Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vereinsrecht Person

Vertraulich

| 7.6.2021
Personalentscheidung Verein: Nichtverlängerung Arbeitsvertrag/mit oder ohne Vorstand
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
1.5.2021
von RAin Sonja Stadler
1. Kann man einen eingetragenen Verein (e.V. - sprich eine juristische Person und keine naturelle Person im Sinne einer Personenvereinigung) ohne Gemeinnützigkeit gründen und als e.V. im Vereinsregister eintragen lassen? 2. Falls die Eintragung ins Vereinsregister (e.V.) nur als Gemeinnütziger V ...
Vertraulich
10.11.2018
Mietrecht in Kombination mit Vereinsrecht, Frage der persönlicher Haftung
von RA Daniel Saeger
1.8.2018
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Vorstandsmitglied eines gemeinnützigen Vereins. Aufgrund einer unbeabsichtigten Fehlentscheidung eines Vorstandskollegen ist unser Verein aktuell zahlungsunfähig: eine Instandsetzung wurde deutlich teurer als geplant und als von uns finanzierbar. Dadurch si ...

| 2.4.2018
von RA Johannes Kromer
Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit drei Vorständen (einem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern). Einer der stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wird beruflich voraussichtlich 1,5 Jahre in den USA arbeiten und steht daher in Deutschland in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Fr ...
19.3.2018
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo, hätten gerne eine Einschätzung zu folgendem Sachverhalt: Unsere Tochter (12) tanzt seit ihrem 3. Lebensjahr in der hiesigen Karnevalsgesellschaft, sehr engagiert und auch mit durchaus großem Erfolg. Seit nunmehr 2 Jahren ist sie in einer neuen Altersklasse mit relativ jungen Trainern, die ...
9.11.2017
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Unser Sportverein steht vor den Wahlen und sucht einen Kassenwart (aber leider will niemand diesen Posten incl. Arbeit übernehmen). Folgende Überlegung wurde deshalb angestellt: Die anfallenden Arbeiten des Kassenwarts von einem externen Bilanzbuchhalter in Form eines Minijobs bearbeiten zu la ...
5.6.2016
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, wir sind Mitglieder einer Kindergarten-Elterninitiative. Wir haben uns die Form eines Vereins gegeben, dessen Mitglieder die Eltern der betreuten Kinder sind. Der Verein hat vier Organe: die Mitgliederversammlung, einen Vorstand, das Kollegium ein einen Leitungskreis. Die Mitgliederver ...
Vertraulich
17.6.2015
Haftung nach Personenunfall bei Kinderzeltlager

| 12.1.2015
Schriftführer und stellvertr. Vorsitzender sind zum 31.12.14 zurückgetreten, für den stellvertr. Vorsitzenden hat sich ein Nachfolger gefunden der sich jetzt bei der kommenden MV zur Wahl stellt, für den Schriftführer leider nicht. Satzungsauszug: § 10 Vorstand (1) Der Vorstand besteht aus dem ...
6.8.2014
Guten Tag, in unserem gemeinn. Verein gibt es lt. Satzung 8 Vorstandsmitglieder 1. Vorsitzenden 2. Vorsitzenden 3. Geschäftsführer und 4 Mitglieder mit Funktionen zum Verein ( Jugend, Presse usw. ) lt. Satzung wird der Verein im Sinne & 26 BGB vom ersten UND 2. Vorsitzenden vertreten. ...

| 22.7.2014
von RA Peter Eichhorn
Hallo, ich habe eine Frage zu § 26 BGB - Vorstand und Vertretung. In der Satzung unseres Fördervereins steht zu "Vorstand": § 6 VORSTAND Der Vorstand besteht aus: 1.) der/dem 1. Vorsitzenden 2.) der/dem 2. Vorsitzenden 3.) der/dem Kassenführer/in 4.) der/dem Schriftführer/in 5.) zwei bis dr ...
9.8.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ein umstrittener erster Vorsitzender eines Vereins, läd zur jährlichen Mitgliederversammlung einen vereinsfremden Berater ein. Dieser Berater bestimmt mehr oder weniger die Versammlung, in dem er auf kritische Fragen der Mitglieder antwortet. Die Mitglieder sind mit der Anwesenheit des Beraters nich ...
10.4.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
wählt die mitgliederversammlung direkt den 1, +2. vorsitzenden, den kassierer usw. oder wählt die versammlung nur die personen in den vorstand und der gewählte vorsstand verteilt dann intern die einzelnen positionen? ...
2.11.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, ich hätte eine dringende Frage, ob bei Stimmübertragungen auf einer Mitgliederversammlung blanko Vollmachten erlaubt sind. Oder ob der Bevollmächtigte namentlich eingetragen werden muss? Hintergrund: In einem bundesweiten Verein, mit weit über 1000 Mitglieder, kam es wegen unüberbrüc ...
25.7.2011
von RA Sascha Steidel
Es handelt sich um einen Baseball und Softballverein. Der Vorstand des eingetragenen Vereins besteht aus dem (geschäftsführenden) Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Softballwart, dem Kassierer, dem Schriftführer, dem Jugendwart und Sportwart. Das Geschäftsjahr beginnt jeweils ...
1