Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Trennungsjahr


| 26.6.2014
Hallo, Meine neue Partnerin und ich haben vor eine Immobilie zu erwerben. Wir müssten diese über Banken finanzieren. Da meine neue Partnerin noch acht Monate im Trennungsjahr lebt fordern die Banken eine Scheidungsfolge-Vereinbarung . Dieser weigert sich der noch Ehemann zu unterzeichnen. Gi ...
7.10.2013
von RA Tobias Rösemeier
Guten Tag, ich lebe getrennt von meiner Frau und befinde mich im 2. Monat des Trennungsjahres. Unsere zwei Kinder (6 und 10 Jahre) betreuen wir im gegenseitigen Einvernehmen abwechselnd (50:50). Bei den jetzt anstehenden Unterhaltsberechnungen stellt sich folgende Frage: Mein Nettoeinkomme ...

| 11.11.2014
von RA Steffan Schwerin
Guten Tag, folgende Konstellation: Eheschließung: März 2007 Geburt der Tochter Juni 2007 Mann: -monatl. Verdienst 3600 € netto, zzgl. 184 € KG -braucht den geleasten PKW täglich zur Erreichung der Arbeitsstelle, da nicht akzeptable ÖPNV (20 km einfache Fahrt, Leasingk ...
3.11.2005
von RA Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Freundin ist leider noch Verheiratet. Die Ehe hat kein Jahr gehalten. Eine schnelle Scheidung geht nicht, da keine "Härtefälle" vorliegen. So daß nun das Trennungsjahr ansteht. Was müssen wir beachten (gemeinsam ausgehen, etwas gemeinsam unternehmen, zusammensei ...
28.5.2008
Ein Paar ist seit 15 Monaten getrennt (vor 15 Monaten wurde Scheidung beantragt). Das Trennungsjahr ist also vollzogen. Jetzt erhält der Ehegatte eine Abfindung von seinem alten Arbeitgeber (Auflösungsvereinbarung). Hat die Noch-Ehefrau Anspruch auf einen Teil der Abfindung? Und wenn ja, ...

| 3.3.2013
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, folgende Situation: ich (Ehemann) bin mit meinen beiden Kindern privat versichert. Wir befinden uns im Trennungsjahr u d ich zähle Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt. Meine Frau ist wegen eines kleinen Jobs in der GKV. Diesen Job gibt sie nun mit meinem Einverständnis auf. Wie verhält ...
31.10.2021
| 30,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo Mein noch Ehemann fordert für das erste Halbjahr 2021 Trennungsunterhalt Ich bekommen eine befristete volle Erwerbsminderungsrente und habe einen Zuverdienst von 1000 Eur, die anteilig auf die Rente angerechnet Werden, ich bin zu 100 Prozent Schwerbehindert und versorge zwei Kinder von 11 ...
8.6.2006
von RA Thomas Bohle
Liebes Team von frag-einen-anwalt-de, ich möchte wissen, ob die rückwirkende Anerkennung des Trennungsjahres für eine beschleunigte Scheidung möglich ist. Es ist ein gemeinsamer Wohnsitz vorhanden, jedoch lebt die Frau in der Zweitwohnung in einer anderen Stadt, praktisch seit Beginn der Ehe vor 1, ...
27.8.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Ich bin seit dem 01.01.2009 im einstweiligen Ruhestand und erhalte dementsprechend Versorgungsbezüge. Meine Frau und ich leben seit dem 01.02.2009 getrennt. Gelten die neuen Regel (ab 01.09.2009) auch für mich, obwohl ich schon im Ruhestand bin? Wenn ja, kann ich mein Versorgungs/ Renten-privileg r ...
28.4.2009
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herrn, ich habe folgende Frage. Meine Frau und ich wollen uns trennen. Das Trennungsjahr hat noch nicht begonnen. Wir haben keinen Ehevertrag. Ich (Wir) besitzen zur Zeit 2 Autos. Eines war ein Leasingfahrzeug. Der Vertrag ist jetzt abgelaufen, das Fahrzeug wird vor Beginn ...
31.1.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, es gilt folgender Sachverhalt: Mann und Frau sind seit 6 Jahren verheiratet. Frau hat ein Kind (jetzt volljährig, 18 Jahre, noch in der Schule) mit in die Ehe gebracht. Zusammen haben beide ein gemeinsames Kind (3 Jahre). Mann ist Alleinverdiener in der Familie, Fr ...

| 1.9.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Anwaeltin, Anwalt Meine Frau und ich leben seit Januar 2009 getrennt. Aus der Ehe ist ein Kind hervorgegangen, zurzeit genau 3 Jahre alt. Meine Frau ist seit 2004 bei Ihrem Arbeitgeber beschaeftigt in Teilzeit (30 Stunden) und verdient ca. 1200 Euro netto. Diesen August ging die 3 ...

| 2.10.2017
von RAin Brigitte Draudt
Meine Frau und ich leben seit ca. 9 Monaten getrennt, nun möchten wir in aller Freundschaft und im Einvernehmen die Scheidung vorbereiten und dabei möglichst viele Dinge schon im Voraus regeln. Im Moment haben wir beide unseren einzigen Wohnsitz in Qatar, meine Frau wird allerdings in der nächsten Z ...
5.9.2017
Hallo, meine Noch-Ehefrau und ich besitzen ein gemeinsames Haus. Dieses hat ca. einen Wert von 420.000 € und ist derzeit mit ca. 90.000 € belastet. Wir haben uns für den Beginn des Trennungsjahres auf das Datum 01.07.17 geeinigt. Seitdem schlafen wir in getrennten Räumen und ich komme eigentlich n ...

| 13.1.2017
von RAin Karin Plewe
Guten Morgen Ich bin verheiratet habe 2 erwachsene Kinder wovon 1 seit dem Sommer mit der Ausbildung fertig ist und eigenes Geld verdient das 2te ist im Febuar fertig mit der Ausbildung. Ich lebe seit 5 Jahren von meiner Frau getrennt, und habe trotzdem immer wieder versuche unternommen zusamm ...
9.7.2008
von RA Reinhard Otto
Im Dezember 2007 hat meine Frau sich von mir getrennnt (Beginn Trennungsjahr) Meine Mutter ist im Mai 2008 verstorben und hat mir und meinem Bruder Bargeld vererbt. Hat meine Frau Anspruch auf Teile dieser Erbschaft, obwohl wir bereits getrennt leben? ...

| 2.5.2017
von RAin Karin Plewe
Ich bin seit 13 Jahren mit einer russischen Frau in Deutschland verheiratet. Seit Oktober 2016 ist sie zumindest vorerst nach Moskau zurückgezogen. Ich habe ihr damals 12.000 € als sog. Pauschalbetrag für Unterhalt und Zugewinnausgleich mitgegeben. Jetzt kommt im April ein Schreiben von einem deut ...
13.8.2015
von RA Steffan Schwerin
Guten Tag, ich befinde mich Momentan im Trennungsjahr, die Scheidung soll zum 28.02.2016 Vollzogen werden. Ich habe meiner Frau bereits Zugewinn aus den 2 1/2 Jahren Ehe vor Einleitung des Trennungsjahres ausbezahlt, sowie Unterhaltsvorschuss bis 02/2016. Lediglich den kompletten nachehelichen Un ...
15.3.2010
Sehr geehrter Anwalt, ich befinde mich seid Januar diesem Jahres offiziell im Trennungsjahr . Mein Noch Ehemann ist leider zu keiner Aussprache bereit wir haben drei gemeinsame Kinder (5,3 und 1 Jahr alt ) die nach jedem Wochenende verstört wieder nach Hause kommen.Meine Frage ist darf ich mit den ...

| 13.9.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, leider hat mich das Unglück nun auch ereilt. Meine Frau hat mich verlassen. Wie geht es nun weiter? Sachverhalt: Wir leben seit 8 Jahren zusammen, davon sind wir vier Jahre (2004) verheiratet. Wir haben keine Kinder. Ich lebe in einer Mietwohnung, der Mietvertrag ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·48