Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Verkehrsrecht Trunkenheit

Topthemen Verkehrsrecht Trunkenheit
Trunkenheitsfahrt Verkehr weitere Themen »
23.3.2006
von RA Jens Jeromin
Meinem Freund wurde bei einer Verkehrskontrolle der Führerschein entzogen, da er Alkohol getrunken hatte. Bei einer Blutentnahme auf der zuständigen Polizeidienststelle wurde ein Blutalkoholwert von 1,38 % festgestellt. Nun meine 1. Frage: Mit was für einer Strafe muß er rechnen ( Geldstrafe / Führe ...

| 9.12.2006
von RA Jens Jeromin
Ich hatte vor etwa 5 Jahren eine Verurteilung wegen einer Alkoholfahrt im Strassenverkehr mit Führerscheinentzug von 14 Monaten und MPU. Jetzt droht mir eine erneute Strafsache mit gleichem Delikt. Kann die frühere Strafe bei Bemessung der neuen Strafe mit herangezogen werden und wenn ja - wie ? ...
5.6.2005
von RA Andreas Schwartmann
Ich bin mitte Mai betrunken Auto gefahren und habe einen Unfall verursacht (parkenden PKW gestreift. AAK 1,51, BAK 1,79 – 2,2 (?). Der FS wurde sofort entzogen. Ich bin wirklich noch nie alkoholisiert Auto gefahren, habe seit 1986 den FS, fahre 30.000km im Jahr und habe 3 Punkte in Flensburg (aus ...
5.2.2011
Sehr geehrter Damen und Herren, Antworten bitte nur bis zum 7.Februar 2011- ansonsten wertlos. Am 25.01.2011 erhielt ich folgenden Strafbefehl vom Amtsgericht Stuttgart: Sie fuhren am 10.12.2010 gegen 3.55h mit ihrem Pkw u.a. auf der xxxxstraße in Stuttgart, obwohl sie in folge vorangegange ...
10.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin vor rund 14 Tagen beim Fahren unter erheblichem Alkoholeinfluss von der polizei angehalten und kontrolliert worden, habe keinen Unfall verursacht. Der Führerschein wurde mir logischerweise sofort entzogen, da die Blutalkoholkonzentration bei 2,1 Promille lag ...

| 4.9.2006
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren Ich hatte 1993 eine Trunkenheitsfahrt mit 1,76 Promille und daraus resultierend eine Sperre. Durch Schwarzfahren wurde die Sperre mehrmals verlängert und 1996 wurde ich zudem ein 2. Mal mit 2,3 Promille erwischt.Ich fuhr weiter schwarz, fiel 2002 durch die MPU und wurd ...
28.3.2007
von RA Martin Kämpf
Hallo und guten Tag, ich bin gestern Nacht mit meinem Fahrrad nach einer Feier angehalten worden und dabei wurde ein Alkoholtest durchgeführt (gepustet 2,09 Promille) Im Anschluss wurde ich noch zu einem Bluttest mit auf die Wache genommen. Frage: Mit welcher Bestrafung habe ich zu rechnen? Is ...
4.3.2010
von RA Gerhard Raab
Hallo, ich wurde am 06.03.2009 wegen Trunkenheit angehalten. Sowohl Atmen- als auch Blutprobe ergaben 1,33 Promille. am 14.5.2009 erhielt ich einen Strafbefehl: 30 Tagessätze a 50 EUro und 9monatigen Führerscheinentzug (und dann 13 Punkte). Dagegen legte mein damaliger Anwalt leider Einspruch ...

| 7.7.2009
Ich habe eine Frage zu meinem Autoführerschein. Letztes Jahr wurde mir der Führerschein entzogen wegen Alkohol (3Monate) Erst-tat. Jetzt im November letzten Jahres wurde ich mit 1,98 Promille vom Fahrrad geholt. Führerschein wurde eingezogen. Dann kam der Strafbefehl vom Gericht Anfang Aprill, 35 ...
11.12.2007
von RA Martin Kämpf
Sehr geehrte Damen und Herren, vor zwei Wochen bin ich um etwa 24 Uhr von einem Polizeistreife angehalten worden, da ich in "Schlangenlinien" gefahren sei. Eine daraufhin durchgeführte Alkoholkontrolle durch Atemtest führte dazu, dass ich sofort den Wagen habe stehen lassen müssen und mit zur P ...
14.2.2005
von RA Andreas Schwartmann
Hallo, meine Freundin und ich fuhren mit dem Auto und hielten verkehrsbedingt, dabei sahen wir einen Mann, der in sein Auto stieg, das vor einer Wirtschaft abgestellt war. Er hatte Probleme gerade zu stehen bzw. einzusteigen. Ganz offensichtlich war er betrunken. Wir hielten ca. 100m weiter am Stras ...
12.8.2008
Bitte nur 100%sichere antworten.Danke 1.a hat nach angeordneter sperrfrist aufgrund trunkenheitsfahrt u. fahrerflucht einen fs in einem eu nachbarland erworben.ich will wissen,wie das prozedere aussieht.bei einer polizeikontrolle /kann die fs-behörde die anerkennung des eu fs versagen.(sowei ...
8.8.2008
1.Erfolgt immer eine begleitstoffanalyse immer, nachdem blut abgenommen wurde?(gerichtstermin wegen trunkenheitsfahrt steht an)2.Wenn eine begleitstoffanalyse erfolgt, kann dann nachgewiesen werden zu welchem zeitpunkt genau bier getrunken wurde oder nur das eben bier getrunken wurde?(auch urin wurd ...

| 7.8.2008
von RA Martin Kämpf
Bitte um schnelle Bearbeitung ----Vorwurf Staatsanwaltschaft: Trunkenheit im Verkehr und Fahrerflucht. ----Sachverhalt:A kam Sonntags auf eisglatter Fahrbahn gegen 9:20 von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum.Dabei beschädigte er einen Maschendrahtzaun.Danach entfernte s ...
20.2.2010
von RAin Britta Möhlenbrock
Hallo hatte vor 10 Jahren eine Trunkenheitsfahrt mit 1,6 Promill nun wurde ich heute nach nach 4 Bier mit 0,9 Promille aufgehalten und mein Führerschein wurde sichergestellt .ein Poliziest meinte ich habe Ausfallerscheinungen der zweite nicht (die Ärtztin meinete wenn überhaupt dan sei ein leichte A ...
13.10.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, im Juni 2009 wurde mir mein Führerschein nach einer Trunkenheitsfahrt (Ersttat, 2,0 %/mille) von zwei Beamten der Polizeiwache eingezogen. Seit diesem Tage habe ich keine Informationen, keine Bestätigung dieses Vorganges, keine Aufforderungen zur Stellungnahme oder ...

| 14.2.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe das mir weiter helfen können. Sachverhalt: Mir wurde nach einem Unfall (September 08) der Führerschein entzogen. Der Promillewert ergab 1.32. Zudem war ich nicht am Unfall schuld --> wurde in einer Kurve geschnippelt -- leider hat die Polizei nicht die ...
29.2.2008
von RA Björn Cziersky-Reis
Im Januar 2003 geschah ein Unfall ( gegen die Leitplanken auf einer Bundesstraße gerutscht ) unter 1,3 %o, Strafmaß war 15 Monate Führerscheinentzug und 1500 EUR Geldstrafe ( ohne MPU ). Im Dezember 2007 wieder ein Unfall mit schwerem Eingriff in den Straßenverkehr ( mit erhöhter Geschwindigkeit ge ...
15.8.2008
von RA Marc N. Wandt
Während meines Auslandsaufenthaltes in Schweden wurde ich im April 2008 wegen Trunkenheit am Steuer gestoppt. Mir wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen und ich bekam mitgeteilt, dass ich innerhalb von zehn Tagen eine Brief erhalten werde, in dem mir das Laborergebnis mitgeteilt wird. ...

| 11.2.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich brauche Ihren Rat. Zu den Fakten: Ich befuhr ein Fahrzeug unter 1,22 Promille (Ersttat, außer Trunkenheit keine weiteren Vorkommnisse) und nun erreichte mich das Urteil. Kurzform: "Vergehen strafbar nach: §316 Abs. 1, 69, 69a Strafgesetzbuch" "A ...
12·5·6