Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.230
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Modifizierte


| 5.1.2016
345 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, wir sind seit 14 Jahren verheiratet, 1 Kind, meine Frau ist Anteilseignerin an einer GmbH & Co KG, die während der Ehe angeschaffte Immo ...

| 13.6.2014
548 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren RA, ich möchte nur noch mal von einem weiteren Anwalt eine Bestätigung haben, das der Ehevertrag den wir haben , auch ...
18.1.2008
2258 Aufrufe
Wir sind seit 20 Jahren verheiratet ohne Ehevertrag. Mein Mann ist selbständig. Ich war bis jetzt angestellt. Vor einigen Jahren habe ich ein Haus ge ...
29.8.2007
3024 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hallo, mein Zukünftiger zahlt seit 10 Jahren und ich seit 20 Jahren in die ges. Rentenversicherung ein. Deshalb bin ich dafür den Versorgungsausgleic ...
10.12.2005
5926 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Eine Woche vor unserer Trennung "sollte" und habe ich notgedrungen einen modifizierten Ehevertrag unterschrieben. Er hat folenden Wortlaut (auszugsw ...
1.9.2005
2453 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe seit 1 1/2 Jahren von meinem Mann getrennt. Nun möchten wir doch wieder zusammenziehen. Meine Fragen: 1. I ...

| 1.9.2008
4473 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Mein Mann und ich sind gerade dabei, einen Ehevertrag zu erstellen und waren heute bei einer Anwältin. Mein Mann ist selbständiger Arzt und ...

| 19.6.2013
403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Es ist kein Muster Vertrag gefragt sondern eine erste Einschätzung ggf Tipp / Skizze wie vorgegangen werden muss ob der Fall überhaupt wie dargelegt u ...
10.6.2009
5822 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe zwei Fragestellungen: 1.) Meine zukünftige Frau und ich haben vor, einen Ehevertrag in Form der modifizierten Zugewinngemeinschaft zu sch ...
24.10.2016
150 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Wir haben einen Ehevertrag mit modifizierter Zugewinngemeinschaft. Der Ehevertrag enthält eine Vermoegensaufstellung des privilegierten Vermögens bei ...
19.1.2005
4724 Aufrufe
Sachlage: -Ehepaar vereiratet seit Mitte 2003, noch kein Ehevertrag geschlossen, Ehe intakt - 1 Kind geboren Ende 2003 - Ehefrau: Angestellte, kein ...
19.3.2016
225 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Meine Eltern besitzen 2 Vermögensverwaltende KG´s. Die Gesellschaftsverträge sagen aus, dass nur der Familienstamm Gesellschafter werden kann. Desweg ...
10.7.2006
2558 Aufrufe
Als Eheleute, dt. Staatsangehörige, wollen wir im Rahmen einer o. g. Vereinbarung im gegenseitigen Einvernehmen einen Teil des gemeinsamen Barvermögen ...
3.4.2009
1646 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sachverhalt: WIr sind ein Paar und moechten zeitnah heiraten. Nun ist fraglich, ob ein Ehevertrag notwendig und hilfreich ist, da der Mann unterneh ...
20.6.2013
466 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Vor der Heirat erwerben die (späteren) Eheleute im Jahr 2004 eine ETW. Beide Partner lassen sich ins Grundbuch eingetragen (hälftig), die laufende Fin ...
22.2.2013
443 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Freundin und ich beabsichtigen in Kürze zu heiraten. In diesem Zusammenhang taucht das Thema Ehe-/Erbvertrag a ...

| 24.6.2014
454 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Abend, wir sind ein Ehepaar ohne einen Ehevertrag. Der Mann selbständiger Unternehmer (geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH, die vor ...
28.4.2008
1544 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrter Anwalt, ich habe mit meiner Frau vor dem Beginn unserer Ehe eine modifizierte Zugewinngemeinschaft vereinbart, aber wir haben dies ni ...

| 11.9.2006
2851 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Ich bin seit einigen Jahren geschieden und zahle Kindesunterhalt entsprechend der Düsseldorfer Tabelle. In der notariellen Scheidungsfolgenvereinbarun ...

| 28.7.2013
1106 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Ehepartner und ich haben beide ein gutes Gehalt (mein Ehepartner ca. 3700 nt - ich ca. 4000 nt). Wir haben kein ...
12·5·6
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

66.055 Bewertungen
478.230 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse