Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Richtig


| 30.3.2005
von RA Stefan Steininger
guten Tag...mein mann ist in 2. ehe mit mir verheiratet. Bei eheschließung wurde per vertrag der gegenseitige ehegattenunterhalt ausgeschlossen da ich ...
28.9.2006
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, Die Parteien hatten in einem Prozessvergleich vereinbart: " Herr X zahlt ..mtl. 1000€ nachehelichen Unterhalt. Dies ...
7.7.2004
von RA Klaus Wille
Nach ca 6 Monaten Trennung kam es zu einer Gerichtsverhandlung bei der es um des Kindesunterhalt ging. Kurz vor dieser Verhandlung hat sich der Kindes ...
27.7.2010
Guten Tag Ich brauche ein paar Informationen zu Unterhaltszahlungen. Ich bin seit 2005 getrennt, und seit 2006 geschieden habe einen 16 und ein ...
3.12.2008
Hallo, ich habe eine Frage bezüglich Elternunterhalt. Ist es richtig, dass gegenüber einem Kind, das selbst ein Kind unter 6 Jahren hat, das Soz ...

| 2.1.2011
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Anwaelte, vorab ein frohes Jahr 2011. Meine Schwaegerin ist Filipina , 43 J., wohnh. in Erding, seit 2 Jahren taetig im Catering am Ai ...
27.3.2006
von RA Stephan Bartels
Nachdem ich mich letztes Jahr von meinem Ehemann getrennt hatte, wurde ich von meinem neuen Freund schwanger. Mein Ehemann bat mich immer wieder zu ih ...
24.9.2007
folgende Situation: Ich bin geschieden und mein Sohn ist am 17.10.01 geboren. Ich zahle seit ca 3 Jahren monatlich 199 € Unterhalt. Meine Ex verlan ...
31.1.2011
von RA Christian Joachim
Hallo, jemand ist 40 Jahre verheiratet und Rentner, keine Gütertrennung. Die Ehepartner haben getrennte Kassen. Die Frau arbeitet in Teilzeit ...

| 13.12.2010
von RA Sascha Steidel
Ich habe nach dem Mutterschutz gleich wieder angefangen zu arbeiten (insgesamt 20 Wochenstunden). Ich benutze weiterhin meinen Firmenwagen. Dieser sow ...

| 24.7.2021
| 100,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage lauten wie folgt: Die erste Frage die sich mir jetzt stellt ist, wie kann ein Beschluss mit dem Datum ...
7.10.2008
Mein 19jähriger Sohn lebt in meinem Haushalt. Er verrichtet derzeit ein freiwilliges soziales Jahr als Ersatz für den Zivildienst. Dort be ...
28.1.2012
sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe am 25.11.2011 geheiratet (nicht den kindesvater), habe allerdings 2 Kinder aus einer früheren Beziehung mit ...
13.11.2004
von RA Klaus Wille
Meine Ehe wurde 1982 geschieden. Das Sorgerecht für die Kinder erhielt meine Frau. Die Unterhaltszahlungen für meine geschiedene Frau und für die Kind ...

| 15.11.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Verdienst Mutter netto 1200 Euro teilzeit Verdienst Vater 3377 Euro selbständig bereits geschie ...

| 4.10.2011
Die Eheleute heiraten 1987. Sie leben in Zugewinngemeinschaft. 1989 übertragen die Eltern des Ehemannes diesem ein Haus, im Grundbuch wird für die ...
13.8.2007
Bin 40 Jahre alt. Habe 1995 geheiratet, 2002 Trennung, 2004 geschieden. Zwei Jungen 10 und 12 Jahre alt - leben seit 2002 bei der Mutter (37 Jahre). Z ...

| 23.12.2013
von RA Raphael Fork
Die Fakten: Region Bayern; 2 Kinder; 5 und 13 Jahre, 5-jährige geht in Ganztagskita; 13 jährige geht in Ganztagsschule; KV erwerbsunfähig; KM betreut ...

| 25.8.2010
von RA Sascha Steidel
Ein Freund von mir lebt nun seit einem Jahre von seiner Ehepartnerin getrennt. Aufgrund der beabsichtigten Scheidung ergeben sich nun Fragen? Fr ...

| 27.10.2010
von RA Ralf Morwinsky
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin verheiratet und habe einen nicht ehelichen Sohn, der 20 Jahre alt ist. Meine Frau ist berufstätig. Mein ...
123·25·50·75·100·125·142