Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung Vollstreckungsbescheid


| 17.10.2022
| 30,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Im Jahr 2018 ersteigerte ich ein Haus aus einer Teilungsversteigerung. Vorherige Eigentümer waren ein Ehepaar, von dem der Ehemann noch im Haus wohnte. Nach der Zwangsräumung wurde ein Vollstreckungsbescheid wegen der nicht gezahlten Nutzungsentschädigung erwirkt. Etwa gleichzeitig wurden rund 40000 ...
13.10.2022
| 48,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte eine Frage zur Vermögensauskunft. Der Gerichtsvollzieher hat mir die Vermögensauskunft auf Basis des vorläufigen Vollstreckungsbescheid zukommen lassen. Jetzt steht die Gerichtsverhandlung zur Zahlungsklage an, da der Schuldner Widerspruch im gerichtlic ...

| 3.9.2022
| 45,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt hat sich ergeben: 1900€ Titulierte Forderung der Stadtwerke Hannover an mich für Energieleistung. Festgemacht durch Vollstreckungsbescheid im Jahre 2012. Inkassounternehmen ist Prozessbevollmächtigter und verlangt inzwischen von mir ca. 240 ...
2.6.2022
| 60,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Für einen Mierben habe ich Pfändungskosten übernommen, weil sonst in die gemeinsame Immobilie die Zwangsversteigerung betrieben worden wäre. Kontoauszüge als Belege für die geleisteten Zahlungen liegen vor. Jetzt hat der Miterbe seinen Erbteil an einen Dritten verkauft und die Zahlung des Kaufpr ...
5.4.2022
| 40,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe mir vor ein paar Jahren ein haus ersteigert,die steht neben ein anderem Haus. Da mein Haus sehr runter gekommen war, durch viele Jahre leerstand, wurden letztes Jahr ab März entkernungsarbeiten durchgeführt. Nun sidn die arbeiten zum erliegen gekommen, da ...
22.2.2022
| 100,00 €
von RA Alex Park
Wir haben einen Rechtstreit verloren. Streitpunkt war eine von uns verlangte inhaltliche (nicht rechnerische) Rechnungskorrektur zu der eine Lieferant nicht bereit war. Daraus entstanden ist ein Rechtsstreit in Höhe vor rd. 4000,- Euro vor dem Amtsgericht. In der Klageschrift wurde vom Kläger dann ...
15.2.2022
| 50,00 €
von RAin Doreen Prochnow
A hat B ein Darlehen gewährt. Zur Absicherung des Darlehens vereinbarten sie, vertraglich niedergeschrieben, die Sicherungsübereignung mehrerer beweglicher Gegenstände an A. B musste sein Geschäft aufgrund der Covid Problematik einstellen und konnte den Darlehensvertrag seinerseits nicht erfüllt ...
6.2.2022
| 52,00 €
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Kann ein Mahnbescheid erfolgreich widersprochen werden, spätestens dann im Vollstreckungsbescheid (bei unstrittiger Forderung) - mit der Begründung, dass ein vorheriger Gläubiger in den letzten 8 Wochen bereits ein Vollstreckungs ...

| 3.1.2022
| 92,00 €
von RA Stefan Pieperjohanns
Aus einem Hauskauf in den USA schulde ich einer US Bank eine Summe X. Da meine Frau als Alleineigentümerin dieses Hauses in Amerika im Grundbuch eingetragen ist, kann die Bank sich nicht aus einer möglichen Zwangsvollstreckung dieses Hauses befriedigen. Da ich sonst keine Besitztümer in den USA hab ...
13.10.2021
von RA Stefan Kolditz
Der Schuldner hat, erst nachdem ich sein Konto gepfändet habe, mir signalisiert, dass er zu einer (Teil-)Zahlung bereit ist (wenn einmal keine Zahlung von ihm eingehen würde, könnte ich weiter gegen ihn zwangsvollstrecken) und ich im Gegenzug das Konto freigebe. Ich meine, zum Zeitpunkt des Ausle ...
5.10.2021
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, am heutigen Tage erhielt ich eine Benachrichtigung über den Einspruch gegen einen Vollstreckungsbescheid durch den Prozessbevollmächtigten des Antragsgegners. Das Problem liegt darin, dass die Notfrist zum Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid (339 ZPO) ber ...

| 5.7.2021
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Frau RA'in Sehr geehrter Herr RA, ich habe 2 Fragen: 1. ich habe jetzt durch verschiedene Medienberichte erfahren, dass trotzdem bei mir ein P-Konto existiert und mein Einkommen aus Rente unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt, seitens einiger Inkassounternehmen, ohne Beachtung ...

| 21.4.2021
Ich habe gegen einen Schuldner einen Vollstreckungsbescheid erwirkt dem Widersprochen wurde und wurde nun "Zur Aufklärung des Sachverhaltes und für einen Güteversuch" vom Landgericht vorgeladen. Darf ich dort ohne Anwalt erscheinen? ...

| 17.4.2021
von RA Mag. iur. Timo Müller
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich erwarte in Kürze einen Vollstreckungsbescheid. Die Gläubigerbank will mir den abhanden gekommenen Kreditvertrag nicht rausrücken; sehr -wahrscheinlich bestehen Unklarheiten zu meinen Gunsten. Kann ich über das Instrument de ...
21.3.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, Es liegt eine vollstreckbare Ausfertigung eines Vollstreckungsbescheides vor. Hauptforderung 480 Euro. Auslagen und Gerichtskosten 39,90 Euro. Mahnkosten 2,50 Euro. Zinsen 19,61 Euro. Gesamtsumme 542,01. Weiterhin liegt eine Vermögensauskunft des Sc ...
4.3.2021
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund einer Abmahnung und daraus resultierenden Vollstreckungsbescheid, ist eine Zahlung als Vergleich zu leisten. Ich möchte vor der Zahlung eine Bestätigung von der gegnerischen Anwältin bekommen, dass sich die Abmahnung und der Vollstreckungsbescheid mit d ...
28.1.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe bei einer Gvin einen Vollstreckungsbescheid eingereicht, der schon 15 Jahre alt ist .Nun erwartete ich , dass ich die über die vielen Jahre recht beträchtlich geworden Zinsen, ebenfalls mit vollstrecken kann. Leider war dem offenbar nicht so , sodass ich mich nun frage , wie bekomme ich di ...
21.10.2020
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Es geht um eine Zwangsvollstreckung (Brief erhalten "Zwangsvollstreckungssache" vom Gerichtsvollzieher) für Gerichtskosten i.H.v. 271,65 €. Es geht um folgenden Sachverhalt (Fragesteller ist Person B): -Person A (Mieter) erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen Person B (Vermieter) zur Herausga ...
14.10.2020
Hallo habe einen vollstreckubgsbescheid mit einspruchsfrist usw. Ich habe rechtzeitig Einspruch eingelegt. Dies habe ich auch schriftlich vom Gericht. So jetzt hat aber zwischenzeitlich der Gerichtsvollzieher wärend der Frist schon mein Konto gepfändet. Wie kann das sein? Der kann doch nicht einen ...
11.9.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin nach einer Erkrankung im Jahr 2013 und der anschließenden Kündigung der Privaten Krankenversicherung unverhofft zu Schulden in fünfstelliger Höhe gekommen. 2018 erfuhren Bekannte davon und boten mir 1/3 der Gesamtsumme der Schulden an zu leihen bis ich wieder einer Vollzeitstelle habe um ...
12·5·6