Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Leben

12.4.2010
meine ehem. Lebenspartnerin und ich haben einen 7 - jährigen Sohn. Seit Herbst sind wir getrennt. Wir haben beim Jugendamt unseres Wohnortes gleich nach der Geburt unseres Kindes das gemeinsame Sorgerecht vereinbart. Nun stellen sich mir folgende Fragen: - In wieweit habe ich Einfluss auf das ...
26.2.2015
Sind seit knapp 40 Jahren immer noch glücklich verheiratet. Möchte nun mein Testament regeln, weiß aber nicht ob wir in Gütertrennung oder Zugewinngemeinschaft leben. 1) Wo kann ich dies feststellen? Sollten wir in Gütertrennung leben, möchte ich dies gerne ändern in eine Zugewinngemeinschaft. ...
30.5.2010
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe im Haus meiner Frau.Besser gesagt : meine Frau erbt das Haus von den Eltern, weil sie ihren Bruder ausbezahlt hat. Sie und ihr Sohn aus erster Ehe haben je den halben Nießbrauch.Die Eltern sind wir zur Zeit am pflegen. Das Haus soll später mal an den Sohn aus ...

| 16.3.2007
guten tag. ich habe letzte woche mit dem kindsvater (KV) das gemeinsame sorgerecht und die vaterschaftsanerkennung beim jugendamt gestellt. ich erwarte zwilling und eines der zwillinge soll beim KV leben da meine lebenssituation momentan nicht rosig aussieht (hartz4) und ich nur das beste für die k ...
7.9.2004
von RA Klaus Wille
Ich lebe nach 20jähriger Ehe von meiner Partnerin getrennt und habe 3 volljährige jedoch noch in der Berufs-und Schulausbildung befindliche Kinder.Natürlich muß ich Unterhalt zahlen keine Fragen. Ich lebe allein in einer kleinen Wohnung. Sei einiger Zeit bin ich mit einer Frau befreundet die ebenf ...
30.10.2004
Meine Tochter (11) möchte gern bei mir (ihrem Vater, 43) leben. Ihre Mutter und ich haben uns vor knapp 4 Jahren getrennt. Die Mutter hat (weil wir nicht verheiratet waren) das alleinige Sorgerecht und möchte dies auch nicht mit mir teilen. Meine Tochter ist schon heute - so oft die Mutter es erlaub ...
12.12.2011
von RAin Maike Domke
Hallo, Ich lebe und arbeite in England/London und wurde im Sommer zur Zahlung von Elternunterhalt für meinen, im Pflegeheim befindlichen, Vater herangezogen. Die hier höheren Lebenshaltungskosten werden, nach Auskunft des Sozialamtes, nicht berücksichtigt. Ich habe dem entsprechend meine Daten ...

| 31.1.2010
ich lebe seit 1 jahr von meinen mann getrennt. er lebt auf einen campingplatz, ich in der wohnung. er ist aber in der wohnung noch gemeldet. wenn er jetzt schulden macht und diese nicht begleichen kann, inwieweit mich ich dafür haften? ...

| 3.7.2017
Guten Tag, wer hilft mir oder sag mir wie man die Regelung kippen/anpassen kann, so dass der Ex meine Daten nicht direkt ansehen darf. Mir geht um folgendes: - Bin Unterhaltzahler (zahle auch gern damit habe ich kein Problem) . Ich weiß auch, dass ich dazu verpflichtet bin Auskunft über meine E ...

| 14.12.2010
von RA Thomas Bohle
Mein Mann hat 2 Kinder 10/13 aus 1. Ehe und nun haben wir einen 6-monate alten Sohn. Ich arbeite nicht. Wieviel darf uns nach Abzug des Kindesunterhalts an die beiden 1. Kinder zum Leben bleiben. Da mein Mann ja auch für meinen Unterhalt sorgen muss. ...

| 4.5.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann hat sich von mir im Mai 2009 getrennt. Ich lebe mit unseren 4 Kindern alleine und bekomme für sie Unterhalt von meinem Mann. Dieser richtet sich nach seiner neuen nichtselbständigen Tätigkeit. Er war seit 2004 als Einzelunternehmer tätig. Am 01.12.2009 ...
31.7.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich benötige eine Auskunft, bezüglich meiner Rechte als erziehungsberechtigter Vater gegenüber meiner ehemaligen Ehefrau, bei denen die Kinder leben. Von der Mutter bekomme ich keine Angaben über die Kinder, Hinweise auf ernste gesundheitliche Defizite werden von ihr nicht verfolgt. Habe ich d ...

| 18.9.2005
von RAin Jutta Petry-Berger
der vater meines sohnes, war einen tag nach seinem 13. geburtstag mit ihm, ohne mein wissen, bei seinem anwalt. mein sohn hat ausgesagt, dass er bei seinem vater leben will. meine tochter ist 11 und möchte nicht ohne ihren bruder leben. ich weiß, dass der vater einen extremen canabiskonsum hat und a ...
22.9.2006
von RAin Sylvia True-Bohle
hallo lieber anwalt, mein freund, der bei mir in deutschland lebt, ist schweizer staatsbürger und hat drei unterhaltsberechtigte kinder, die bei ihren müttern in der schweiz leben. für die zwei kinder aus erster ehe muß er (theoretisch) monatlich ca. 850 € (umgerechnet), für das kind aus 2. ehe ca ...
4.10.2004
von RA Klaus Wille
Ich lebe seit Juli 2004 von meinem Mann getrennt. Wir haben zwei Kinder 3u 9Jahre. Mein Mann bezahlt Unterhalt für die Jungs (533,- Euro). Er hat auf der Lohnsteuerkarte beide Freibeträge für die Kinder eingetragen. Das Kindergeld bekomme ich. Mein Mann verdient monatlich 1800-1900Euro Netto. Ich ...
10.4.2010
von RA Michael Vogt
Mein Mann und ich sind verheiratet seit 26 Jahren und leben seit 22 Jahren auf damaliges Drängen meines Mannes im Ausland. Es besteht ein Ehevertrag, der das frühere Grundstück und zwei Häuser meines Mannes sowie seine damalige Firma von der Zugewinngemeinschaft ausschließt. Ebenso sind auch die Ert ...

| 23.8.2010
von RA Thomas Bohle
Zuerst ein paar Eckdaten. Mein Partner,44,wohnhaft in Thüringen,geschieden seit 2006,3 unterhaltspflichtige Kinder(10,8,6),Nettoeinkommen 1300 Euro. Ich,40,wohnhaft in Sachsen,geschieden seit 2008,2 Kinder(22,18),ein Kind unterhaltspflichtig.(kein Unterhalt vom Vater) Sind seit 2007 zusammen,Woch ...

| 10.12.2009
von RA Reinhard Otto
Sachverhalt: Ich habe mich vor 16 Jahren scheiden lassen und das Sorgerecht ging auf die Mutter über. Für die Kinder wurde damals kein Unterhaltstitel seitens der Mutter erwirkt. Die Ex-Frau sorgte mit Ihrem Verhalten dafür, das die Kinder mich nicht mehr sehen wollten (konnten). Es bestand 16 Ja ...

| 24.10.2007
von RAin Karin Plewe
Seit Nov.2003 leben mein Mann u.ich getrennt.Wir haben damals bei einem Notar die Zugewinngemeinschaft in eine Gütertrennung vereinbart.-Mein Mann hatte das beiderseits erwirtschaftete Vermögen aufgeteilt.Diese Auflistung wurde dem Notar vorgelegt,aber weder von ihm noch von uns unterschrieben.-Jetz ...
16.3.2014
von RA Gerhard Raab
Ich bin seit 7 Jahren verheiratet (habe mit 18 Jahren geheiratet), Vor 4 Jahren war ich schwanger und in den 9 Monaten stand mir mein Mann weder physisch noch emotional bei Seite. Er war ständig mit seinen Kumpels unterwegs und kam meistens nach Mitternacht nach Hause. Die Schwangerschaft ist für mi ...
12·50·100·150·200·250·266