Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Rückwirkend

Topthemen Familienrecht Rückwirkend
Unterhalt Kindesunterhalt weitere Themen »
19.3.2019
| 51,00 €
von RAin Wibke Türk
Hallo, ich lebe unverheiratet mit dem Kindsvater noch zusammen. Unser Kind wurde im Frühjahr 2018 geboren. Seit dem Mutterschutz bin ich nicht mehr er ...
10.1.2007
Folgende Situation: Ich habe 3 Kinder mit meiner Ex Frau, ich bin folglich unterhaltspflichtig. Zum Zeitpunkt der Scheidung war ich im Angestelltenver ...

| 29.9.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Sachverhalt: Der Vater hat 2 Kinder im Alter von 16 und 10 Jahren. Bei einer Ve ...
26.1.2009
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, darf ein unterhaltspflichtiger Kindsvater(KV) einen unbefristet geltenden Unterhaltstitel des Jugendamtes rückwirkend a ...
11.12.2005
von RA Andreas Schwartmann
Kann die Mutter meines Kindes rueckwirkend Nachzahlungen des Barunterhaltes fuer unsere Tochter verlangen? Es hat sich herausgestellt, dass das der Be ...
16.8.2007
Lieber Rechtsanwalt, folgende Frage zum Kindesunterhalt stellt sich mir: Nachdem meine geschiedene Frau das Aufenthaltsbestimmungsrecht für unser ...
25.11.2011
von RA Gerhard Raab
Kindesunterhalt Rückwirkend Ich habe meinen Mann am 23. Dezember 2010 schriftlich aufgefordert Kindesunterhalt zu zahlen. Ein zweites Mal am 17. M ...
21.6.2012
von RA Karlheinz Roth
Hallo, ich bin nun vollzeitbeschäftigt, war aber von August 2010 bis Oktober 2011 in Ausbildung, habe es aber abgebrochen. Könnte ich für diesen Ze ...
13.1.2012
Bislang gab es weder Unterhaltszahlung seitens des Kindsvaters noch Kontakt mit dem Kind. Kann der Kindsvater verpflichtet werden, rückwirkend de ...
18.5.2010
von RA Andreas Schwartmann
Guten Tag, seit der Trennung vom Vater meines ersten Kindes hat unser Sohn, der bei mir lebt, Unterhaltsvorschuß vom Jugendamt bekommen. Vor drei ...
12.1.2007
Sommer 2006 habe ich erfahren, dass ich für meinen behinderten Sohn( Geb. 1974) "lebenslang" und nicht nur bis zum Eintritt ins Erwerbsleben (1994) An ...
2.8.2006
von RA Klaus Wille
Ich lebe seit März 2005 von meiner Ehefrau getrennt. Sie ist mit unserem jetzt 19 jährigen Sohn ausgezogen und leben gemeinsam in einer Wohnung in Ber ...

| 19.1.2006
von RAin Gabriele Haeske
Guten Tag! Ich habe ein außereheliches Kind und 2003 eine Vaterschaftsanerkennung gemacht und per Unterhaltsverpflichtung wurde der Unterhalt für d ...
28.6.2011
von RA Reinhard Otto
Hallo, ich werde aufgefordert Rückwirkend die Private Krankenversicherung meines Sohnes zu bezahlen. Rückwirkend von 01.05.2002 bis Heute. Mein Soh ...

| 23.2.2017
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Für ein 13-jähriges Kind überweise ich meiner Ex-Freundin, wir waren nie verheiratet, seit dem vierten Lebensjahr des Kindes, also seit unserer Trennu ...

| 14.10.2016
von RA Reinhard Otto
Hallo, mein Ex-Mann zahlt für unsere gemeinsame Tochter (14) Kindesunterhalt Einkommensstufe 3 der Düsseldorfer Tabelle. Ich vermute, dass sein Ein ...
20.6.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren ich bin Vater von 3 Kindern, welche 2 (7 und 4 Jahre) in meinem Haushalt mit der KM 1 leben. mein 3. Kind (* 2011 ...
6.5.2018
von RA Andreas Krueckemeyer
Ich bin seit Oktober 2016 geschieden. Aus der Ehe ging ein Kind (6) hervor, das bei der Mutter lebt und für das ich Unterhalt zahle. Für den Kindesun ...

| 4.7.2011
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Fau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt; ich trennte mich leider von meiner Familie im Oktober 2010, damals wurde ein Unterhalt an di ...
29.10.2019
| 48,00 €
von RA Jürgen Vasel
Im Jahr 2017 kam das nichteheliche Kind M. zur Welt. Die Kindesmutter K. war zu diesem Zeitpunkt verheiratet mit G. Das Nichtbestehen des Eltern-Kind ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·42