Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung Zahlung

13.1.2023
| 50,00 €
von RAin Katharina Larverseder
Der Südwestfunk verlangt von mir die Zahlung eines Betrages X den ich schuldig sei. Angeblich habe ich auf mehrere Schreiben nicht geantwortet und auch die Mahnungen nicht beachtet. Daraufhin wurde eine Gerichtsvollzieherin beautragt das Geld einzutreiben. Ich habe dieser versucht klar zu machen, da ...

| 24.12.2022
| 50,00 €
von RA Thomas Bohle
Hallo. Vor etwa zweieinhalb Jahren wurde ich zu nachehelichen Unterhalt per Vergleich verurteilt - die Dauer beträgt 6,5 Jahre. Da ich damals in sehr schwierigen wirtschaftlichen Verhältnissen war (bedingt durch die Trennung sehr viele Kredite geplatzt waren), haben ich der gegnerischen Partei außer ...
20.12.2022
| 48,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, ich bin nach England umgezogen. Es stehen bei einer Kreditkarte noch Zahlungen offen. Es handelt sich um eine deutsche Bank. Ich hatte der Bank bereits mitgeteilt, dass ich nach England verzogen bin. Nun bekomme ich weiterhin die Post nach Deutschland und zwar an meine Firmenadresse, die ...

| 22.11.2022
| 48,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Ich habe Steuerschulden beim Finanzamt. Das Finanzamt ist aber trotz Darlegung meiner schwierigen privaten finanziellen Situation nicht Willens sich, wie andere Gläubiger, auf eine Ratenzahlung zu einigen, weil ich keine negativer Kreditzusage von meiner Hausbank beibringen kann. Diese antwortet mir ...

| 19.10.2022
| 51,00 €
von RA Marcus Schröter
Im Rahmen einer Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft wurde ein Haus versteigert. Es gab einen Zuschlagsbetrag und verbleibende Rechte. Die verbleibenden Rechte setzen sich zusammen aus einem Grundbucheintrag der Bank, da darauf noch ein Kredit lief und weiteren, nicht genutzten, Gru ...
26.9.2022
| 35,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo! Siehe Titel. Anfangs fehlten die monatlichen Lohnabrechnungen bereits, nach zwei Telefonaten mit dem Arbeitgeber stellte sich heraus, dass die Mitarbeiterin lediglich zu überfordert war und schickte mir die bisherigen Abrechnungen nach. Besprochen wurde auch, dass ich diese künftig monatli ...

| 3.9.2022
| 45,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt hat sich ergeben: 1900€ Titulierte Forderung der Stadtwerke Hannover an mich für Energieleistung. Festgemacht durch Vollstreckungsbescheid im Jahre 2012. Inkassounternehmen ist Prozessbevollmächtigter und verlangt inzwischen von mir ca. 240 ...
2.9.2022
| 48,00 €
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, meine Ex-Frau und ich haben ein Darlehn von 220000 Euro. Wir haben ein Bausparer in der Summe abgeschlossen und mit allen Rechten und Nebenrechte als Sicherung abgetreten. Die Raten für Bausparer (Tilgungsersatz) und Zinsen zahlen ich. Die Raten zahlen ich allein und bin finanziel da ...

| 11.8.2022
| 70,00 €
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem: Ich war selbständig mit einer GmbH, die gesundheitsbedingt in die Brüche gegangen ist. Hier heraus wurde ich, wegen Insolvenzverschleppung, Bankrott und Untreue, zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Ausserdem fordert die Staatsanwalts ...

| 17.6.2022
| 35,00 €
von RAin Simone Sperling
Durch akute Angst vor Post habe ich einige Schulden angehäuft. U.a. Bei der Krankenkasse. Nun war ich durch Krankheit einige nicht in meiner Wohnung, die, wie ich durch eine Nachbarn erfuhr am Montag polizeilich geöffnet wurde. Im Briefkasten, den ich gestern geleert habe, befand sich die Ankündigun ...
2.6.2022
| 60,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Für einen Mierben habe ich Pfändungskosten übernommen, weil sonst in die gemeinsame Immobilie die Zwangsversteigerung betrieben worden wäre. Kontoauszüge als Belege für die geleisteten Zahlungen liegen vor. Jetzt hat der Miterbe seinen Erbteil an einen Dritten verkauft und die Zahlung des Kaufpr ...

| 23.5.2022
| 55,00 €
von RAin Simone Sperling
Hallo, folgender Sachverhalt in Stichpunkten: -Unterhaltszahlung Kind (durch Vergleich bei Gericht), regelmäßige Zahlung zum 5. (sollte aber normal 3. sein) und das seit Monaten -Zustellung PÜB Anfang Mai beantragt durch RA der KIndmutter am 28.04.2022 - im PÜB Unterhaltsrückstand April ( wurde ...
7.5.2022
| 70,00 €
von RA Dr. Andreas Neumann
Hallo Sehr geehrte Damen und Herren Wir haben ein Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten. Das Objekt ist geteilt in 2 Hälften. Schätzwert ca. 500 000 Euro Eine Hälfte mit einer Wohnung gehört meinem Sohn mit 2 Wohneinheiten, eine davon bewohnt er selbst. Die andere Hälfte gehört mir und wird v ...
25.4.2022
| 85,00 €
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein P-Konto. Hier kann ich über meine Rente komplett verfügen. Es wurden aber, außer der Rente, noch weitere Beträge auf dieses Konto überwiesen. Damit war der pfändungsfreie Betrag. über den ich verfügen kann, überschritten. Aber ich kann doch dieses Gut ...

| 15.3.2022
| 30,00 €
von RA Jens Hänsch
Guten Tag, nach Ablauf der 2 Wochen nach Zustellung ist die Drittschuldnererklärung (Arbeitgeber des Schuldners) nicht bei mir eingegangen. Ich habe gelesen, dass dann eine Art Schadensersatz besteht. Dies verstehe ich jedoch nicht. Was ist dann mein Schaden? Und wie und wo mache ich ihn geltend? ...
21.2.2022
| 35,00 €
von RA Thomas Bohle
Hallo, Mein Vater hat im Jahr 1983 einen Vergleich gerichtlich ausgehandelt, nachdem ihm 50000 DM in zwei Raten zugestanden wären. (Damals ging es anscheinend um ein gebautes Haus) zwischen meinem Vater und seiner damaligen Lebensgefährtin, deren Beziehung zu Bruch ging und die Lebensgefährtin da ...
20.2.2022
| 70,00 €
von RA Alex Park
A hat gegen B ein rechtskräftiges Urteil auf Zahlung seiner Forderung erwirkt. B hat gegen C ein rechtskräftiges Urteil auf Freistellung der Zahlungsforderung der gegen ihn von A erhobenen Forderung erwirkt. Mit einem Pfändungs-und Überweisungsbeschluss pfändet A den Freistellungsanspruch des B geg ...
15.2.2022
| 50,00 €
von RAin Doreen Prochnow
A hat B ein Darlehen gewährt. Zur Absicherung des Darlehens vereinbarten sie, vertraglich niedergeschrieben, die Sicherungsübereignung mehrerer beweglicher Gegenstände an A. B musste sein Geschäft aufgrund der Covid Problematik einstellen und konnte den Darlehensvertrag seinerseits nicht erfüllt ...
27.1.2022
| 117,00 €
von RA Stefan Kolditz
Guten Tag, die Erblasserin M hat im gemeinsamen Testament mit V das zweite Kind Z zum alleinigen Nacherben und Ersatzerben eingesetzt. V wurde befreiter Vorerbe. Im Nachlass der M befand sich eine Immobilie G. Der Nacherben Vermerk wurde im Grundbuch von Immobilie G eingetragen. Dem V entstande ...
13.1.2022
von RA Reinhard Otto
Ich habe den Fachwirt zur Personalfachkauffrau bestanden. Das Land bremen zahlt dafür eine Prämie von 4000€ . Ist diese abzuführen oder Pfändungsfrei? ...
1234·5·10·15·18