Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Kindesmutter

Topthemen Familienrecht Kindesmutter
Unterhalt Kind weitere Themen »

| 25.5.2009
von RA Thomas Bohle
In meiner Unterhaltssache wurde zum 27.03.09 folgender Vergleich geschlossen: 1. Der Beklagte verpflichtet sich, rückständigen Kindesunterhalt (KU) für die Zeit von Mai 2008 bis März 2009 in Höhe von 972,- EUR an die Kläger (Kinder bzw. z. Hd. Kindesmutter) zu zahlen. 2. Der Beklagte verpflich ...

| 30.1.2010
Z.Z. bin ich mit einem Anwalt der Kindesmutter meines 12jährigen Sohnes in Korrespondenz bezüglich Berechnung des bereinigten Netto. Gezahlt werden aktuell 377,00€ KU. Im Detail sind die Fahrten von der Wohnung zum Arbeitsplatz Anlass zur Diskussion. Ich hatte 274 Tage nach Steuerbescheid gelt ...
4.10.2011
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, mein Mann hat ein uneheliches Kind (wird 13Jahre im November), er zahlt für das Kind regelmäßig, pünktlich einen angemessenen Unterhalt von 398 €. Bei der Berechnung des Unterhalts haben wir die Maßgaben des OLG Dresden (nach Wohnsitz des Kindes) eingehalten,das Jugendamt hat es nicht bemä ...

| 14.4.2012
Guten Tag, vorab zur Erklärung des Falles. Ich bin Vater von 3 Kindern. Die Grosse wird im September 18, die mittlere im Mai 17 und der Kleine ist 10. Alle Unterhaltzahlungen sind vom Jugendamt tituliert worden. Es bestehen keine Rückstände. Meine Fragestellung richtet sich nun an die Ansprüch ...

| 2.9.2019
Hallo, ich bin Vater eines 6-jährigen Sohnes und lebe seit 1,5 Jahren von der Kindesmutter getrennt. Unser Sohn wechselt zwischen den Elternhäusern (6 Tage bei mir, 8 Tage bei der Mutter). Eine gerichtliche Umgangs-Regelung gibt es nicht. Zu Problemen führt bei uns immer wieder die Abstimmung der F ...

| 11.5.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin durch Zufall auf dieses Portal gestoßen und erhoffe mir hier eine Antwort. Aktuell belastet mich die Frage sehr, ob meine Exfrau von mir Ehegattenunterhalt bzw. Betreuungsunterhalt verlangen könnte, da ich so nicht weiß in wie weit ich die Zukunft finanziell ...
24.3.2011
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrter Anwalt, mir wurde gesagt, daß durch die Reduktion des Streitwertes die Prozeßkosten reduziert werden können. Dazu habe ich folgende Fragen: 1) Es sind zwei Mittel denkbar. Erstellung eines Titels jeweils für Kindesunterhalt und Betreuungsunterhalt / Mehrbedarf oder ein zinsloser Da ...

| 15.3.2012
Hallo zusammen. Ich (Ehemann) war heute bei meiner Anwältin zur Erstberatung in Sache Scheidung, finde mich aber sehr schlecht beraten, weshalb ich hier nochmals gerne nachfragen würde. Ausgangssituation: Anstehende Scheidung / Trennungsjahr nach ca. 18 Jahren Ehe. Ehefrau ist erwerbsunfähig ...

| 13.8.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Anwälte! Ich(KV) bitte um Beantwortung der am Textende aufgeführten Fragen. Zwecks Verdeutlichung benenne ich zunächst die am SV beteiligten Personen, dann folgt ein kurzer Zeitstrahl, anschließend eine Verdienstaufstellung. Beteiligte: Kindervater(KV) Kinderm ...

| 26.5.2020
von RAin Bianca Vetter
Unsere Tochter wurde dem Jugendamt durch ihre Schule aufgrund erheblicher Fehltage (Krankschreibung durch Ärztin) gemeldet. Die Fehltage belaufen sich aktuell auf ca. 28 Schultage 2020. Alina befindet sich seit März in therapeutischer Behandlung, Alina ist 10 Jahre alt, und durch mehrere Schicksal ...

| 15.12.2008
Bitte nur durch einen FA Familienrecht oder ERFAHRENEM RA mit Schwerpunkt FR. Beantworten Sie diese wichtige Frage bitte nur, wenn Sie in einem Kreuzfeuer dazu bestehen würden. Guten Tag, Es geht um meinen Sohn. Er ist jetzt 18 Monate alt. Die Ehe war, nein: Wird kurz, der Str ...
16.9.2008
von RA Kai-Uwe Dannheisser
Hallo, ich möchte aus diversen Gründen aus Deutschland nach Paraguay auswandern. Bin seit 10 Jahren geschieden, und fasse hier beruflich und finanziell keinen Fuß mehr. Beantrage im neuen Land die Staatsbürgerschaft. Was passiert mit meinen Unterhaltsverpflichtungen für mei ...
1.6.2017
Hallo Meine Frau und ich haben uns getrennt. Der Unterhalt wurde von ihrer Anwältin gemäss Düsseldorfer Tabelle berechnet. Da ich die Mehrkosten (Privatschule, Hausaufgabenbetreuung und Kindergarten) alleine bezahle, bekommt meine Frau keinen Unterhalt mehr. Nun möchte Sie (ihre Anwältin s ...

| 7.7.2009
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Anwälte, es geht um meinen Mann, der aus erster Ehe eine Tochter hat, die im März 1987 geboren ist. Wir selber haben drei minderjährige Kinder 10, 13 und 16 Jahre alt Mein Mann hat kein eigenes Einkommen. Ich habe ein kleines Unternehmen, in dem mein Mann mir ab und zu unentgeldli ...

| 8.11.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin in einem getrennten Verhältnis zu meiner ehemaligen Lebensgefährtin (nicht in Ehe). Wir haben ein gemeinsames Kind aus dieser Beziehung. Tatbestand: Meine Partnerin und ich waren räumlich Wohnhaft in gemeinsamer Wohnung seit Anfang Dezember 2004. Räumlic ...
22.1.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrter Herr Anwalt, Frau Anwältin Im Zuge ihrer Trennung bezichtigte mich meine Frau, die Tochter (3 J.)am Genital gekitzelt zu haben. Der Richter ordnete damals sogleich Umgang nur in Begleitung an. Als dann die Staatsanwaltschaft das Strafverfahren nach den Ermittlungen einstellte, beliess ...
20.8.2006
Für meine 17jährige Tochter, die eine 3jährige Berufsausbildung ohne Vergütung macht, zahle ich 435,00 € Unterhalt und den Krankenkassenbeitrag von 120,00 € (ich bin privat versichert, meine Exfrau hat die Berufstätigkeit aufgegeben, wahrscheinlich schon im Hinblick auf den kommenden Barunterhalt ab ...

| 20.9.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, für den Zeitraum von 3 Jahren muss ich an die ARGE, für die Mutter meines Kindes, Betreuungsunterhalt zahlen. Da die Vaterschaft eingeklagt wurde, hatte sich eine gewisse Summe rückständiger Betreuungsunterhalt angehäuft. Um den Rückstand abzugelten, habe ich ...

| 22.1.2012
von RA Tobias Rösemeier
Hallo ich habe 2 Fragen. KM und KV (Student) leben getrennt, Kind selbst ist minderjährig. KM beantragt 2009 Unterhaltsvorschuss, nach Prüfung des Einkommens vom KV, wird der Vorschuss auch gewährt. Das Jugendamt prüft in gewissen Abständen die finanzielle Lage des KV. Letztmalige Prüfung im Au ...

| 12.8.2005
von RA Andreas Schwartmann
ich lebe seit ca. 5 jahren von meiner ehefrau getrennt. meine ehefrau bzw. ihr freund (muslime) möchte jetzt die scheidung, die ich beantragen werde. wir haben keinen ehevertrag und ich verzichte auf meine ansprüche sofern es eine gesetzliche möglichkeit gibt, den aufenthaltsort des gemeinsamen sohn ...
1·15·30·45·60·75·899091·98