Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Unterhalt

12.12.2007
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, ich habe im Oktober 2006 von der Kindesmutter des bei mir lebenden Sohnes Unterhalt gefordert. Diese hat einen Rechtsanwalt mit der Unterhaltsberechung beauftragt. Im Ergebnis dessen wurde Ende April 2007 aufgrund der vorgelegten Einkommensverhältnisse für die Zeit ab Oktober 2006 der zu ...

| 2.8.2009
Eine verheiratete Frau mit 3 Kindern bekommt ein Kind von einem Liebhaber. Egal wie man es moralisch auch sieht wurde beschlossen, dem Ehemann nichts davon zu erzählen um nicht 2 Familien zu zerstören. Der tatsächliche Kindsvater erklärt sich bereit quasi heimlich an die Frau Unterhalt zu bezahlen. ...
3.3.2014
Hallo. Ich bin 22 Jahre und meine Ehemalige Freundin ist 19. Ihre Familie (Mutter und Schwester) haben von Beginn an unserer Beziehung einen Hass auf mich und haben auch in der Vergangenheit nie Wert darauf gelegt sich vom Gegenteil überzeugen zu lassen. Die Kindesmutter hatte die eigene Mutt ...
11.7.2012
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin/ Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Hallo, Wir sind seit ca. 8 Jahren verheiratet (Zugewinngemeinschaft) und haben einen Sohn. Letztes Jahr folgte ich meinem Ehemann in die USA, wo er temporär für seine deutsche Firma arbeitet. Kürzlich teilte er mir mit, sich na ...

| 20.10.2009
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Anwälte, seit 1.7 2006 bin ich Rentner. Meine Rente beträgt monatlich 1425,00 € netto.Gleichzeitig erhalte ich eine Betriebsrente von monatlich 1180,00 € netto, sonst keine weiteren Einkommen. Im Okt. 2007 wurde ich geschieden. Meine Ex-Frau hat kein Einkommen,( Rente ab Juli 2011 ), ...
8.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wurde im Jahr 1995 ein Zweifamilienhaus (in BW) überschrieben und im Gegenzug ein Niesbrauchsrecht für beide Elternteile eingeräumt (für eine Wohnung im Haus). Im Jahr 2001 verstarb ein Elternteil. Im Jahr 2006 wurde die elterliche Wohnung aufgelöst und der verb ...

| 23.4.2007
hallo zunächst der chronologische Ablauf Meine Forderung nach Trennungsunterhalt und Auskunftsverlangen zum Einkommen der Verpflichteten an die RAin der Gegenseite am 04.12.06 per Einschreiben Rückschein gestellt unvollständige Auskunft am 12. 01.2007 mehrere Mahnungen wg. vollständiger Aus ...
31.12.2012
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich möchte mich von meiner frau trennen.sie verdient netto im schnitt 916euro im monat.ich verdiene netto 1198euro.jetzt ist meine frage wieviel muss ich an unterhalt an meine frau im 1.trennungsjahr zahlen bzw.an mein kind.das kind ist drei jahre alt.vielen dank für ihre mühe ...
29.8.2019
von RA Andreas Krueckemeyer
Herren, mein 17 jähriger Sohn hat am ersten August mit seiner Ausbildung angefangen und erhält eine Ausbildungsvergütung von monatlich 840€ Brutto. Ich erhalte ein Gehalt von monatlich 2150 € Netto. Wieviel Unterhalt muss ich für ihn noch zahlen? Mit freundlichen Grüßen Ralf Höpers ...
8.5.2005
von RA Andreas Schwartmann
Guten Tag, zunächst einige Informationen zur Situation : Ich bin Vater von 2 Kindern (5+7 Jahre)und seit 1 1/2 Jahren geschieden (mtl. Nettoeinkommen 2200 € + Firmenwagen). Meine Ex-Frau hat das gemeinsame Haus übernommen, die dafür noch offenen Kreditzahlungen werden vermutlich von ihrem Vate ...
13.7.2009
von RA Steffan Schwerin
Hallo Zusammen, ich würde gerne wissen, ob oder wie lange ich noch nachehelichen Unterhalt zahlen muss. Unsere Ehe wurde am 17.09.86 geschlossen und am 23.07.06 geschieden. Mein Einkommen wurde vom Gericht festgelegt mit 2450,-€ monatlich und stammt aus unselbstständiger, selbstständiger Tät ...
19.8.2015
von RA Malek Shaladi
Hallo habe vor einem Jahr unter bedrohlicher Situation meines Schwiegervaters im Iran geheiratet. nach lange Drohungen und Erpressungen meine Ex Schwiegereltern Ende Februar 2015 ist sie mit einem Ehezusammenführung Visum eingereist nach 2 Wochen bin ich zum Ausländeramt und hab die Ehe anuliert we ...
6.9.2012
Unsere Tochter 19-Jahre mit Abi- sollte zum 01.10.eine Ausbildung machen, hat aber bisher keine Zusage für Ihren Traumjob, hat vieles andere abgelehnt und will dann doch studieren, weil sie denkt, dann mehr Unterhalt von uns zu bekommen(sagte Ihr eine ,,Freundin,,) Unsere Situation: Wir sind verh ...

| 15.7.2016
Meine Eltern leben getrennt. Ich studiere. Meine Mutter hat freiwillig zu meinem Unterhalt beigetragen. Bei meinem Vater musste ich den Unterhalt einklagen. beide Elternteile mussten im Verfahren ihr Einkommen offenlegen. Meine Mutter zählte ( freiwillig) 400 €, mein Vater aufgrund seiner Einkommens ...

| 19.3.2006
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Tochter hat auf den Gymnasium das Abitur nicht bestanden, Nachprüfung wurde nicht abgelegt. Ein Jahr lang ist Sie keiner Tätigkeit nachgegangen, danach Fachabitur als Grundlage für das Studium abgelegt. In Wuppertal Studium Psychologie (Diplom) begonnen. Nach ...

| 4.3.2013
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage: mein Sohn ist nun 18 Jahre alt. Mit dem Vater war ich nicht verheiratet. Der Unterhalt wurde immer wieder vom Landratsamt eingetrieben mit einem Gerichtsvollzieher. Der rückständige Unterhalt beläuft sich aber immernoch auf 12.000 Euro. Jetzt nac ...
1.3.2006
Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Mann ist mit mir in 2. Ehe verheiratet. Er zahlt zur Zeit für seine Tochter (6 Jahre) 274,-- Euro, für seine Ex-Ehefrau (geht halbtags arbeiten)388,89 Euro (berechnet von Steuerklasse I). Ich selbst habe 4 Kinder aus meiner letzten Ehe, für die ich Unterhalt ...
9.3.2007
von RAin Gabriele Koch
Sehr geehrter Herr/Frau Anwalt/Anwältin am 28.08.2006 bin ich zum zweiten Mal Vater geworden. Ich habe schon eine Tochter aus meiner ersten Ehe, geb. 17.09.1997. Von meiner Ex-Frau bin ich schon seit 02/99 getrennt, die Tochter lebte damals bis 04/2000 bei mir, weil meine Ex-Frau Alkoholikerin i ...

| 7.11.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schildere mal kurz den Sachverhalt. Ich habe einen Sohn, 7 1/2 Jahre alt. Er hat den KV bis jetzt 4 mal gesehen. Es besteht überhaupt kein Interesse von Seiten des KV Kontakt zu dem Kind aufzubauen. Unterhalt zahlt er natürlich auch nicht. Ich habe 6 Jahre ...
8.8.2006
von RA Stephan Bartels
Meine Beziehung ging nach Sieben Jahre Eheehnlicher Gemeinschaft auseinander. Hätte Ich Anspruch auf Unterhalt ? Der gemeinsame Sohn lebt nun bei mir und mein Partner hat regelmäßigen Kontakt zu uns.Obwohl er bzw seine Eltern auch die Möglichkeit haben für Ihn zu Sorgen. Muß Ich wenn es vor Gericht ...
1·124125126·250·375·500·512