Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung Vollstreckungsbescheid


| 27.12.2010
Mir ist bekannt das die Fristen für Verjährungen am Ende eines Jahres beginnen. Ich war bis 2007 selbständig, bin aber seit Mitte 2008 in einem Angestelltenverhältnis mit geringen Einkommen und würde jetzt gern ein Insolvenzverfahren durchlaufen wollen. Zu holen gibt es bei mir nichts. Bei den zw ...
15.2.2022
| 50,00 €
von RAin Doreen Prochnow
A hat B ein Darlehen gewährt. Zur Absicherung des Darlehens vereinbarten sie, vertraglich niedergeschrieben, die Sicherungsübereignung mehrerer beweglicher Gegenstände an A. B musste sein Geschäft aufgrund der Covid Problematik einstellen und konnte den Darlehensvertrag seinerseits nicht erfüllt ...
10.5.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, Sachverhalt wie folgt: 1. Seit ca. 2016 versucht die Telekom GmbH (vertreten durch mehrfach wechselnde Kanzleien) - aus meiner Sicht unberechtigt - eine Forderung geltend zu machen. 2. Die Forderung wurde bereits mehrfach (Fax, Einschreiben) vollumfänglich bestritten. 3. Mit Wirkung z ...
22.2.2022
| 100,00 €
von RA Alex Park
Wir haben einen Rechtstreit verloren. Streitpunkt war eine von uns verlangte inhaltliche (nicht rechnerische) Rechnungskorrektur zu der eine Lieferant nicht bereit war. Daraus entstanden ist ein Rechtsstreit in Höhe vor rd. 4000,- Euro vor dem Amtsgericht. In der Klageschrift wurde vom Kläger dann ...
21.10.2020
von RAin Brigitte Draudt
Es geht um eine Zwangsvollstreckung (Brief erhalten "Zwangsvollstreckungssache" vom Gerichtsvollzieher) für Gerichtskosten i.H.v. 271,65 €. Es geht um folgenden Sachverhalt (Fragesteller ist Person B): -Person A (Mieter) erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen Person B (Vermieter) zur Herausga ...
11.9.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin nach einer Erkrankung im Jahr 2013 und der anschließenden Kündigung der Privaten Krankenversicherung unverhofft zu Schulden in fünfstelliger Höhe gekommen. 2018 erfuhren Bekannte davon und boten mir 1/3 der Gesamtsumme der Schulden an zu leihen bis ich wieder einer Vollzeitstelle habe um ...

| 7.5.2014
von RA Lorenz Weber
Hallo, wir haben hier ein sehr großes Problem. Wir sind eine kleine Beraterfirma in Vermögensfragen. Gegen mich wurde per Mahnbescheid von einer mir bislang unbekannten Person eine Forderung geltend gemacht, der auch Strafanzeige gegen mich und die Gesellschaft erstattet hat. Das Konto der Gesellsc ...

| 19.10.2018
von RAin Doreen Prochnow
Hallo, ich habe über die Internetseite kostenlose-schuldenanalyse.de eine Kanzlei damit beauftragt, meine Schulden zu bereinigen. Das sollte so aussehen, dass den Gläubigern ein Schreiben zugesandt wird, mit der Bitte Ihnen eine Forderungsaufstellung zu schicken. Das hat bisher bei nicht allen Gläub ...
21.2.2014
von RA Lorenz Weber
Guten Tag, ich habe seit 2007 ein Mehrfamilienhaus mit einer Gaststätte im EG für einen Eigentümer verwaltet. Teil der Abmachung war es auch, hin und wieder Renovierungsarbeiten durchzuführen. Der Eigentümer hat mich bevollmächtigt die Verbindlichkeiten für die Renovierung aus den Mieteinnahm ...

| 3.1.2022
| 92,00 €
von RA Stefan Pieperjohanns
Aus einem Hauskauf in den USA schulde ich einer US Bank eine Summe X. Da meine Frau als Alleineigentümerin dieses Hauses in Amerika im Grundbuch eingetragen ist, kann die Bank sich nicht aus einer möglichen Zwangsvollstreckung dieses Hauses befriedigen. Da ich sonst keine Besitztümer in den USA hab ...
17.1.2018
von RA Daniel Hesterberg
Ich habe gegen einen Mietschuldner einen Vollstreckungsbescheid vom 13.04.2016 über insgesamt 9.538,61 €. Zu dem Zeitpunkt habe ich ihn in Kenntnis seiner persönlichen Situation als arbeits- und vemögenslos eingeschätzt. Aufgrund einer Forderung des Finanzamtes (ca. 1500 €) hat er in 2016 eine Ve ...
12.2.2014
Guten Tag, es gibt eine neun Jahre alte titulierte Forderung mir gegenüber. Die Ursprungsgläubigerin ist eine Firma A. Ende letzten Jahres hat sich ein Gerichtsvollzieher zum ersten Mal bei mir gemeldet. Aus dem offiziellen Schreiben des Gerichtsvollziehers ist offensichtlich, dass der Gerichtsv ...

| 20.2.2014
von RA Lars Liedtke
Ich bekomme von einem Schuldner 50.000 € und habe bisher nur gemahnt. Wie ist der rechtl. Weg bis zu einer Kontopfändung? Welche Kosten entstehen dafür?

-- Einsatz geändert am 20.02.2014 14:48:22 ...
5.10.2007
von RAin Susanne Sibylle Glahn
Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte ! Zur Vorgeschichte: Seit nunmehr zwei Jahren führe ich einen Baurechtsstreit vor dem hiesigen Landgericht. Verklagt als Gesamtschuldner wurden die ausführende Firma, die bauleitende Architekten GbR und - im Rahmen der Durchgriffshaftu ...
28.1.2017
von RAin Doreen Prochnow
Auf Grund eines Titels gegen meinen Schuldner habe ich einen PfÜB an den wahrscheinlichen AG des Schuldners erwirkt und nach Auskunft des GV wurde dieser auch schon lange rechtswirksam zugestellt. Der AG ist genauso windig wie der Schuldner selbst und verschleiert sowohl seine Privatadresse als auch ...
1·56