Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Übertragung

3.6.2005
von RA Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt steht zur Diskussion. Meine Frau und ich sind gemeinsame Eigentümer einer Doppelhaushälfte (je ...

| 23.2.2006
von RA Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Damen und Herren. Meine Eltern und die Eltern meines Mannes sind geschieden und um die 70 Jahre alt. Alle 4 Elternteile sind o h n ...
8.8.2006
von RAin Sabine Reeder
Hallo. Ich bin total verzweifelt... Mein Sohn J***** (8 Jahre alt) verbringt zur Zeit (wie immer) seine Ferien bei seinen Großeltern und seinem leibli ...
24.2.2005
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte damen und Herren, meine Frau und ich leben seit 4 Jahren getrennt, ich habe das Haus übernommen und trage auch sämliche finazielle Ver ...

| 22.6.2011
Erbitte rechtssichere Auskunft Guten Abend! Wir sind ein gemeinnütziger Jugendhilfeträger. In unserer Einrichtung leben 8 Jugendliche, die uns auf ...
14.12.2007
Sachverhalt: Im Verlauf der Ehe wurde ein Haus gemeinsam angeschafft: Das Grundstück wurde als Erbvorauszahlung von meinem Großvater geschenkt und i ...

| 5.12.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Anliegen ist folgendes: Mein Ex-Partner und ich (beide ledig, getrennt lebend, nicht verheiratet) haben ein ...

| 13.2.2011
von RA Tobias Rösemeier
Wir (verheiratet) haben vor einiger Zeit unseren beiden minderjährigen Kindern jeweils einen bestimmten Betrag geschenkt. Die Höhe soll hier keine Rol ...
13.1.2006
von RA Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um die Bewertung des folgenden Sachverhaltes. Grunddaten: eheähnliche Gemeinschaft, 2 eigene leibliche Ki ...
6.6.2009
von RA Michael Vogt
was bzw .muss mann tun um eine rückübertragung von dem getrennt lebenden ehemann zu erwirken wenn er sich weigert? es ist alles schriftlich beim notar ...
27.3.2008
Ich zahle Unterhalt für zwei Kinder (1 minderjährig, 1 volljährig in der Ausbildung) an meine geschiedene Frau. Sie lebt von ALG II (Hartz 4) und erhä ...
4.8.2009
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren meine Frau und ich haben 1997 zusammen ein Haus gebaut, 2006 haben wir uns getrennt und jetzt kommt die Scheidung.Wir s ...
7.5.2008
Es geht um folgenden Fall: Im Jahr 2000 wird von einem Ehepaar ein Haus gebaut und bezogen. Beiden gehört das Haus zu 50%. Kreditverträge und Kaufvert ...

| 17.9.2014
Meine Mutter hat eine Hirnblutung erlitten; Symptome Lähmungen und Sprachstörung. Sie wird nächste Woche aus dem Krankenhaus entlassen und es sind Vor ...

| 11.10.2009
von RA Michael Vogt
Ich besitze gemeinsam mit meiner Ehefrau (50:50) eine selbstbewohnte Immobilie und eine Wohnung, in der ihre Eltern (mit Nießbrauch) lebenslang wohnen ...

| 5.3.2009
Hallo, ich habe eine Frage auf die ich bis dato so noch keine Antwort gefunden habe. Wir sind Eltern eines kleinen Kindes und nicht miteinander ver ...

| 16.11.2004
von RA Klaus Wille
Kann folgende Frage evtl. Herr Ra Wille beantworten, da ich mit der Handhabung äußerst zufrieden war. Sachlage: Kreditvertrag (Hausbau) mit der Bank ...

| 1.1.2007
von RA Stefan Steininger
1. Ausgangssituation Meine verwitwete Mutter wird in ca. 3 Monaten gegenüber ihrer Mutter (genannt Oma), die seit 2003 im Pflegeheim lebt und deren ...
2.11.2010
Es gibt eine Immobilie die aktuell als Schenkung an die Ehefrau übergehen soll. Lässt sich in einem Vertrag rechtssicher regeln, dass im Falle der Sc ...
21.11.2007
von RAin Sylvia True-Bohle
Zunächst einmal: Meine Freundin und ich erfreuen uns bester Gesundheit und ich hoffe, dass bleibt auch noch lange so :-) Dennoch haben wir einige D ...
12·4