Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
490.902
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Neuberechnung

10.1.2008
4087 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Gemäß gerichtlichem Vergleich habe ich bis März 2007 an meine Exfrau € 700 monatlich bezahlt. Der Vergleich enthält folgende Klausel: "Die Parteien v ...
15.8.2011
986 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Guten Tag, ich (Berufssoldat) wurde im Juli 2004 geschieden. Meine Exfrau war während der gesamten Ehezeit nicht rentenversicherungspflichtig beschä ...
4.4.2008
2249 Aufrufe
beantwortet von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Hallo, Meine Frage: Es geht um die Zahlung von Unterhalt für meine Tochter. Ich verdiene ca.2300€ Netto.Meine Frau 700€ und wir haben selbst ein Ki ...
10.1.2007
1732 Aufrufe
Folgende Situation: Ich habe 3 Kinder mit meiner Ex Frau, ich bin folglich unterhaltspflichtig. Zum Zeitpunkt der Scheidung war ich im Angestelltenver ...
4.9.2013
1547 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ich bin in ein um 200 Euro schlechter bezahltes Beschäftigungsverhältnis auf eigenen Wunsch gewechselt. Lohnt sich eine Neuberechnung und wir ...

| 28.5.2013
1283 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Frage 1: Wie schon in meinem vorherigen Thread kurz beschrieben leiste ich für meine beiden Kinder aus 1. Ehe Unterhalt nach Stufe 3 der DDT. Mit mei ...

| 1.4.2013
683 Aufrufe
Mein Mann hat 2 Kinder aus 1. Ehe (15 + 17 Jahre) und drei Kinder aus der Ehe mit mir (7 Jahre, 2 Jahre und 4 Monate). Sein monatliches unbereinigtes ...

| 23.2.2017
144 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Für ein 13-jähriges Kind überweise ich meiner Ex-Freundin, wir waren nie verheiratet, seit dem vierten Lebensjahr des Kindes, also seit unserer Trennu ...

| 31.3.2014
592 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Der Ausgleichsverplfichtete ist nach 8 jähriger Ehedauer im Jahre 1991 rechtskräftig geschieden worden über den Versorgungsausgleich wurde ebenfalls e ...

| 19.10.2014
1052 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, meine geschiedene Ex-Frau ist vor zwei Jahren mit meiner Tochter von Hamburg nach Bayern gezogen und wollte dies zu ...

| 18.8.2013
2410 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Im Moment wird der Trennungsunterhalt, den ich meiner Frau ab 01.09.13, dem Beginn unserer Trennung, zahlen soll, berechnet. Jetzt bin ich noch in ...

| 20.4.2018
| 25,00 €
45 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich Vater von 4 Kinder , 2 von meine erste ex -Lebenspartnerin (11 und 12 Jahre ) eins von meine zweite ex-Lebenspa ...
8.8.2017
| 28,00 €
82 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, Bis 30.06.2017 habe ich ca. 1200€ Netto verdient. Somit kam bei der Mangelfallberechnung eine Unterhaltsvereinbarun ...

| 15.7.2009
1161 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, Sachlage: mein Bekannter hat Titel für 2 Kinder. Diese waren jetzt für ca ein 3/4 Jahr ausgesetzt, da das eine K ...

| 16.4.2018
| 51,00 €
45 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Meine geschiedene Frau (im folgenden EX) hatte auf Ehegattenunterhalt verzichtet, das hat das OLG im Urteil auch anerkannt. 2007 Jahren wurde ich denn ...
28.9.2006
2145 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, Die Parteien hatten in einem Prozessvergleich vereinbart: " Herr X zahlt ..mtl. 1000€ nachehelichen Unterhalt. Dies ...

| 18.10.2006
2434 Aufrufe
Guten Tag! Mein Freund hat einen 17jähr.Sohn.Er ist seit 16 Jahren geschieden und zahlt seitdem regelmäßig Unterhalt für den Sohn. Er verdient 140 ...
2.9.2008
3868 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Miriam Helmerich
Habe bisher ein Nettoeinkommen von ca 1800 Euro pro Monat und zahle dafür einen Unterhaltsbeitrag von 244,- Euro Unterhalt an meine zweijähr ...

| 29.6.2016
366 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo! Der Sachverhalt stellt sich wie folgt dar: Es besteht eine Urkunde über die Verpflichtung zur Unterhaltszahlung vom Jugendamt (aus dem Jahr 2 ...
7.12.2009
2532 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender SV: Scheidung 2004, zwei gemeinsame Kinder (19 und 13), KV unterhaltspflichtig. KM neu verheiratet, dritte ...
12·5·10·15·20·25
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




10 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

68.989 Bewertungen
490.902 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse