Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Berechnet


| 25.6.2009
von RAin Wibke Türk
Ich lebe von meiner Frau dauerhaft getrennt und habe meinen staendigen Wohn- und Arbeitsplatz im aussereuropaeischen Ausland. Krankenversichert bin ich durch eine private Auslandskrankenversicherung, da ich mich im Ausland nicht durch eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung versichern kann. ...
21.8.2009
Seit mehreren Jahren hat mein Arbeitgeber aufgrund eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses jeden Monat von meinem Gehalt erhebliche Beiträge einbehalten und an meine geschiedene Frau überwiesen. Nachdem ich jetzt in den Ruhestand versetzt worden bin, hat sich in einem Gespräch mit der Stelle, ...

| 25.8.2009
von RAin Wibke Türk
Zu den Fakten: 1. Das Paar lebt seit 6 Jahren zusammen, sprich: bezieht eine Mietwohnung, ist nicht verheiratet und hat ein gemeinsames Kind . 2. Das gemeinsame Kind wurde im November 2007 geboren. Die Mutter ist aktuell mit dem zweiten Kind schwanger, welches im Oktober 2009 geboren wird. 3. Be ...

| 10.5.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wie errechnet sich der Kindesunterhalt bei Selbstständigkeit? Soweit ich informiert bin bezieht sich die Düsseldorfer Tabelle auf das Einkommen NACH Steuern. Wie ist das dann aber bei einem Selbstständigen? Mein Freund hat letztes Jahr seine Arztpraxis aufgegeb ...
7.6.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen 20 jährigen Sohn. Ich bezahle bis dato Unterhalt. Da mein Sohn mit der Schule aufgehört hat und sich auch um keinen Ausbildungsplatz bemühte ist ihm von der Kindergeldkasse das Kindergeld verweigert worden. Laut Auskunft meiner geschiedenen Frau ist e ...
28.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin unterhaltspflichtig gegenüber meiner Tochter, 19 Jahre (kein eigenes Einkommen) und meinem Sohn, 17 Jahre (Ausbildungsvergütung netto € 610) Beide wohnen bei der Mutter. Ich zahle keinen Ehegattenunterhalt. Meine Exfrau hat ein monatliches Einkommen von € 1 ...

| 20.9.2007
von RAin Karin Plewe
Ich bin geschieden, habe mit meinem Exmann 3 gemeinsame Kinder. 2 (9 und fast 12 Jahre) leben bei mir. Mein Sohn 17 lebt bei seinem Vater. Mein Sohn bekommt jetzt Lehrlingsgeld ca. 360 Euro netto. Ich bin EU Rentner, bekomme ca. 970 Euro im MOnat Rente und 250 Euro Hinzuverdienst. Mein Exmann is ...
15.3.2008
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, ich bin unterhaltspflichtig für meinen 8-jährigen Sohn, der bei meiner Ex-Frau lebt. Meine ex-Frau lebt zusammen mit ihrem neuen Partner und deren einjährigen Kind. Ich lebe 250 KM von meinem Sohn entfernt und hole ihn alle drei Wochen zu mir. Mein monatliches Netto-Einkommen beträgt 254 ...

| 6.10.2010
von RA Tobias Rösemeier
Guten Tag, ich habe aus einer Ehe 2 Kinder -13 und 14 Jahre alt. Bisher zahlte ich 600 Euro auf die wir uns geeinigt haben. Mein Einkommen liegt bei ca. 2400 Euro Netto mit Wochenend - und Nachtschichten. Dies hat meine Exfrau jetzt mitbekommen und sieht, dass sie aus diesen Überstunden mehr Geld ...
19.6.2008
Guten Tag, ich war nicht verheiratet gewesen und zahle Kindesunterhalt für meine Tochter, 8 Jahre und meinen Sohn, 6 Jahre, beide bei der Mutter lebend.Ich bin selbstständig und würde gern wissen wie sich das unterhaltsrelevante Einkommen in Bezug auf Ansparabschreibungen berechnet. ...

| 27.7.2019
Ich habe ein uneheliches Kind, die Mutter ist alleine sorgeberechtigt. Das Landratsamt ist seit kurzem Beistand. Ich musste mein Einkommen der vergangenen 12 Monate nachweisen. Ich bin Angestellter mit 12 Monatsgehältern und einer Einkommensteuererstattung. Sonst keine Einkünfte. Ich erhalte nun ein ...
1.12.2011
Guten Tag, mein Sohn wird im Januar 2012 volljährig. Er befindet sich noch in einer schulischen Ausbildung (ohne eigenes Einkommen)und wohnt in meinem Haushalt. Das Kindergeld wird an mich ausgezahlt und der Vater zahlt z.Zt. einen monatlichen Unterhalt in Höhe von EUR 431,-. Nun hätte ich ...
7.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn wird im Januar 2009 6Jahre alt. Ich hätte nun zur Unterhaltsberechnung anhand folgender Angaben Klärungsbedarf. Ich bin Selbstständig,brauche dazu mein Auto. Folgende Daten kann ich zur Berechnung vorlegen: monatl.Einkommen netto ...
9.1.2007
Guten Tag, Fakten: meine Tochter wird nächsten Monat 18 Jahre alt. Bisher leiste ich Kindesunterhalt nach DUS-Tabelle. - Sie lebt dauerhaft bei meinem Ex-Mann. - zur Zeit besucht sie die zweite Klasse einer zweijährigen Fachoberschule. Abschluß Sommer 2007: Fachabitur Zugangsvoraussetzung ...
18.2.2011
Der von mir für mein Kind zu zahlende Unterhalt wurde vom Jugendamt falsch berechnet, daher habe ich ein Jahr lang zu viel gezahlt. Die Kindesmutter ist ALG2-Empfängerin, somit wurde ihr der zu viel gezahlte Betrag ein Jahr lang als Einkommen angerechnet und ALG2 entsprechend gekürzt. Im Endefekt ...

| 3.5.2011
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgende Situation: Die Mutter (2 Kinder, 10 und 11 Jahre, ungelernt, kein Schulabschluss) war zum Zeitpunkt der Geburt unseres Kindes, bereits Harz4-Empfänger seit mehreren Jahren. Wir waren nicht verheiratet und zurzeit zahle ich an die ARGE den Betreuungsunterhal ...
19.1.2010
von RAin Sylvia True-Bohle
Im letzten Sommer wurde ich im Rahmen einer Auskunftsklage für Trennungsunterhalt gezwungen meine Einkommensverhältnisse offenzulegen, weil in einer Ehekrise diese zu scheitern drohte. Der von mir beauftragte Anwalt nannte als Anwaltskosten bei einer schnellen Scheidung den Betrag von ca. 3.000,- ...

| 22.1.2010
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einige kurze Fragen zum Betreuungsunterhalt. Zunächst meine Situation: Ich möchte mich von meinem Partner trennen. Wir haben einen 3 Monate alten Sohn. Vor der Geburt war ich voll berufstätig (ca. 1.600€ netto). Nun beziehe ich 1.030€ Elterngeld. Mein P ...

| 8.6.2007
Hallo, Sachstand: 1 Sohn 18 Jahre 1 Sohn 15 Jahre . Beide leben bei Ihrer Mutter Mein Netto ca. 1700 € (Jahresschnitt) Hochgerechnet auf 3200 wegen Abfindung 2004 Einkommen der Mutter ca. 2000 € pro Monat Zur Zeit zahle ich für den 18 jährigen 495,-- (eine Stufe zu wenig wegen 18 Jahre), 495, ...
24.1.2010
von RA Lars Liedtke
Aufgrund des Einkommens meiner Eltern habe ich als Student keinen Bafög-Anspruch. Ich wohne im eigenen Haushalt am Studienort. Ich verfüge über kein nennenswertes Vermögen. Im Haushalt meiner Mutter lebt noch mein volljährigen Bruder, der sich z.Z. in der Berufsausbildung befindet. Für ihn müssen m ...
12·25·50·75·100·109