Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Verkehrsrecht Fahrerlaubnis

Topthemen Verkehrsrecht Fahrerlaubnis
Führerschein MPU Fahren Entzug Entziehung weitere Themen »
5.10.2014
von RA Michael Pilarski
Hallo, mir wurde im Januar diesen Jahres der Führerschein wegen einer Beteubungsmittel fahrt entzogen. Daraufhin entschloss ich mich eine neue Fahrerlaubnis in Polen zu erwerben. Soweit auch alles fertig und anfang September auch beantragt, müsste also die Tage bei mir per Post ankommen. Nun zum ...

| 14.4.2012
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Frage zur Gültigkeit meines EU-Führerscheins(nicht so wichtig) Im August 2001 wurde mir der Führerschein für 15 Monate nach einer Trunkenheitsfahrt mit 2,55 Promille (keine Probezeit) entzogen. Mein Führerschein wurde im Juni 1999 ausgestellt. Nach Ablauf d ...

| 7.2.2014
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, Ich habe da eine grundsätzliche Frage zur Unanfechtbaren Versagung der Fahrerlaubnis. Ich habe in meiner Jugend mal Mist gebaut,fahren ohne Fahrerlaubnis in drei mir nachgewiesenen Fällen war mein Vergehen.Trotz der dafür erhaltenen 18 Punkte wurde mir,zum Glück und durch Unaufmerksamke ...
14.8.2006
von RA Marc N. Wandt
Folgende Problemstellung: Mir ist die deutsche Fahrerlaubnis aufgrund der überschreitung der Punktegrenze entzogen worden. da ich aber mittlerweile meinen dauernden wohnsitz in österreich habe und auch hier lebe und arbeite habe ich rechtzeitig (vor dem Entzug)meinen deutschen Führerschein in ...
14.2.2017
von RA Jens Jeromin
Sehr geehrte Damen und Herren, letzten Freitag erhielt ich ein Schreiben, in dem es um das oben genannte Thema geht. Im März 2015 wurde ich angeklagt, eine geringe Menge Betäubungsmittel erworben zu haben. Bei der Anhörung habe ich dies auch guten Willens zugegeben. Im September 2016 kam ...
17.4.2013
von RA Peter Eichhorn
Hallo, folgender Sachverhalt: Eigentümer X eines Lieferdienstes mit mehreren eigenen geschäftlichen Auslieferungs-PKWs ist aus beruflichen Gründen nicht selber vor Ort tätig, sondern in einer anderen Stadt beruflich gebunden und nur am Wochenende vor Ort. Die Organisation und Leitung des Betrieb ...

| 2.6.2011
Hallo, Bin EU Bürger und habe 20 Jahre in D gelebt, dort würde auch mein nationalen Führerschein in einen deutschen Führerschein umgetausch. Ich bin vor 10 Jahren wieder ins Ausland gezogen ( in Deutschland Wohnsitz abgemeldet)aber den deutschen Führerschein im Ausland nicht ungeschrieben. Seit ...
9.3.2009
von RAin Stefanie Helzel
Guten Tag! Ich verliere demnächst meine Fahrerlaubnis für einen Monat, da ich über eine rote Ampel gefahren bin. Jetzt habe ich herausgefunden, dass man mir die Fahrerlaubnis nur im Inland weg nehmen kann. Das passt mir ganz gut, da ich in Frankreich arbeite. Aber wie kann ich dort beweisen, dass ...
18.9.2010
Habe seit 2 J keine dt. Fahrerlaubnis mehr! 1,76 Promille, wurde zu 9Mon. und 1100€ verurteilt! (Kein Unfall oder sonstige Gefährdung anderer!) Ansonsten keine Staftaten! Angebot: 1Tg. 990€ in Holland! Habe erst jetzt die finanziellen Mittel, ist das seriös und machbar? Mit freundlichen Grüßen ...
24.4.2005
Ich wohne seit anfang des Jahres in wien und habe meinen deutschen Führerschein in einen österreichischen Führerschein umgetauscht. Nun befürchte ich , dass mir in Deutschland meine Fahrerlaubnis wegen zu hohem Punktestand entzogen wird. Hier meine Frage kann Deutschland Österreich auffordern, mei ...
28.5.2015
von RA Hans-Jochen Boehncke
Ich würde gerne verbindlich wissen, wie es in meinem Fall mit den Verjährungsfristen aussieht. Wann kann ich ohne erneute MPU meine Fahrerlaubnis wieder beantragen? 2020? Hier ja die Frage der Tilgung nach 10 oder 15 Jahren? Sehe ich es richtig, dass wenn ich in 2006 eine Fahrerlaubnis beantrag ...

| 26.5.2019
Meiner Partnerin (geb. 1979) wurde am 26.08.1997 ihr Führerschein mit den Klassen 3,4,5 ausgestellt. Die Probezeit von 2 Jahren endete somit am 26.08.1999. Am 04.01.1999, also noch während der Probezeit, wurde Sie wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs (Überholen an unübersichtlicher S ...
8.12.2005
Nachdem ich ein von der Führerscheinstelle angeordnetes Fachärtztliches Gutachten wegen Cannabisbesitz bzw. Konsum nicht vorgelegt habe wurde meine Fahrerlaubniss eingezogen. Ein Wiederspruch wurde abgelehnt. Klage vor dem Verwaltungsgerricht möchte ich eigentlich nicht einreichen. Wie lang muß ic ...
2.12.2018
von RA Martin Kämpf
Sehr geehrte Damen und Herren, Im März 2018 wurde ich mit 0.9g Amphetamin im Eingangsbereich einer Diskothek erwischt. Den daraufhin eingegangen Strafbefehl habe ich akzeptiert. Die Führerscheinstelle hat sich daraufhin am 10.07.18 gemeldet mit der Aufforderung zum ärztlichen Gutachten, inkl 2 ...
22.10.2009
von RA Marc N. Wandt
Hallo, wurde vor einiger Zeit geblitzt, hab dann nen Anhörungsbogen bekommen und nen Freund angegeben, da ich den Schein für ein Jahr los bin wg. Fahren unter BTM und Verstoß gegen das BTMG. Heute bekam ich Post von der Polizei in der garnicht auf den Anhörungsbogen eingegangen wurde, sondern ich ...

| 14.3.2015
von RA Thomas Zimmlinghaus
Hallo, Ich kam am 31.08.14 auf einem Rastplatz in Rheinland Pflaz zufällig in eine Kontrolle. Ich führte ca. 2 gr. Amphetamin mit mir und der Urintest war positiv bei Amphetamin. Letztendlich wurde im Blut 0,430 mg/L Amphetamin festgestellt. Am 27.10.14 kam der erste Brief, indem ich mich zu ...

| 9.11.2021
| 60,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag, meine Frage betrifft die Neuerteilung meiner Fahrerlaubnis, ideal wäre ein Experte, welcher über Erfahrung mit der gängigen Praxis der Berliner Führerscheinstelle verfügt. Im November 2006 wurde mir aufgrund einer Trunkenheitsfahrt mit 1,76 Promille die Fahrerlaubnis (mit Mpu-Auflag ...
20.3.2011
Guten Tag , Vor einiger Zeit hatte ich einen Unfall mit einem Motorroller(25ccm) den mir ein Bekannter geliehen hatte obwohl ich keine Prüfbescheinigung/Mofaschein hatte. Wie sich nachher herausstellte war dieser Roller auch manipuliert, so das er eine für Ihn nicht zugelassene Höchstgesc ...
21.3.2022
| 37,00 €
von RA Thomas Klein
Hallo liebe Anwälte, muss einem Antragsteller einer neuen Fahrerlaubnis nach vorhergehenden Fahrerlaubnisentzug bzw. Entzügen immer eingeräumt werden eine neue Fahrerlaubnis erhalten zu können, zumindest unter Auflage einer neuen MPU oder kann die Fahrerlaubnisbehörde auch von vornherein schon ab ...
3.4.2019
von RA Michael Böhler
Hallo, bei mir wurde im Rahmen einer deutschen Verkehrskontrolle 3,3 ng aktives und 14 ng passives THC im Blut festgestellt. Ich habe meinen Wohnsitz in Frankreich und auch eine französische Fahrerlaubnis. Ich habe mittlerweile auf die Fahrerlaubnis freiwillig verzichtet und einen Aufkleber mit e ...
12·15·30·45·60·72