Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Verkehrsrecht Versicherung

Topthemen Verkehrsrecht Versicherung
Auto KFZ weitere Themen »
10.7.2006
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich hatte vor ca. 2 Wochen einen Zahnarzttermin. Dorthin fuhr ich mit dem mir zur Verfügung gestellten Dienstwagen. Letzte Woche erhielt meine Firma eine Aufforderung durch die Versicherung zu dem Unfall Stellung zu nehmen. Mir ist aber keinerlei "Auffahrunfall" und oder Beschädigung an meinem oder ...

| 5.7.2006
Folgendes Foto geht im Internet um die gesamte Welt: ***** Das Problem ist, dass dieses Kennzeichen auf dem alten Bild vor 3 Jahren verloren ging und nun jeder Polizeibeamte in Deutschland, der zum Spaß rein privat im Computer schauen will wem die Karre gehört die Mittelung bekommt, Kennzeiche ...

| 27.6.2006
von RA Jens Jeromin
Hallo, folgender Sachverhalt ist gegeben: Mein Erstwagen läuft auf mich (Halter), Versicherungsnehmer ist mein Stiefvater (Versicherungsnehmer). Ich habe seit Jahren einen Zweitwagen auf mich zugelassen (Halter). Die Versicherung läuft auf meinen Vater (Versicherungsnehmer). Nun wurde me ...
4.6.2006
von RA Karlheinz Roth
Im Oktober 2000 war meine Freundin (30 Jahre) als Mitfahrerin auf der Rückbank in einem Verkehrsunfall verwickelt. Beim überschlagen wurde Sie aus dem Fahrzeuge geschleudert (nicht angeschnallt). An der Stelle, an der sie zuvor sass wurde das Autodach bis auf die Rückenlehne eingedrückt. Anfang 2 ...
1.6.2006
von RA Marc N. Wandt
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, am 19.05.2006 veräußerte ich mein, noch angemeldetes, gebrauchtes KFZ im Kreis COE. Es wurde bei Kauf ein Standartvertrag von Mobile.de verwendet in welchem der Käufer den Erhalt des Fahrzeuges, Scheins, etc. unterzeichnete. Des Weiteren sieht der Vert ...
28.4.2006
von RA Michael Böhler
Guten Tag, ich benötige Hilfe bei folgendem Sachverhalt: am 7.4.2006 schaltete sich bei meinem Fahrzeug die Motorkontrollampe ein, ich bin daraufhin langsam ca 10km weiter zur nächsten Fachwerkstatt gefahren um den Fehler beheben zu lassen. Fehlerdiagnose durch Fachwerkstatt war ein defe ...
15.4.2006
von RA Jens Jeromin
Guten Tag! Ich fuhr aus einen Ort raus nach ca.800 meter in einer leichten kurfe fuhr ein motorradfahrer (entgegenkommend) auf meinen vorfahrer (Auto) fronttall auf. Dabei gab es keinen bremsweg des vorderen autos. Ich machte schnellst möglich eine Vollbremsung und versuchte noch auszuweichen, da ...
1.4.2006
von RA Michael Böhler
Guten Tag, meine Frau hatte mit dem Auto auf der Autobahn einen Auffahrunfall. Ein LKW fuhr, wie die Tachoscheibe zeigt, ungebremst in das Heck des PKW (wirtschaftlicher Totalschaden). Der LKW beschleunigte bis zum Aufprall. Meine Frau hatte zum Zeitpunkt des Aufpralls die Kupplung getreten den Gan ...

| 1.4.2006
Sehr geehrte Rechtsanwaeltinnen, sehr geehrte Rechtsanwaelte, mein Sohn hatte einen Unfall mit dem Auto seiner Freundin und als Vater moechte ich mich sachkundig machen: Mein Sohn wohnt mit seiner Freundin zusammen und benutzt(e) haeufig ein Auto seiner Freundin, welches deren Eltern gehoert. ...
28.3.2006
von RA Thomas Bohle
Hallo, ich war vor kurzem frühs auf dem Weg zur Arbeit und ordnete mich auf die Linksabbigespur ein. Rechts von mir stand ein Wagen mit Anhänger. Beim Anfahren passsierte es, dass der Wagen sich meinem Wagen verdächtig näherte, nur leider rammte mich dann doch sein Anhänger vorne rechts an meinen ...
28.3.2006
von RA Jens Jeromin
Ich möchte gern wissen warum ich den Schaden eines Wildunfalls tragen soll/muss.Ich hatte Samstags abends gegen halb acht einen zusammenstoß mit einem Reh auf einer Landstraße.Der Jagdächter will nicht haften und meine Versicherung auch nicht weil nur ein Doppelkarte vorhanden war.Ich möchte nur wis ...
25.3.2006
von RA Karlheinz Roth
guten abend, mit meinem pkw fuhr ich am abend (einen gewohnten weg )nachhause,die gegenfahrbahn teilt sich vor mir liegend von 2spurig auf 1 spurig, ich war in der annahme ich bin schon auf der einfädelspur zur autobahneinfahrt(noch auf der hauptstrasse fahrend). dies ist in in einer gr. kurve , ...
19.3.2006
Hallo, wir bitten unseren Kunden in unserem Friseursalon als Gratisservice (ohne Entgelt und nur nach Terminvereinbarung) Hol- und Bringservice. Wir haben unseres Auto dafür als "Friseurtaxi, Hol- Bringservice" beschriften lassen. Brauchen wir einen Personenbeförderungsschein? Unsere Meinung - ni ...
13.3.2006
von RA Marc N. Wandt
Hallo, im Sommer 2005 hatten wir auf der Heimfahrt aus dem Urlaub einen Autounfall. Zwischen der Slowenischen und Kroatischen Grenze fuhr ein Auto in unseres hinein. Da wir die kroatische Polizei zur Unfallaufnahme riefen, wurde alles (angeblich) nach Kroatischem Recht behandelt. Der Unfallfahrer ...
6.3.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich 20 Jahre alt, noch in der Ausbildung, hatte am 28.Februar.06 um 2:50 Uhr einen Verkehrsunfall mit dem Porsche eines Kollegen. Die Schuld liegt bei mir, zu Schaden gekommen ist ein parkendes Auto auf der anderen Straßenseite und ein Baumschutz. Der Wagen i ...
21.2.2006
Hallo, vor 2 Wochen hatte ich auf eisglatter Straße eine Unfall mit meinem Auto, wobei nur dieses zu Schaden kam. Die Versicherung ließ ein Gutachten anfertigen mit falschem Erstzulassungsdatum (23.11.2000; richtig wäre 20.12.2002). Jedenfalls ergab sich daraus ein Wiederbeschaffungswert von 7400€, ...
20.2.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, mit folgendem Fall befaßt sich bereits ein Anwalt, ich hätte jedoch gern hierzu eine zweite Meinung. Am 30.11. fuhr ich abends mit dem Rad zur Arbeit. StVZO-zugelassene Beleuchtung war vorhanden und angeschaltet. Aus einem Parkplatz rechter Hand rauschte ein Pkw, ...
18.2.2006
von RA Arnd-Martin Alpers
Hallo, letzte Woche Freitag ist meine Frau auf schneeglatter Fahrbahn einem vor ihr stehenden Fahrzeug an der Einmündung zur Bundesstrasse draufgerutscht. Das ABS hat wohl noch gestottert, aber es war trotzdem noch soviel schwung da das es zum Aufprall kam. Sie und der vor ihr stehende fahrer stieg ...
8.12.2005
Hallo, habe wegen Fahrzeugbriefverlust einen neuen beantragt und dafür eine Eidesstattliche Versicherung nach § 5 Straßenverkehrsgesetz abgegeben. Jetzt viel mir ein, dass der Brief bei einer Bank als Sicherheit hinterlegt ist. Also ist die eidesstattliche Versicherung falsch. Da die Aufbietung ...
29.11.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich habe ein Auto mit Erstzulassung vom 19. August 2005. Am 28. Oktober passierte ein Unfall mit Beschädigungen an der Tür und Türaufhängung (evtl noch mehr, ist z. Zt. in Werkstatt. Bei Sc hneeglätte rutschte ein andere Kfz auf mein Auto Unfallverursacher ist also eindeutig, so auch von der Alli ...
1·5·10·15·20·25·30·35·37383940414243