Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Familienrecht / Ehegattenunterhalt


| 24.9.2007
4267 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ich wurde in 2001 nach 12-jähriger Ehe geschieden, zwei Kinder sind heute 13 und 17 und leben bei meiner Ex-Frau. Nachdem wir eine einvernehmliche Reg ...
15.1.2008
3424 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
In die Berechnung des Ehegattenunterhalts gehen die Haftungsquoten für den Unterhalt Volljähriger Kinder ein, wobei das Kindergeld vorher voll auf de ...

| 31.5.2007
3550 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Scheidung ist seit dem 24.01.07 rechtswirksam. Auf Grund Antrag der Gegenseite und vermeintlicher Glaubhaftmachu ...
28.3.2011
1154 Aufrufe
Anfrage Seit meiner Scheidung 2001 bezahle ich einen Ehegattenunterhalt von 511,--€ Jetzt bin ich in Pension und meine Ex-Frau ist Rentnerin. Von ...
15.6.2006
3391 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrter Anwalt / Anwältin ich habe zwei volljährige Kinder die beide unterhaltsberechtigt sind.Der Bedarf liegt bei 607€ bzw 640€ nach DT.Im ...
23.9.2005
3082 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, ich habe 2 Kinder aus erster Ehe (10/12). Ich bin seit Mai 2004 wieder neu verheiratet. Wir haben ein gemeinsames Kind (1). Für die älteren ...
7.12.2007
1471 Aufrufe
Meine Ex-Frau hat für einige Wochen eine Maßnahme durchgeführt, für die sie Übergangsgeld erhalten hat. Sonst hat sie kein Einkommen. Wie wird dies ...
25.9.2006
2846 Aufrufe
Ich bin geschieden und habe ein Kind. Ich muß jeweils für die geschiedene Frau und das Kind Unterhalt bezahlen. Meine Exfrau hat eine Halbtagsbeschäf ...
20.6.2010
2443 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Folgender Fall: Seit 2006 sind wir geschieden und ich beziehe seit dem regelmäßigen Ehegattenunterhalt sowie Kindsunterhalt für meinen 12 jährigen So ...
3.6.2014
445 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, meine Frage ist: Alte und falsche Berechnung ergab mit der Reduzierung des Unterhalt bei bestehen der Lebensgemeinschaft von Zwei Jahren ...

| 3.6.2010
1633 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Seit 17 Monaten geschieden. Es gibt drei Kinder im Alter von 3, 6 und 9 Jahren. Die Jüngste wurde im Dezember 2009 drei Jahre alt. Seit vielen Jahren ...
16.10.2009
1100 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Schönen Guten Tag, Möchte mich mal erkundigen wann ich eine Änderungsklage in Sachen Ehegattenunterhalt einreichen kann/ bzw. kann ich erwarten da ...

| 9.10.2006
2188 Aufrufe
Hallo, mein jetziger Freund ist seit 4 Jahren geschieden und hat eine 6 jährige Tochter aus dieser Ehe, welche bei der Mutter wohnt. Die Ex lebt seit ...
5.2.2008
6362 Aufrufe
Meine Frau und ich sind seit 1987 verheiratet und leben seit dem 23.April 2007 getrennt. Zu diesem Zeitpunkt habe ich die gemeinsame Eigentumswohnung, ...

| 12.11.2005
6617 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Hallo! Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Partner zusammen, zu diesem Zeitpunkt wurde er auch geschieden. Davor war er verheiratet und hat mit seiner E ...
17.6.2005
1503 Aufrufe
Ich lebe mit meinem Lebensgefährten seit 8 Monaten in einer Wohnung. Ich gehe nicht arbeiten, weil meine Kinder noch zu jung sind. Nun möchten mein Pa ...
16.8.2006
1942 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Abend sehr geehrte Damen und Herren. Ich bin zur Zeit verheiratet und lebe ohne irgend welche Verträge mit meinem Mann und meiner 17 jährigen T ...
17.9.2009
1007 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Sehr geehrte Damen und Herrn, ich bin seit 2001 geschieden und habe eine 10-jährige Tochter. Da meine Ex-Frau halbtags arbeitete mußte ich ihr 1 ...

| 11.9.2008
2323 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Guten Abend, folgende Situation. Verheiratet seit 1990 Eigentumswohnung vom Mann vor der Heirat gekauft, steht auch alleine im Grundbuch, bezahlt in ...

| 26.9.2010
2112 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Scheidung Juli 2009 620,- Euro Ehegattenunterhalt Vergleich zum nachehelichen Unterhalt: Grundlage des Vergleichs sind bei dem Antragsgegner (ich) ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55·58
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




18 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

66.616 Bewertungen
480.463 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse