Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Einkommens


| 17.9.2013
4641 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage dazu, ob das Einkommen meiner jetzigen Ehefrau zur Berechnung des von mir zu zahlenden Kindesunter ...
11.5.2006
15797 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe seit einigen Monaten von meiner Frau getrennt. Jetzt gibt es unterschiedliche Auffassungen, wie dass anrech ...
7.9.2011
2267 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Hallo, ich suche Rat zu folgender Situation: Gemeinsame Tochter wird im Dezember 2009 geboren. Mutter ist selbstständig und hat in 2010 ein veringer ...
12.1.2010
2458 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Für ich stellt sich die Frage nach dem unterhaltsrechtlich relevantem Einkommen bei folgender geschätzter Konstellation: Brutto: 2600,- Sachbezug ...
22.8.2006
5141 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Thema: Trennungsunterhalt Fakten: - Meine Frau und ich leben im Trennungsjahr, - Wir haben eine volljährigen Sohn, der schwerbehindert ist, - Durc ...
13.12.2011
820 Aufrufe
Inwieweit spielt das Einkommen des Kindesvaters beim Betreuungsunterhalt bei nicht verheirateten Paaren eine Rolle? Die Situation ist die, dass der ...
23.2.2015
560 Aufrufe
Hallo zusammen. Wir sind seit 2012 (mehr oder weniger) glücklich verheiratet. In der letzten Zeit kriselte es ein wenig und so kamen wir - über ...

| 23.9.2014
1414 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Kind wird im Oktober volljährig, d.h. ab dann ist volljährigenunterhalt von beiden Eltern zu zahlen - dafür sind die bereinigten Einkommen beider ...
31.1.2010
1765 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Abend ! Im Internet habe ich gelesen, daß Einkommensbestandteile über 6.000 € bei der Unterhaltsberechnung anrechnungsfrei bleiben. Folgende ...
13.7.2006
1795 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, mein Mann und ich besitzen eine ETW, die einen ca. Wert hat von 150.000 €. Da ich Vermögen vor der Ehe hatte und das in die ETW investiert ha ...
19.3.2011
1264 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrter Anwalt, bei unverheirateter Kindesmutter mit eigenem Einkommen vor und nach der Geburt müssen Bedarf sowie Unterhalt nach dem Halbteil ...
28.2.2014
548 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Hallo, Bei der Unterhaltsberechnung wurde meiner Frau ein fiktives Gehalt zugerechnet. Bei dieser Berechnung wurden ihr entsprechend Steuern abgez ...
30.11.2008
3369 Aufrufe
guten tag da mein ehemann nun seit gut 1 jahr krankgeschrieben ist und er dadurch nur noch ein krankengeld in höhe von 1800 euro hat sieht er sich ...

| 12.9.2006
4973 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Kurz zu meiner Situation: Arzt, Arbeitsstelle (netto ca. 3500 Euro) in 4/2004 gekündigt, um sich selbstädig zu machen. Selbständigkeit vor 8 Monate ...

| 4.9.2006
2492 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, die Ex-Frau meines Mannes arbeitet 20 Std./Woche als Altenpflegerin in Süddeutschland. Sie verdient ca. 700 € netto. D ...
24.4.2008
8973 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Guten Tag, einige Fragen zur Berechnung des bereinigten Einkommens bei einem Mietvorteil aufgrund Immobilienbesitz. Die Ehegatten wohnen seit ei ...

| 4.11.2010
1265 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Zur Sachlage: Mein Sohn, 21 Jahre, ist nach Abschluss der Realschule mit dem Versuch gescheitert die Hochschulreife zu erlangen , hat nach ein Jahr se ...

| 22.2.2012
1569 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich habe ein 7 Jahre altes Kind was bei der Kindesmutter wohnt. Das Kind ist bei einem One Night stand entstanden, es bestand nie eine Beziehung zur M ...

| 8.6.2007
3732 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Seit Oktober 2003 bin ich geschieden. Aus der Ehe sind zwei Kinder (heute 13 und 16) hervorgegangen, die bei mir leben. Gemäss der Scheidungsvereinba ...
11.6.2006
2468 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich zahle Unterhalt (bisher 231 Euro, schon abzüglich der Hälfte des Kinderageldes) für einen Sohn (geb. 1996), der ...
12·75·150·225·300·320
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

67.551 Bewertungen
484.435 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse