Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vereinsrecht Wahl

14.1.2015
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo in unserem gemeinnützig anerkanntren Verein fanden im Januar Wahlen des Vorstands statt. Nach meiner Meinung wurden verschiedene Verstöße gegen die Satzung getätigt oder auch anderes Recht verletzt, da laut Satzung die öffentlichkeit in der Versammlung zugelassen ist, Besucher jedoch abgewiese ...

| 12.1.2015
Schriftführer und stellvertr. Vorsitzender sind zum 31.12.14 zurückgetreten, für den stellvertr. Vorsitzenden hat sich ein Nachfolger gefunden der sich jetzt bei der kommenden MV zur Wahl stellt, für den Schriftführer leider nicht. Satzungsauszug: § 10 Vorstand (1) Der Vorstand besteht aus dem ...
20.12.2014
von RA Johannes Kromer
Der Vorstand einer politischen Partei wurde abgewählt, betrieben durch die restl. Mitglieder des Vorstandes. Hauptanklagepunkt für die Abwahl war "Verstoß gegen die Satzung". Der Satzungsverstoß wurde darin gesehen, dass der Vorstand neue Mitglieder aufnahm ohne das Einverständnis des gesamten Vorst ...
19.10.2014
von RA Johannes Kromer
Bei der letzten Wahl hat sich niemand bereit gefunden, sich für die Position des Schatzmeisters in unserem Verein wählen zu lassen. Jetzt haben wir einen neuen Termin für eine Nachwahl, doch es ist fraglich, ob sich dann jemand findet. Wie gehen wir damit um? Wie ist die juristische Lage? Kann ein V ...
19.10.2014
von RA Johannes Kromer
Ist die Wahl des ersten Vorsitzenden eines Vereines gültig, wenn er sich als nicht zurückgetretener stellv. Vorstand wählen ließ? (Deshalb traten keine Gegenkandidaten an). Erst nach der Wahl zum Vorstand ist er vom seinen Posten als Stellvertreter zurückgetreten. ...
9.10.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, wie ist eine geeignete Formulierung bzw. Anpassung unserer Satzung vorzunehmen, um mehr Flexibiliät in Bezug auf den Vorstand i.S.d. § 26 BGB zu erhalten. Bspw. dahingehend, dass im Falle des Rücktritts des 1. Kassierers (oder 2. Vorsitzendem) auch der 1. Jugendleit ...

| 3.10.2014
von RA Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, im folgenden zitiere ich die relevanten Stellen aus der Satzung unseres Sportvereines: "§ 7 Vorstand 1. Die Geschicke des Vereins leitet der Vorstand. 2. Der Vorstand besteht aus: 2.a 1. Vorsitzender 2.b stellvertretender Vorsitze ...
12.8.2014
Guten Tag, es geht um unseren Kulturverein, der seit 13 Monaten besteht. Ich bitte darum, dass ein im Vereinsrecht erfahrener Anwalt auf diese Fragen antwortet. Und ich benötige praxistaugliche Antworten, so dass ich mit der "Arbeit" sehr bald beginnen kann. Ihr Antworten müssen nicht ausführlic ...
10.8.2014
von RA Thomas Henning
Sehr geerte Damen und Herren, ich bin Mitglied in einer Berufsgemeinschaft von z.Zt. 24 Freiberuflern. Anfang der 90ger Jahre wurde mündlich und ohne irgendwelche schriftlichen Vereinarungen einstimmig beschlossen, ein Konto einzurichten um Verabschiedungen in den Ruhestand, gemeinsame jährlich ...
6.8.2014
Guten Tag, in unserem gemeinn. Verein gibt es lt. Satzung 8 Vorstandsmitglieder 1. Vorsitzenden 2. Vorsitzenden 3. Geschäftsführer und 4 Mitglieder mit Funktionen zum Verein ( Jugend, Presse usw. ) lt. Satzung wird der Verein im Sinne & 26 BGB vom ersten UND 2. Vorsitzenden vertreten. ...

| 7.6.2014
Guten Tag, ich bin 2. Vorsitzender eines gemeinnützigen Vereins (ehrenamtlich). Es bestehen innerhalb des Vorstands unüberbrückbare Differenzen wegen der Vereinsführung. Dazu kommen persönliche Differenzen, die eine vertrauensvolle Zusammenarbeit kaum mehr möglich machen. Daher würde ich gern vo ...

| 2.6.2014
Ich bin seit 7 Jahren Mitglied eines kleinen ( 37 Gärten ) Gartenvereines. Zuvor war ich in einem Kleingartenverein mit 164 Gärten. Es gab nie Probleme in der Abrechnung der Nebenkosten und der Beiträge. Ich habe Anlass, dass diese nicht korrekt ermittelt werden. Vergangenes Jahr wollte ich dies in ...

| 16.4.2014
Unser Kindergarten hat 30 Kinder - 25 Elternpaare / 7 sollen im Vorstand sein, 6 im Elternbeirat - alles sehr ineffizient. Nun gab es eine Zukunftswerkstatt bez. Verschlankung und Ergebnis ist, dass wir mit 3-5 Vorständen vollständig auskommen. Mitgliederversammlung ist Ende Mai, von den bestehe ...

| 13.12.2013
Zwei Mitglieder eines Skatvereins haben fristgemäß zum Ende des Jahres 2013 den Austritt aus dem Verein (nicht rechtsfähiger Verein, § 54 BGB) erklärt; sie sind daher noch bis zum 31.12.2013 Mitglieder dieses Vereins. Sie erhielten für die am 27.12.2013 stattfindende Jahreshauptversammlung (JHS) ...

| 27.11.2013
Ich bin Mitglied im Aufsichtsrat eines Vereins. Der AR hat die Aufgabe den Vorstand des Vereins zu kontrollieren, diese zu bestellen und abzuberufen. Hierfür gilt aber eine strenge 2/3 Mehrheit. In meinem Fall wurde nun in einer Sitzung der Antrag zur Abberufung eines Vorstandsmitgliedes gestell ...
25.11.2013
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, dessen Vorstand auf der kommenden Mitgliederversammlung neu gewählt wird. In unserer Satzung heißt es dazu: § 8 Der Vorstand 1 Der Vorstand i.S.d. § 26 BGB besteht aus a) dem bzw. der 1. Vorsitzenden, b) mindestens zwei bis zu acht Stellvertretenden Vor ...
17.11.2013
Guten Tag liebe Anwälte, wir sind ein gemeinnütziger Verein und mussten da der 1. Vorsitzende zurückgetreten ist und mit fristloser Kündigung den Verein verlassen hat eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen und Neuwahlen machen. Auch der 2. Vorsitzende hat sein Amt gekündigt und mu ...
13.11.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Unser Vorstand besteht gemäß Satzung aus fünf gleichberechtigten Personen (es gibt also keinen BGB- und erweiterten Vorstand), von denen jeweils zwei zusammen den Verein nach außen vertreten dürfen. Nachdem es intern Streit gab und die fünfte Person ihr Aufgabengebiet auch nicht verlässlich abdeckt, ...

| 25.10.2013
von RA Thomas Henning
Hallo, wir sind ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der erst seit gut einem Jahr besteht, mit folgender Vorstandskonstruktion laut Satzung: § 10 Zusammensetzung (1) Der geschäftsführende Vorstand besteht aus dem : 1. Vorsitzenden 2. stellvertretenden Vorsitzenden 3. Schatzmeister ...

| 29.7.2013
von RA Peter Eichhorn
Ich möchte meine Kündigung für meinen Auftrag als Kassier in einem Verein vorzeitig einreichen. Die Aufgabe erfolgt ehrenamtlich - laut Satzung für eine Dauer von zwei Jahren. Auf Grund aus meiner Sicht unüberbrückbaren Differenzen, möchte ich diese Tätigkeit nicht weiterführen. - ich glaube ich ...
1·2345678·9