Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Elterngeld

Topthemen Familienrecht Elterngeld
Kind Ausland weitere Themen »
2.2.2021
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Dame/ Herr, aus einer Urlaubsromanze in Kolumbien ging eine Schwangerschaft hervor. Ich wollte mich der Verantwortung stellen, die Damen ist daher zu mir nach Deutschland gezogen und hat hier durch Familienzusammenführung eine Aufenthaltserlaubnis bekommen. Gemeinsame Sorge wurde ger ...
7.11.2011
Sehr geehrter Herr/ Frau RA, wir sind nicht verheiratet und haben eine 1 jährige Tochter. Mein Expartner will endlich aus der gemeinsam gemieteten Wohnung ausziehen. Da ich momentan noch Elterngeld beziehe, bekomme ich noch keinen Unterhalt von ihm. Er bezahlt die gesamte Miete. Er ist bereit ...

| 28.5.2013
Frage 1: Wie schon in meinem vorherigen Thread kurz beschrieben leiste ich für meine beiden Kinder aus 1. Ehe Unterhalt nach Stufe 3 der DDT. Mit meiner neuen Frau erwarte ich im Juli 2013 ein weiteres Kind. Dies ist somit mein 3. Kind. Werde ich durch dieses 3. Kind automatisch 1 Stufe oder gleich ...
13.1.2012
Hallo, ich habe noch während der Ehezeit im April 2011 eine Abfindung erhalten. Folgende Einnahmen hatte ich, betreuende Mutter von 2 Kindern im Kindergartenalter unter 3, von Jan-März 2011: EUR 1000 Elterngeld, April-Juli Sperrung ALG 1 allerdings April 2011 Abfindung in Höhe von EUR 20.000, ...
22.2.2018
Hallo liebes Team Meine Frage wäre Ich habe mit meine damaligen Freundin(( jetzt ex )) ein 9 Jährigen Sohn wo ich mir nicht sicher bin ob es mein leibliches Kind ist, meine Frage ist wenn ich jetzt ein Vaterschaftstest mache mit Einverständnis der Mutter natürlich und es sich raus stellt das ich ...

| 24.8.2010
von RA Tobias Rösemeier
Zum Sachverhalt: Vor 4 Jahren wurde ich von meiner Frau geschieden. Die ehelichen Kinder sind heute 11 und 13 Jahre und leben bei der Mutter. Ich zahle Ehegattenunterhalt nach dem Prinzip des Differenzunterhaltes sowie Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. Ich bin angestellt berufstä ...
7.6.2008
von RAin Claudia Basener
guten abend! ich habe das alleinige sorgerecht einer 6 monate alte tochter. der kv zahlt monatlich 200 eur. wenn ich laut düsseldorfer tabelle richtig gelesen habe, dann liegt der betrag noch weit unter dem mindestsatz. ich hab mich damals mit dem kv dahingehend geeinigt, dass er uns unterst&# ...

| 12.5.2010
Ich bin von meiner Frau geschieden. Wir haben zwei Kinder (jeweils 12 Jahre alt) für die ich bei einem Nettoeinkommen (Polizeibeamter) von 2700 Euro derzeit 604 Euro Unterhalt bezahle. Mit meiner neuen Partner habe ich ein gemeinsames Kind (1 Jahr alt). Das gemeinsame Haus, welches ich mit meine ...
4.7.2010
von RA Jörg Braun
Ich bin derzeit privat versichert (angestellte Ärztin), im März 2011 möchte ich für 12 Monate in Elternzeit gehen und die Gelegenheit nutzen in die GKV zurückzukehren. Mein Freund ist in der GKV und verdient weniger als ich. 1. Ist dies möglich? 2. Wenn ja, wann und wie am besten? Schon vor Begin ...
11.2.2008
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige Hilfestellung bei der Unterhaltsberechnung aufgrund neuer Lebenssituation und neuem Unterhaltsrecht. Daher möchte ich kurz den Sachverhalt beschreiben. Mein Alter : 41 1.Heirat im Aug. 1996, daraus 2 Kinder (jetzt 6 und 9 Jahre) Trennung im Apr. 200 ...
4.5.2017
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Mann C. lebt von seiner Ehefrau getrennt. Aus dieser Ehe ist ein 12 Jähriger Kind hervorgegangen. Aus einer späteren Beziehung gibt es weitere drei Kinder. 8, 3 und 2 Jahre alt. Für den 12 Jährigen Sohn hat sich C. mit der Ehefrau auf ei ...
23.5.2019
von RA Andreas Krueckemeyer
Hallo, mein Partner und ich haben zwei gemeinsame Kinder. Durch die Geburt des ersten Kindes 2013 war ich 1 Jahr in Elternzeit und habe durch die Betreuungszeiten der Kita nur 30 statt 42 std arbeiten können. 2018 bekamen wir das 2. Kind und nun bin ich gerade wieder in Elternzeit. Durch die Teil ...
10.11.2007
Folgende Situation: Ich bin verheiratet und habe mit meiner Frau eine dreijährige Tochter. Am 01.08.2006 habe ich meine Einzelfirma in eine GmbH umgewandelt, bin alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer. Das Nettogehalt von meiner Frau ist mit meinem gleich - ca. 2.300 Euro. Meine Frau ist in ...
29.12.2009
von RA Thomas Bohle
s.g. damen und herren, ich habe 4 fragen mit bezug auf die vaterschaftsanerkennung und gemeinsame elterliche sorge für ein uneheliches kind bei getrennt lebenden eltern: auf den internetseiten des jugendamtes steht bzgl. der übereinstimmenden urkundlichen willenserklärung von nicht miteinande ...
9.1.2015
Hallo, folgende Ausgangssituation: Meine Partnerin hat sich nach 6jähriger Beziehung von mir getrennt und mich interessiert nun welche finanziellen Ansprüche Sie konkret gelten machen kann. Zur Ihrer Person: Meine schwangere Partnerin ist britischer Staatsbürger und lebt seit 2011 gemeinsa ...
8.3.2008
Hallo, ich habe eine Tochter, die 12 Monate alt ist. Für sie habe ich das alleinige Sorgerecht. Zwei Monate vor ihrer Geburt zog ich zu ihrem leiblichen Vater und einen Monat nach der Geburt mit ihr gemeinsam aus. Während diesen drei Monaten übernachtete ich allerdings schon oft bei meinen Elte ...

| 28.2.2012
von RA Tobias Rösemeier
Hallo liebe Anwältinnen und Anwälte, ich habe einige Fragen zum Thema „Unterhaltsberechnung Ledigenunterhalt/Betreuungsunterhalt (nicht-verheiratete Ex-Partnerin mit gemeinsamen Kind)". Ich habe von meinem RA mittlerweile drei Berechnungen vorliegen, die eine Unterhaltsspanne zwischen zusammen 7 ...
3.11.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, zu den Rahmenbedingungen, die ich etwas umfangreicher beschreiben muss: Ich bin seit 2012 verheiratet. Meine Frau hatte bis zur Geburt unseres ersten Kindes in 2013 Vollzeit gearbeitet. Das zweite Kind kam 2015 zu Welt. Von Februar 2013 bis April 2017 war meine F ...
22.6.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich zahle Unterhalt für meine volljährige Tochter (20 J.) Es besteht ein Unterhaltstitel. Die KM wird nicht zu Unterhaltszahlungen herangezogen, da ihr Einkommen unter dem Selbstbehalt liegt. Meine Tochter befindet sich seit dem 1.9.2004 in einer Aus ...

| 7.10.2010
Guten Tag, Mein Mann hat eine 20 jährige Tochter, geschieden seit 18 Jahren. Seine Exfrau ist wohlhabend mit einem Selbständigen verheiratet. Da sich die Kindesmutter (KM) meinem Mann Mann in Bezug auf Besuchsrecht etc immer quer gestellt hat, war das Verhältnis zwischen den Eltern nicht gut. ...
1·5·10·15·192021