Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung Bank


| 25.10.2019
von RAin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, mit Zuschlag vom 12.09.2019 habe ich eine Wohnung ersteigert (Versteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft). Im Grundbuch ist eine Grundschuld bestehen geblieben, welche ich mit übernehmen musste. Das Recht war mit 18% Zinsen und 5 % Nebenleistung im Grundbuch ausge ...
20.10.2019
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor drei Monaten einer Bekannten, die sich seit Dezember 2018 in der Privatinsolvenz befindet, mein Bankkonto zur Verfügung gestellt, damit sie rund 70.000 Euro transferiert bekommt. Sie selbst hat ein Konto bei der Sparkasse (P-Konto). Wäre das Geld auf da ...
30.9.2019
von RA Thomas Bohle
Gläubiger erwirkt PfÜB, Drittschuldner sperrt Konto. Schuldner zahlt an Gerichtsvollzieher und erhält Quittung sowie Titel ausgehändigt. Ist der Gläubiger rechtlich dazu verpflichtet, gegenüber dem Drittschulder eine Freigabe-/Erledigungserklärung abzugeben oder genügt die Vorlage der Quittu ...

| 7.9.2019
von RAin Sylvia True-Bohle
mein Haus in Florida ist mit einer " Line of Equity" ca 1/4 mill $, belastet...in 2010 .mit owner financing verkauft...2012 Käufer scheitert finanziell...danach finde ich mieter, die übernehmen die monatlichen Zahlungen an die Bank. wenn Mieter aussteigen...wird die Bank wohl versteigern, ich kann ...
5.6.2019
Schuldner A kann seine Kredite bei 3 Banken nicht mehr begleichen und wird wohnungslos. Er teilt den Banken seine Postadresse (Digitaler Postservice) Email und Handynummer mit. Nicht aber seinen Aufenthaltsort da dieser wechselt (bei verschiedenen Freunden) Er sagt der Bank auch das sobald er wie ...
5.6.2019
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, Der Deutsche Schuldner A hat Schulden bei 3 Deutschen Banken. Die Banken haben einen Vollstreckbaren Titel gegen A. Schuldner A wohnt jetzt in Spanien und hat das den Banken auch mitgeteilt mit dem Briefzusatz C/O. Er wohnt also dort nur zur Untermiete ohne seinen Namen auf dem Briefka ...

| 10.5.2019
von RA Sascha Lembcke
Hallo zusammen, Unser Konto wurde gepfändet. Der Betrag wurde bezahlt. So nun ist es der Fall das seit der Zahlung 5 Tage vergangen sind und trotz mehrmaligem anrufen dei dem Gläubiger erst jetzt, laut Aussage ein Schreiben an die Bank raus geht. Nun die Frage wie schnell muss ein Gläubiger re ...
3.5.2019
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, ich habe eine kleine Firma mit Angestellten. Ein früherer Partner hatte mir Geld gegeben für Tradingangelegenheiten, ich habe damit privat (hat mit dem Geschäft nichts zu tun einen Totalverlust hingelegt). Mit diesem Partner befinde ich mich derzeit in Verhandlung. Gegnerischer Anwalt wi ...
28.4.2019
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, wir haben einem Bekannten eine hohe Summe geliehen ( sind im Besitz einen gültigen Darlehensvertrages) . Rückzahlungsdatum war Anfang letzen Jahres. Leider blieben alle Anfragen nach Bezahlung erfolglos. Wir haben dann im Dezember 2018 eine Kontopfändung erwirkt, allerdings gab es bis ...

| 23.3.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Die Zwangsversteigerung vom Hof meiner Eltern war letzte Woche und ein Angebot von 50 Prozent wurde abgegeben. Nun soll kommende Woche der Zuschlag erteilt werden. Die Bank hat die Versteigerung eingeleitet. Nun möchte ich versuchen mit einem höherem Gebot die Bank umzustimmen. In wie weit kann ich ...
21.2.2019
von RA Sascha Lembcke
Im Rahmen einer Teilungsversteigerung (Aufhebung einer Gemeinschaft) habe ich eine Immobilie ersteigert. Ein Recht in Abteilung III (Grundschuld zzgl. 15% Zinsen p.A.) blieb bestehen und ich musste diese Grundschuld als Ersteher mit übernehmen. Weitere Bedingungen bzgl. der Grundschuld waren nic ...

| 18.2.2019
von RA Marcus Schröter
Mein Ehemann und ich haben eine Ferieimmobilie . Der Verkehrswert bewegt sich zwischen 320.000 und 350.000€ Das Finanzamt setzt aber 400.000€ an. Mein Mann hat Steuerschulden, die er nicht bedienen kann. Ich habe keine Steuerschulden. Kann bei einer Zwangsversteigerung des Hauses auch mein Anteil ( ...

| 12.2.2019
von RA Robert Weber
Ich möchte ein Haus in der Zwangsversteigerung erwerben. Neben einer eingetragenen Hypothek , die in etwa dem Verkehrswert entspricht, gibt es auch eine Sicherungshypothek für das Finanzamt . Können die Gläubiger (Bank und Finanzamt) den Zuschlag beliebig oft verhindern? ...
28.12.2018
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag, Im Zuge der Geschäftserweiterung habe ich ein Fahrzeug gekauft. Dieses wurde auch angezahlt, der Restbetrag wurde durch eine Bank zur Verfügung gestellt. Da ich mich zum Zeitpunkt der Abholung des Fahrzeuges nicht im Land befunden habe, habe ich meinen Angestellten mit der Abwic ...
16.12.2018
Für eine 100%-Finanzierung einer Immobilie wird ein kleiner Anteil (50.000) vor Auszahlung über einen "Eigentümerkredit", also einen nicht im Grundbuch abgesicherten Ratenkredit als Sicherheit gefordert. Unter anderem steht dort "Es erfolgt in der Weise, dass es die Verpflichtung der Erschienen s ...
20.11.2018
von RA Raphael Fork
Meine Bank hat mein Konto gekündigt, was mich sehr verwundert hat. Ein paar Tage später hat mir meine Kreditkartenorganisation mitgeteilt, dass meine Karte wegen einen Negativeintrags bei der Schufa gesperrt ist. Ich habe daraufhin einen Online-Zugang bei der Schufa beantragt und nachdem ich Einsich ...
9.11.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich habe für einen Kredit bei einer französischen Bank gebürgt und als Bürge den Restkredit an die Bank bezahlt. Daraufhin habe ich von der Bank die vollstreckbare notarielle Urkunde gegen den Kreditnehmer und eine notarielle Bestätigung erhalten, dass die Forderung gegen den Kreditnehmer an mich ab ...
5.11.2018
von RA Thomas Henning
Hallo, ich hab ein Gerichtsprozess gegen meinen Arbeitgeber gewonnen (Nichtbezahlung des Lohnes) und habe nun einen vollstreckbaren Titel erhalten. Da mein Arbeitgeber vollständig den Tätigkeitsbetrieb eingestellt hat, wird er die Forderung nicht freiwillig bezahlen. Da auch die Vollstreckung la ...
29.10.2018
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Der Verkäufer eines Wohn. u. Geschäftshauses ist nach dem Verkauf von 11 Wohnungen und Gewerbeflächen mitsamt seiner Zusage auf Renovierung der Immobilie in die Insolvenz gegangen. Das Insolvenzverfahren wurde eröffnet, vom Hauptgläubiger ein Zwangsverwalter eingesetzt. Durch Zwangsversteigerung wur ...
24.10.2018
von RA Thomas Bohle
Meine Nichte wurde von meinem Schwager im Rahmen seines Testaments auf den Pflichtteil gesetzt. Das Erbe besteht vorwiegend aus Immobilien. Meine Schwester hat gemeinsam mit ihrem verstorbenen Mann den gemeinsamen Sohn zum Alleinerben beider bestimmt. Meine Schwester ist zu großen Teilen Miteigentüm ...
123456·10·15·19