Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Einkommen

25.10.2017
Meine Tochter ist 21 Jahre alt. Sie hat die Realschule ohne Abschluss nach der 9: klasse verlassen, danach hat Sie in meinem Betrieb eine Ausbildung ...
1.9.2020
| 60,00 €
von RA Gerhard Raab
Meine 18jährige Tochter nimmt seit Ende August bis Ende Januar nach dem Abitur an einem Berufsorientierungsprogramm - einer Art Praktikum - in einer ...

| 8.3.2010
von RA Reinhard Otto
Ich bin vor 10 Jahren geschieden worden und lebe seitdem in einer neuen Beziehung. Meine Ex-Frau lebt ebenfalls seit mehreren Jahren mit einem neuen P ...

| 21.6.2011
von RAin Gabriele Haeske
Mein Mann hat folgendes Problem, hier die Fakten: 2 Töchter im Alter von 17 und 21 Jahren die ältere Tochter verweigert seit der Trennung von der ...
7.7.2016
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, es liegt die jaehrliche Neuberechnung des Kindesunterhaltes vor. Im letzten Jahr wurde ein Mangelfall festgestellt und ein Kindesunterh ...

| 29.9.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Sachverhalt: Der Vater hat 2 Kinder im Alter von 16 und 10 Jahren. Bei einer Ve ...
18.5.2009
von RA Michael Vogt
Darf eine BVG-Grundrente bei der Festlegung der Höhe von Unterhaltszahlung als Einkommen des zu Zahlenden von der Behörde mitberechnet werden? ...
26.6.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: mein Sohn ist Schüler (17 Jahre) und lebt bei seinem Vater. Ich zahle Kindesunterhalt an den Vat ...

| 10.9.2008
von RAin Doreen Bastian
Mein Sohn (22 Jahre) wohnt bei seiner Mutter (Hartz IV-Empfängerin) und studiert seit 09/2007. Ich (2.330 € netto, neu verheiratet) leiste ...
9.5.2016
von RAin Thurid Neumann
Sehr geehrte Rechtsanwälte, bitte senden Sie mir ein unverbindliches Preisangebot zur Beantwortung folgender Rechtsfrage(n): Meine Frage betrifft Ki ...
30.12.2010
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, nach der Trennung mit meiner Frau, will das Job Center rückwirkend Unterhaltsansprüche für dem Zeitraum von 8 Monate ...
17.7.2015
von RA Mathias F. Schell
Ich habe Steuerfreie Zulagen durch meine 3 Schicht Arbeit ,diese Bezüge sind Bestandteil meines Nettoeinkommens und werden nicht gesondert ausgezahl ...
1.7.2016
von RAin Claudia Räthel
Hallo, meine Frage zur Unterhaltszahlung für Kinder Unterhaltszahlung: Aktuell noch verheiratet, getrennt lebend. Anwalt von meiner Frau ha ...

| 17.5.2013
Ein Rentnerehepaar hat Sparvermögen und will einen großen Anteil auf Sparbücher für die Enkel übertragen und anlegen mit Verfügungsberechtigung für di ...

| 21.4.2010
Ehemann 56, Ehefrau 62 beide noch berufstätig Verdienst netto Ehemann ca. 2500 Ehefrau ca. 1000, beide arbeiten etwas verkürzt 1. Wieviel Unterhalt ...

| 14.9.2006
von RAin Sylvia True-Bohle
Folgende Situation Befinde mich derzeit im Scheidungsverfahren mit meiner Noch-Ehefrau. Da wir nach türkischem Recht verheiratet sind läuft das Ver ...

| 23.3.2019
von RA Andreas Krueckemeyer
Unterhalt - Vater und Mutter getrennt - nicht verheiratet - 1 Kind (2 Jahre) 1. Sind grundsätzlich sämtliche Schulden aus Ausbildungskosten (80.0 ...

| 15.8.2005
Ich (m) habe aus erster Ehe drei Kinder, wovon die Kinder seit 1993 bei mir leben bzw lebten. Ich habe im Jahr 2002 mit meiner ExFrau einen Vergleich ...
17.4.2007
von RA Stefan Steininger
Mein Lebensgefährte hat die letzten 12 Monate ein durchschnittliches Nettoeinkommen von 1127 EUR. Er hat einen Sohn eus erster Ehe 13 Jahre alt. Au ...
5.4.2011
von RAin Carolin Richter
Im vorliegenden Fall geht es um die Berechnung und Aufteilung der Steuern zur Ermittlung des Einkommens vor Geburt des Kindes. Der Antragsteller is ...
1·747576·150·225·300·349