Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.230
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Nachehelicher

3.4.2014
310 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Hallo, welcher Zeitpunkt oder Zeitraum ist für die Bemessung des nachehelichen Unterhalts zwischen Eheleuten maßgeblich ? Es könnte ja sein, das ...

| 16.8.2013
616 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Ich wurde Ende 2011 geschieden. Anfang 2012 wurde ein Vergleich bezüglich des nachehelichen Unterhaltes am OLG Hamm geschlossen. Ich habe eine Summe v ...

| 16.8.2014
650 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Ich war ca 3,5 Jahre verheiratet,das heisst,ich habe im Mai 2010 geheiratet.Meine Frau ist seit Oktober 2013 ausgezogen,und ich zahle seitdem Trennung ...

| 16.3.2015
470 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Meine Frau und ich sind seit Kurzem geschieden. Wir möchten nun den nachehelichen Unterhalt unter uns beiden regeln und uns ein weiteres teures Ver ...
22.11.2013
573 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jana Michel
Ich war seit 2006 verheiratet! Meine Ex und ich haben uns dann 2009 getrennt.Seit 2009 bis zur rechtskräftigen Scheidung, 2011 wurde die Ehe rechtskrä ...
14.8.2007
3438 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, die Ex-Frau meines Mannes verlangt nachehelichen Unterhalt. Hier ein paar Eckdaten: ...

| 22.9.2014
1198 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum nachehelichen Unterhalt. Zu meiner Situation: Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und l ...

| 31.10.2014
1192 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Anwältin, Sehr geehrter Anwalt, verhandelt wurde vor kurzem Abänderung im Trennungsunterhaltsverfahren sowie Scheidung Die Verhan ...
14.12.2014
467 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
A und B sind seit ca. 12 Jahren verheiratet. Durch Notarvertrag wurde vor etwa ca. 5 Jahren in Deutschland Gütertrennung (modifizierte Zugewinngemein ...
8.11.2014
1030 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Abend, Die Ehe wurde 26.11.2011 nach 26 Jahren geschieden. Sie heute 49 Jahre alt /allein lebend. Ich heute 52 Jahre alt / allein lebend. ...
26.10.2013
570 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
ehepartner trennen sich nach 22 jahre ehe (heirat 1991), 3 kinder (17,15,12 jahre). zugewinngemeinschaf durch ehevertrag. beide ehepartner haben die g ...
15.9.2014
680 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Bastian
In einer Trennungssituation stellt sich für mich die Frage, ob ich mittels eines Bankkredits oder Familienkredits (über meine Eltern) eine Eigentumswo ...
5.12.2007
1941 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Lebe seit ca. 1,5 Jahren in Trennung meine Frau (30J.) ist gegangen, wir haben keine Kinder, Ehedauer ca. 4 Jahre, sie hat als Hausfrau noch nebenberu ...
19.1.2015
773 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich einer nachehelicher Unterhaltsabfindung bitte ich um Überprüfung des Formulierungsvorschlages: Wir w ...
12.8.2014
1155 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, wenn in einer Scheidungsvereinbarung ein zu zahlender Zugewinnausgleich in Höhe von .... vereinbart wird, kann die ...
4.12.2006
1634 Aufrufe
folgende fakten:Mann und Frau verheiratet aber seit August 06 räumlich und finanziell getrennt.Kind 19 Jahre macht auswärtige Ausbildung. Frau hat Ein ...
17.2.2009
3225 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Ehefrau lebt seit drei Jahren von ihrem Ehemann getrennt. Jetzt hat der Ehemann die Scheidung eingereicht. Während der Trennung wurde ein notar ...

| 29.12.2009
2864 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Am 20.10.2010 wurde ich von meiner Frau geschieden. Der nacheheliche Unterhalt für meine Frau wurde vom Gericht auf die Dauer von zwei Monaten begrenz ...

| 31.10.2010
1696 Aufrufe
Moin, ich bin seit 14.01.2010 geschieden und zahle meiner Ex einen nachehelichen Unterhalt von 400 €. Seit 01.09.2010 hat sich meine Ex mit Ihrem neue ...

| 29.12.2008
1582 Aufrufe
Sehr geehrte Anwälte, ich lebe in Scheidung und meine Frage dreht sich um meinen nachehelichen Unterhalt. Mein Mann bezahlt mir seit unserer Trennu ...
12·15·30·45·60·64
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

66.055 Bewertungen
478.230 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse