichtung eingerichtet und seither entsprechend an die Mutter gezahl ...

| 2.1.2007
von RA Thomas Bohle
Hallo. Ich bin seit einem halben Jahr geschieden und zahle für meine 2 Kinder zusammen( 3 und 5) aus erster Ehe im Monat Pauschal 450.- Euro Unterhalt. Mündliche Vereinbarung. Durch eine notarielle Regelung zahle ich für die Kinder nach gesetzlicher Bestimmung - für die Exfrau nichts (insoweit ihr ü ...
11.9.2006
Hallo, ich lebe vom Vater meiner 8 jährigen Tochter seit Mai 2006 getrennt, wir waren nie verheiratet und ich habe das alleinige Sorgerecht, das Kind lebt mit mir in meiner neuen Wohnung und ist auch bei mir gemeldet, ich lebe nicht wieder in einer Beziehung. Da ich mit meinem Ex-Partner glaub ...
24.1.2007
Ich, 45m, beabsichtige in den nächsten Monaten meine Freundin aus Ex-Jugoslawien, ebenfalls 45 J., zu heiraten, die seit dem Jahre 2000 zum Zwecke eines Studiums in Deutschland lebt. Das Studium ist nun beendet, Ihre Aufenthaltserlaubnis befristet. Sie läuft in den nächsten Monaten ab. Ohne Eheschli ...
13.11.2017
Zu folgendem Sachverhalt hätte ich gerne eine Antwort:
1. Mutter und Vater leben getrennt. Das gemeinsame Kind lebt überwiegend beim Vater. Es besteht ein erweitertes Umgangsrecht der Mutter von ca. 40 % (Elternvereinbarung).
2. Die Mutter erhält Sozialleistungen nach SGB II. Der Vater steht ...

| 26.11.2018
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, mein Sohn ,21,gelernter Einzelhandelskaufmann, der in meinem Haushalt lebt, hat mit seiner Exfreundin ein 1,5-jähriges Kind, für das jedoch von der Kindsmutter noch kein Kindesunterhalt beantragt wurde, was sie jetzt nach der Trennung aber bestimmt bald tun wird. Mein Sohn verdien ...
5.11.2006
Mein Mann hat drei unterpflichtige Kinder. Seine Exfrau verweigert ihm seit August letzten Jahres die Auskunft ob sein 17-jähriger Sohn eine und welche Ausbildung er nachgeht.Wir teilten ihr schriftlich mit,dass sie zur Aukunft verpflichtet sei und dass wir die Unterlagen brauchen,da eine Unterhalt ...

| 1.9.2009
von RA Andreas Schwartmann
Ich bin unterhaltspflichtig für 2 Kinder , beide Kinder leben bei der Mutter die nur eine Erwerbsunfähigkeitsrente von ca 800 Euro erhält. Meine Einkommensstufe lt.Düsseldorfer Tabelle ist Stufe 3(1901-2300 Euro). Das Jüngere Kind ist 12 Jahre alt. Das ältere Kind wird im Oktober 18 Jahre und h ...
7.4.2009
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um den gesteigerten Kindesunterhalt. Ich habe unser Kind 15 Jahre lang erzogen. Nun lebt das Kind seit 1 Monat bei seinem Vater in Hamburg. Durch die Erziehung und durch einen Umzug zu meinem Freund bin ich seit längerem arbeitslos. Das Arbeitslosengeld ...

| 3.12.2010
Folgende Situation ich bin einem 6 jahrigen Kind unterhaltspflichtig, welches in Deutschland wohnt. Unterhalt wird bezahlt, trotzdem lauft gerade eine Gerichtsverhandlung da die KM mit der Hohe unzufrieden ist. Ich selber wohne und arbeite im Ausland mit meiner Frau (geht nicht arbeiten) und u ...

| 25.2.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte in Erfahrung bringen, welche dauerhaften Lösungen der Unterbringung es für extreme psychiatrische Fälle, wie meine Mutter, grundsätzlich gibt, wie die jeweilige Umsetzung funktionieren könnte und welche Vor- und Nachteile für mich daraus jeweils resultier ...
17.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren! Da mein volljähriger Sohn bis zum letzten Jahr noch eine allgemeinbildende Schule besuchte bzw. mittlerweile studiert und somit auf Unterhalt angewiesen ist, stand ich angesichts der üblichen Schwierigkeiten bei der Durchsetzung der Unterhaltsansprüche meiner bis da ...

| 18.4.2008
Guten Tag, zuerst die Sachlage, dann die Frage. Sachlage: Ich lebe seit April 2006 von meiner Frau und meinen beiden Kindern getrennt, das Scheidungsverfahren ist eingeleitet. Meine Frau war bereits vor unserer Ehe (Heirat 2001) als Landesbeamtin privat versichert. Seit Januar 2008 geht sie ...

| 31.7.2008
Ich habe mich im Februar 2000 von meinem Mann getrennt, im August 2003 wurden wir geschieden. Wir haben zwei Kinder, geboren 10/92 und 03/98. Während ich mit ab 1992 im Erziehungsurlaub war, wurde ich krank, im August 1999 wurde ich in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Ich bin Beamtin. Sei ...
1·125·249250251·375·500·511