Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Ehegattenunterhalt


| 17.11.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, 1986 wurde ich rechtskräftig von meinem 1. Ehegatten geschieden. Es wurden nur die Scheidung und der Kindesunterhalt ...

| 25.10.2017
von RA Daniel Saeger
Liebe Anwältin, lieber Anwalt, Sachverhalt: Drillinge A, B, C (21 Jahre) aus erster Ehe: A macht seit 01.08.2017 Ausbildung zur Arzthelferin, Ve ...
24.4.2013
von RA Dr. Aljoscha Winkelmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine Frage zum Kindesunterhalt. Zur Sache: Meine Frau hat sich von mir im Jahre 2010 scheiden lassen. Wir h ...
8.7.2007
Hallo, wir sind seit 3/2005 offiziell getrennt lebend. Meine Frau arbeitet halbtags mit einem Einkommen von ca.1100€ brutto. Ich selbst beziehe ein ...
2.9.2006
von RA Klaus Wille
Ich lebe seit 11 Monaten getrennt von meinem Mann. Wir haben eine 2 jährige Tochter. Wir sind beide Deutsche, haben aber in Wien (Österreich) gelebt, ...

| 12.2.2009
von RA Thomas Bohle
Hallo, Hätte eine Frage zum Betreuungs-bzw.Aufstockungsunterhalt. Heirat 1995, Geburt unseres Sohnes 1996,vereinbart war, dass ich meine Abfindung m ...
29.6.2009
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 15 Monaten habe ich das Haus verlassen (müssen), das ich mit meinem Mann seit 4 Jahren bewohnte (das Haus gehört ...
24.2.2012
von RA Lars Liedtke
Sie ist vor knapp einem Jahr mit 2 von 3 Kindern nach Deutschland gezogen und lebt in einer neuen Partnerschaft. Er lebt - alleinstehend, jedoch mit ...
22.1.2008
Sachverhalt: Ich lebe seit ca. 2 Jahren von meinem Mann getrennt und das Scheidungsverfahren läuft.In der Ehe haben wir gemeinsam ein Mehrfamilienhau ...
21.2.2009
von RA Gerhard Raab
Ich habe 1 Jahr vor meiner Ehe ein Haus gebaut. Belastung 700 Euro incl Tilgung. 2000 Geheiratet, innerhalb der Ehe 2 Kinder bekommen(6 + 8 Jahre) u ...
2.5.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrter Anwalt, die Situation ist wie folgt: 1) Während der Ehe befand sich ein Haus und eine Eigentumswohnung im Besitz meiner Ex Fra ...

| 21.2.2013
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, Folgender Fall beschäftigt mich aktuell, zu dem ich eine kompetente Antwort benötige. Meine jetzige ...

| 2.9.2013
von RA Gerhard Raab
Guten Tag, ich und mein Noch-Ehemann haben für über 2 jahren nachträglich einen Scheidungsfolgenvereinbarung nach beratung bei einem erfahrerenen N ...
1.10.2013
von RAin Carolin Richter
Sachverhalt: Das Ehepaar Sabine und Alexander(=Fragesteller) ist rechtskräftig geschieden. Die drei gemeinsamen Kinder leben bei der Mutter. F 14,J ...
5.12.2019
von RA Sascha Steidel
Ich bin seit zwei Jahren geschieden (seit 5 Jahren getrennt) und habe zwei Töchter (12 und 16), die bei mir wohnen. Der Vater wohnt in München, wir in ...
31.8.2020
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich studiere und bekomme BAföG (730€ + 140€ Kinderzuschlag; kein Darlehen), sowie ein Stipendium (300€; leistungsb ...
22.4.2007
von RAin Karin Plewe
Vorbemerkung: da ich von anderer Seite, so oft wie ich die Frage gestellt habe, so oft eine jeweils unterschiedliche Antwort bekommen habe, erbitte ic ...
27.8.2006
Guten Tag Ich bin seit 1999 geschieden (ein Kind nun 19 J.) und Unterhaltspflichtig mit Titel. (Ex 987 € inkl. Vorsorgeu. Kind 241 €) Da bei der Sch ...
19.3.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 3 Jahren geschieden, habe auf meinen eigenen Ehegattenunterhalt verzichtet und habe für meine beiden ...

| 6.11.2009
Folgendes Problem: Mein Mann und ich leben seit 2008 dauernd getrennt. In 2009 lebte unser gemeinsames Kind von Jan.-Jun. bei beiden im Wechselm ...
1·15·30·444546·60