Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung Bank


| 9.11.2022
| 50,00 €
von RA Andreas Wilke
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau ist im März diesen Jahres verstorben. Auf ihrem Konto bei der Sparkasse liegt ein Geldbetrag, der mir als Erbe zusteht. Ich besitze keine Kontenvollmacht für ihr Konto. Nun hat die Sparkasse jedoch noch eine titulierte Forderung gegen mich aus einem a ...

| 6.11.2022
| 100,00 €
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, die Gegenseite und ich sind gleichberechtigte Eigentümer eines Zweifamilienhauses und stehen jetzt unversöhnlich vor der Teilungsversteigerung ( Ich bin Antragsteller, die Gegenseite ist beigetreten ). Es besteht noch eine gemeinsame, nicht mehr valutierte, Grundschuld über 60.000,00 €. ...
22.10.2022
| 50,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ein Freund, dessen Konto gepfändet ist, hat eine Steuerrückerstattung beantragt und dabei gegen meinen willen mein Konto angegeben. Jetzt meinte er, dass das Geld in wenigen Tagen bei mir eintreffen würde und da möchte ich gern wissen was ich dagegen tun kann. Denn, so wie ich es verstanden ...

| 19.10.2022
| 51,00 €
von RA Marcus Schröter
Im Rahmen einer Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft wurde ein Haus versteigert. Es gab einen Zuschlagsbetrag und verbleibende Rechte. Die verbleibenden Rechte setzen sich zusammen aus einem Grundbucheintrag der Bank, da darauf noch ein Kredit lief und weiteren, nicht genutzten, Gru ...

| 17.10.2022
| 30,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Im Jahr 2018 ersteigerte ich ein Haus aus einer Teilungsversteigerung. Vorherige Eigentümer waren ein Ehepaar, von dem der Ehemann noch im Haus wohnte. Nach der Zwangsräumung wurde ein Vollstreckungsbescheid wegen der nicht gezahlten Nutzungsentschädigung erwirkt. Etwa gleichzeitig wurden rund 40000 ...
2.9.2022
| 48,00 €
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, meine Ex-Frau und ich haben ein Darlehn von 220000 Euro. Wir haben ein Bausparer in der Summe abgeschlossen und mit allen Rechten und Nebenrechte als Sicherung abgetreten. Die Raten für Bausparer (Tilgungsersatz) und Zinsen zahlen ich. Die Raten zahlen ich allein und bin finanziel da ...

| 11.8.2022
| 70,00 €
von RAin Andrea Birkenfeld
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem: Ich war selbständig mit einer GmbH, die gesundheitsbedingt in die Brüche gegangen ist. Hier heraus wurde ich, wegen Insolvenzverschleppung, Bankrott und Untreue, zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Ausserdem fordert die Staatsanwalts ...
2.8.2022
| 40,00 €
von RA Thomas Bohle
Ich beziehe eine Altersrente in Höhe von EUR 536 und die Grundsicherung in Höhe von ca. 400,-- EUR. Nun wurde mir von meiner Bank mitgeteilt, dass ich nur EUR 711 zur Verfügung habe, wegen eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses. Gilt in meinem Fall die Pfändungsfreigrenze nicht? Können ...

| 23.5.2022
| 55,00 €
von RAin Simone Sperling
Hallo, folgender Sachverhalt in Stichpunkten: -Unterhaltszahlung Kind (durch Vergleich bei Gericht), regelmäßige Zahlung zum 5. (sollte aber normal 3. sein) und das seit Monaten -Zustellung PÜB Anfang Mai beantragt durch RA der KIndmutter am 28.04.2022 - im PÜB Unterhaltsrückstand April ( wurde ...
25.4.2022
| 85,00 €
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein P-Konto. Hier kann ich über meine Rente komplett verfügen. Es wurden aber, außer der Rente, noch weitere Beträge auf dieses Konto überwiesen. Damit war der pfändungsfreie Betrag. über den ich verfügen kann, überschritten. Aber ich kann doch dieses Gut ...
5.4.2022
| 40,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe mir vor ein paar Jahren ein haus ersteigert,die steht neben ein anderem Haus. Da mein Haus sehr runter gekommen war, durch viele Jahre leerstand, wurden letztes Jahr ab März entkernungsarbeiten durchgeführt. Nun sidn die arbeiten zum erliegen gekommen, da ...
3.3.2022
| 48,00 €
von RAin Sonja Stadler
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, im Rahmen einer Abtretungsvereinbarung im Sinne des § 850 ZPO möchte ich eine Zahlungsvereinbarung unterzeichnen. 1. mein Einkommen ist unterhalb der Pfändungsfreigrenze und geht auf ein Pfändungsschutzkonto. In der Vereinba ...

| 12.1.2022
| 50,00 €
von RAin Simone Sperling
Hallo, am 14.12.2021 erhielt die Bank des Schuldners den PfüB zugestellt und erließ auch die Drittschuldnererklärung. Darauf vermerkt war, dass der Schuldner Werte in Höhe von 3,68 Euro unterhält und die Forderung in der Höhe anerkannt werde. Künftige Pfändungen haben man vorgemerkt. Es bestehe ...
10.1.2022
| 60,00 €
von RAin Simone Sperling
Ich habe gegen meinen Schuldner einen Anspruch über 30.000 € (aus unerlaubter Handlung). Über diesen Betrag habe ich eine Zwangssicherungshypothek eintragen lassen auf seinem Haus-/Grundstücksanteil; das Grundstück/Haus besitzen mein Schuldner und seine Ehefrau zu je 1/2. Meine Zwangssicherungshyp ...

| 3.1.2022
| 92,00 €
von RA Stefan Pieperjohanns
Aus einem Hauskauf in den USA schulde ich einer US Bank eine Summe X. Da meine Frau als Alleineigentümerin dieses Hauses in Amerika im Grundbuch eingetragen ist, kann die Bank sich nicht aus einer möglichen Zwangsvollstreckung dieses Hauses befriedigen. Da ich sonst keine Besitztümer in den USA hab ...
31.12.2021
| 50,00 €
von RA Alex Park
Guten Tag, auf dem P-Konto von Herrn A. befindet sich derzeit eine Pfändung des Finanzamtes aufgrund von Altschulden (Steuerschätzung aus 2019). Nun sind auf diesem Konto Corona Hilfsgelder in Form von Kleinbeihilfen des Landes NRW (Neustarthilfe Plus) eingegangen. Diese sind, wie Sie vermutlic ...

| 21.9.2021
von RA Jürgen Vasel
Ich habe ein Pfändungsschutz Konto und eine Pfändung auf mein Konto Zur Zeit lebe ich aber nur von € 404,00 - Das kommt jeden Monat auf meinem Konto an. D.h. weit weniger als der Pfändungsfreibetrag von € 1200,00 pM Zeitlich läuft das so: Ende eines Monats spätestens jedoch am 31-sten sind die 40 ...

| 3.8.2021
von RA Jens Hänsch
Sehr geehrte Damen und Herren Der Sachverhalt: Nachdem mir mein ehemaliger Arbeitgeber noch Geld schuldete habe ich sein Konto gepfändet (PfÜB). Die Bank hat mir erst auf erheblichen Druck hin nach 19 Tagen die Drittschuldnererklärung zukommen lassen - und die Forderung anerkannt. Allerdings ...

| 1.8.2021
von RA Thomas Henning
Das geschiedene Ehepaar ‚ Herr A und Frau B sind Eigentümer eines Haus (A/B jeweils hälftig im Grundbuch eingetragen) . Herr A bringt das Haus zur Teilungsversteigerung und erwirbt es für ein Gebot von 470.000 Euro . Im Grundbuch sind 200.000 Euro eingetragen , Grundschuldzins15% . Die Grundschuld ...

| 11.7.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte vom niedersächsischen Landesamt vor Bezüge und Versorgung (Aurich) eine Zahlungsaufforderung über 638,34 Euro erhalten. Aus diesem Anschreiben ging zunächst gar nicht hervor, was der Forderungsgrund ist. Daher legte ich Widerspruch ein mit der Begründung, ...
1234·5·10·15·19